Sprüche und Zitate zum Nachdenken

Zitate zum Nachdenken – Die 100 besten Sprüche zum Grübeln über das Leben

Du suchst inspirierende Zitate zum Nachdenken über Liebe, Dankbarkeit, Freundschaft und andere wichtige Werte im Leben? Dann bist du hier genau richtig! Hin und wieder will man einfach Mal über das Leben grübeln, oder? Und vermutlich bist auch du gerade in einer solchen Stimmung, in der du dich nach neuer Inspiration oder einer positiven Veränderung sehnst.

In diesem Beitrag möchte ich dir deshalb die Sammlung meiner liebsten Zitate über das Leben an die Hand geben. Hier findest du jetzt jeweils die 10 besten Sprüche zum Nachdenken über…

Meine Bitte: Wenn du eines der Zitate zum Nachdenken auf deiner Webseite verwendest, freue ich mich sehr über eine Verlinkung zu dieser aufwendig zusammengestellten Spruch-Sammlung. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Zitate zum Nachdenken über die Liebe

  1. „Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“ (Albert Schweitzer)
  2. „Wo Liebe wächst, gedeiht Leben – wo Hass aufkommt droht Untergang.“ (Mahatma Gandhi)
  3. „Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst.“ (Victor Hugo)
  4. „Im Herzen eines Menschen ruht der Anfang und das Ende aller Dinge.“ (Leo Tolstoi)
  5. „Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  6. „Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, als zu spüren, dass man für andere Menschen etwas sein kann.“ (Dietrich Bonhoeffer)
  7. „Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken, noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt.“ (Ingmar Bergman)
  8. „Eine Mutter ist der einzige Mensch auf der Welt, der dich schon liebt, bevor er dich kennt.“ (Johann Heinrich Pestalozzi)
  9. „Man kann sich wohl in einer Idee irren, man kann sich aber nicht mit dem Herzen irren.“ (Fjodor Michailowitsch Dostojewski)
  10. „Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.“ (Christian Morgenstern)

Tipp: Unter Liebeszitate findest du weitere mitreißende Sprüche, die dich zum nachdenken bringen werden.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER die Natur

  1. „Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr Geheimnis ist Geduld.“ (Ralph Waldo Emerson)
  2. „Bei allem, was man tut, das Ende zu bedenken, das ist Nachhaltigkeit.“ (Eric Schweitzer)
  3. „Wer den Weg zur Natur findet – findet auch den Weg zu sich selbst.“ (Klaus Ender)
  4. „Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man es überall schön.“ (Vincent van Gogh)
  5. „Von Natur aus sind die Menschen fast gleich; erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander.“ (Konfuzius)
  6. „Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur.“ (Epikur von Samos)
  7. „In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrössten Wunder.“ (Carl von Linné)
  8. „Die größte Gefahr für unseren Planeten ist der Glaube, dass jemand anderes ihn rettet.“ (Robert Swan)
  9. „Liebe zur Natur ist die einzige Liebe, die menschliche Hoffnungen nicht enttäuscht.“ (Honore de Balzac)
  10. „Die Welt verändert sich durch dein Vorbild, nicht durch deine Meinung.“ (Paulo Coelho)

Tipp: Ich habe dir noch ausführlichere Sammlungen von Nachhaltigkeit Zitaten und Natur Zitaten zusammengestellt. Schau gerne rein!

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Dankbarkeit

  1. „Was immer das Leben mir zuwirft – ich nehme es und bin dankbar dafür.“ (Tom Felton)
  2. „In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer.“ (Celia Thaxter)
  3. „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ (Francis Bacon)
  4. „Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, den man soeben beschenkt hat.“ (Jean de La Bruyère)
  5. „Viele Missverständnisse entstehen dadurch, dass ein Dank nicht ausgesprochen, sondern nur empfunden wird.“ (Ernst R. Hauschka)
  6. „Es gibt auf der Welt kaum ein schöneres Übermaß als das der Dankbarkeit.“ (Jean de La Bruyèr)
  7. „Dem Armen mangelt viel, dem Geizigen alles.“ (Publilius Syrus)
  8. „Bewahren von Dankbarkeit besteht darin, dass ich für alles, was ich Gutes empfangen habe, Gutes tue.“ (Albert Schweitzer)
  9. „Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder. Sie geben das Empfangene zehnfach zurück.“ (August von Kotzebue)
  10. „Da wird es hell in unserem Leben, wo man für das Kleinste danken lernt.“ (Friedrich von Bodelschwingh)

