Die besten Zitate über Toleranz

Toleranz Zitate – 50 inspirierende Sprüche über Offenheit und Rücksichtnahme

Du suchst die wirkungsvollsten Zitate über Toleranz und Offenheit? Dann bist du hier absolut richtig! Um positive Veränderung in unserer Gesellschaft zu bewirken, ist diese menschliche Tugend extrem wichtig. Auch wenn sie nicht angeboren ist, kann sie jederzeit gelernt werden. Doch selbstverständlich hat sie auch Grenzen.

Hier möchte ich dir eine inspirierende Zitate-Sammlung der besten Sprüche über Toleranz, Offenheit, Aufgeschlossenheit und Nachsicht – und gegen Intoleranz und Gleichgültigkeit – zur Verfügung stellen.

Meine Bitte: Wenn du eines der Toleranz Zitate auf deiner Webseite verwendest, freue ich mich sehr über eine Verlinkung zu dieser aufwendig zusammengestellten Spruch-Sammlung. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Die besten Zitate und Sprüche über Toleranz und Offenheit

Als ich begriffen hatte, warum ich nachhaltig leben sollte, wollte ich wirklich jeden Menschen direkt davon überzeugen und meinem Gegenüber meinen Lebensstil aufzwängen. Doch Gewohnheiten formen Widerstand – und stressige Diskussionen. Erst dann begriff ich das nachhaltige Leben als Schritt-Für-Schritt-Prozess – und dass ich toleranter und geduldiger gegenüber anderen sein muss. Es macht keinen Sinn, sich aufzuregen. Doch über die größten gesellschaftlichen und ökologischen Probleme unserer Zeit, müssen wir trotzdem miteinander sprechen, um positive Veränderung zu schaffen. Es ist wichtig zu begreifen, dass solche Prozesse nicht über Nacht passieren.

Hier sind jetzt, wie versprochen, meine Lieblingszitate über Offenheit und Toleranz gegenüber anderen.

Toleranz Zitate 1 – 10

  1. „Echte Toleranz ist nicht möglich ohne Liebe.“ (Albert Schweitzer)
  2. „Die Toleranz ist nicht grenzenlos. Sie findet ihre Grenze, vielleicht ihre einzige Grenze, in der etwaigen Intoleranz des anderen.“ (Helmut Schmidt)
  3. „Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.“ (Konrad Adenauer)
  4. „Toleranz ist anerzogen und nicht angeboren.“ (Umberto Eco)
  5. „Offenheit ist ein Schlüssel, der viele Türen öffnen kann.“ (Ernst Ferstl)
  6. „Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.“ (Kurt Tucholsky)
  7. „Niemand wird mit dem Hass auf andere Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ethnischen Herkunft oder Religion geboren. Hass wird gelernt. Und wenn man Hass lernen kann, kann man auch lernen zu lieben. Denn Liebe ist ein viel natürlicheres Empfinden im Herzen eines Menschen als ihr Gegenteil.“ (Nelson Mandela)
  8. „Um sanft, tolerant, weise und vernünftig zu sein, muß man über eine gehörige Portion Härte verfügen.“ (Peter Ustinov)
  9. „Ohne Toleranz können wir kein Mitgefühl entwickeln.“ (Dalai Lama)
  10. „Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“ (Otto von Bismarck)

Toleranz Zitate 11 – 20

  1. „Toleranz ist gut, aber nicht gegenüber den Intoleranten.“ (Wilhelm Busch)
  2. „Die meiste Nachsicht übt der, der die wenigste braucht.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  3. „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  4. Dreierlei ist wichtig im Leben: Erstens: Toleranz. Zweitens: Toleranz. Und drittens: Toleranz.“ (Henry James)
  5. „Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könnte am Ende doch recht haben.“ (Robert Frost)
  6. „Toleranz ist nicht nur die Duldung der Meinung des anderen, sondern Bescheidenheit. Ich gestehe dem anderen die Möglichkeit der Wahrheit zu, weil ich mir die Möglichkeit des Irrtums eingestehe.“ (Anton Neuhäusler)
  7. „Toleranz ist immer das Zeichen. daß sich eine Herrschaft als gesichert betrachtet.“ (Max Frisch)
  8. „Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen – vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.“ (Mark Twain)
  9. „Man muss mit seinen Feinden leben, da man nicht jedermann zum Freund haben kann.“ (Alexis Clérel de Tocqueville)
  10. „Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.“ (Christian Morgenstern)

Tipp: Unter Respekt Zitate findest du weitere, inspirierende Sprüche, die ebenfalls zum Thema Toleranz passen.

Toleranz Zitate 21 – 30

  1. „Versuche niemals jemanden so zu machen, wie du selbst bist. Du solltest wissen, dass einer von deiner Sorte genug ist.“ (Ralph Waldo Emerson)
  2. „Die große Bekämpferin der Unduldsamkeit ist nicht die Humanität, sondern die Wissenschaft.“ (Henry Thomas Buckle)
  3. „Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen.“ (Ambrose Gwinnett Bierce)
  4. „Manche meinen, sie seien liberal geworden, nur weil sie die Richtung ihrer Intoleranz geändert haben.“ (Wieslaw Brudzinski)
  5. „Gleichgültigkeit ist die mildeste Form der Intoleranz.“ (Karl Jaspers)
  6. „Toleranz ist die Tugend eines Mannes, der keine Überzeugungen hat.“ (Gilbert Keith Chesterton)
  7. „Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.“ (Erich Kästner)
  8. „Wir sind gegen keine Fehler an anderen intoleranter, als welche die Karikatur unserer eigenen sind.“ (Franz Grillparzer)
  9. „Wer in die Öffentlichkeit tritt, hat keine Nachsicht zu erwarten und keine zu fordern.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  10. „