Tipp: Du wünscht dir noch mehr Zitate zum Nachdenken? Dann wirf unbedingt einen Blick auf die besten Sprüche über Dankbarkeit.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Empathie

  1. „Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.“ (Charles Dickens)
  2. „Der Spott endet, wo das Verständnis beginnt.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  3. „Wer selbst in Not und Elend saß, der weiß Not und Elend des Nächsten zu würdigen.“ (Sebastian Kneipp)
  4. „Empathie bedeutet: mit den Augen des Anderen zu sehen, mit den Ohren des Anderen zu hören, mit dem Herzen des Anderen zu fühlen.“ (Sprichwort)
  5. „Jede Zusammenarbeit ist schwierig, solange den Menschen das Glück ihrer Mitmenschen gleichgültig ist.“ (Dalai Lama)
  6. „Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  7. „Die Menschen, denen wir eine Stütze sind, geben uns den Halt im Leben.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  8. „Einfühlsame Menschen sind hellsichtig, hellhörig und hellfühlig.“ (Ernst Ferstl)
  9. „Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben.“ (Katharine Hepburn)
  10. „Die Grundlage des Weltfriedens ist das Mitgefühl.“ (Dalai Lama)

Tipp: Unter Empathie Zitate findest du noch weitere, inspirierende Sprüche.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Freundschaft

  1. „Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt.“ (Elbert Hubbard)
  2. „Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.“ (Konfuzius)
  3. „Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ (Wilhelm von Humboldt)
  4. „Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.“ (Max Frisch)
  5. „Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.“ (Marcus Tullius Cicero)
  6. „Tiere sind meine Freunde und ich esse meine Freunde nicht.“ (George Bernard Shaw)
  7. „Man kommt in der Freundschaft nicht weit, wenn man nicht bereit ist, kleine Fehler zu verzeihen.“ (Jean de La Bruyère)
  8. „Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.“ (Carl Spitteler)
  9. „Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt.“ (Erich Fried)
  10. „Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.“ (Ralph Waldo Emerson)

Tipp: Für mehr Freundschaft Zitate kannst du einfach auf die verlinkte Sammlung klicken.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Charakter

  1. „Der Mut zur Selbsterkenntnis verrät Charakterstärke.“ (Ernst Ferstl)
  2. „Jeder Fortschritt, der nicht menschlich ist, ist kein Fortschritt.“ (Antonio Gala)
  3. „Sei du der Grund, weshalb andere wieder an das Gute im Menschen glauben.“ (Sprichwort)
  4. „Ein Mensch fühlt sich oft wie verwandelt, sobald man ihn menschlich behandelt.“ (Eugen Roth)
  5. „Den Charakter kann man auch aus den kleinsten Handlungen erkennen.“(Lucius Annaeus Seneca)
  6. „Die Fähigkeit zu beobachten ohne zu werten ist die höchste Form von Intelligenz.“ (Jiddu Krishnamurti)
  7. „Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.“ (Mahatma Gandhi)
  8. „Jeder Mensch hat seinen wunden Punkt und das erst macht ihn menschlich.“ (Oscar Wilde)
  9. „Wer grausam gegen Tiere ist, kann kein guter Mensch sein.“ (Arthur Schopenhauer)
  10. „Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.“ (Albert Schweitzer)

Tipp: Ich habe dir jeweils eine noch ausführlichere Sammlung der besten Persönlichkeit Zitate und Sprüche über Menschlichkeit zusammengestellt.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Wahrheit

  1. „Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.“ (Theodor Heuss)
  2. „Ich bin ich. Alles andere ist mir zu anstrengend.“ (Ernst Ferstl)
  3. „Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an.“ (Albert Schweitzer)
  4. „Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen.“ (Voltaire)
  5. „Wenn wir uns geben, wie wir sind, gewinnen wir mehr als mit dem Versuch zu scheinen, was wir nicht sind.“ (François de La Rochefoucauld)
  6. „Sieh zu, dass du ein ehrlicher Mensch wirst, denn damit sorgst du dafür, dass es einen Schurken weniger auf der Welt gibt.“ (Thomas Carlyle)
  7. „Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.“ (Matthias Claudius)
  8. „Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.“ (Galileo Galilei)
  9. „Das Original erkennt man an seinen Brüchen, die Fälschung an deren Fehlen.“ (Peter Rudl)
  10. „Eine schmerzliche Wahrheit ist besser als eine Lüge.“ (Thomas Mann)

Tipp: Schau dir auch hier unbedingt meine ausführlichere Sammlung der besten Zitate über Ehrlichkeit und Wahrheit an.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Willensstärke

  1. „Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus unbeugsamen Willen.“ (Mahatma Gandhi)
  2. „Wünsche dir nicht, dass es einfacher wäre. Wünsche dir, dass du besser darin wirst.“ (Jim Rohn)
  3. „Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in der Zukunft erspart.“ (Dalai Lama)
  4. „Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.“ (Winston Churchill)
  5. „Du musst genau das machen, wovon du glaubst: Das kann man nicht machen.“ (Eleanor Roosevelt)
  6. „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ (Bertolt Brecht)
  7. „Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.“ (Friedrich Nietzsche)
  8. „Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.“ (Walt Disney)
  9. „Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.“ (Henry Ford)
  10. „Wer Großes versucht, ist bewundernswert, auch wenn er fällt.“ (Lucius Annaeus Seneca)

Tipp: Nutze gerne auch die motivierenden Sprüche und Willensstärke Zitate, die ich dir in separaten Sammlungen übersichtlich aufbereitet habe.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Lebensfreude

  1. „Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.“ (Marc Aurel)
  2. „Wenn wir Freude am Leben haben, kommen die Glücksmomente von selber.“ (Ernst Ferstl)
  3. „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ (Søren Kierkegaard)
  4. „Wende dein Gesicht der Sonne zu, und du kannst den Schatten nicht sehen.“ (Helen Keller)
  5. „Der leichte Weg zur Gesundheit – die Lebensfreude entdecken.“ (Volker Murawski)
  6. „Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.“ (Konfuzius)
  7. „Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit.“ (Karl Barth)
  8. „Alle Tiere wissen es, nur der Mensch nicht, daß das höchste Lebensziel Freude ist.“ (Samuel Butler)
  9. „Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ (Albert Schweitzer)
  10. „Mut, Humor und Lebensfreude sind nach wie vor die schönsten Kontrast- Farben gegen das Grau der Welt.“ (KarlHeinz Karius)

Tipp: Unter Lebensfreude Zitate findest du ein ganzes Potpourri an Sprüchen für mehr Lebensenergie.

ZITATE ZUM NACHDENKEN ÜBER Veränderung

  1. „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)
  2. „Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen.“ (Franz Kafka)
  3. „Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht.“ (Publilius Syrus)
  4. „Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?“ (Vincent van Gogh)
  5. „Tue, was sich in deinem Herzen richtig anfühlt, kritisiert wirst du so oder so.“ (Eleanor Roosevelt)
  6. „Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“ (Paul Coelho)
  7. „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.“ (Francis Picabia)
  8. „Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.“ (Charles Darwin)
  9. „Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  10. „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles)

Tipp: Für mehr Zitate über Veränderungen, wirf gern einen Blick in den verlinkten Beitrag.

Sprüche zum Nachdenken über das Leben nutzen, um neue Wege einzuschlagen

Auch wenn uns Veränderungen schwer fallen mögen, sind sie es, die aus schlechten Gewohnheiten und Situationen etwas besseres machen. Ich hoffe, dass ich dich mit diesen Zitaten zum Nachdenken über das Leben anregen konnte.

Abschließend möchte ich dir noch einige weiterführende Artikel an die Hand geben, die dich möglicherweise zu einem noch wertvolleren Menschen machen können:

Fallen dir weitere Zitate und Sprüche zum Nachdenken ein, die in dieser Sammlung noch fehlen? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag!

Bleib‘ positiv,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Schau dich gern noch weiter im Zitate Blog um! Dort findest du beispielsweise auch die besten Sprüche über Toleranz. Viel Spaß!

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.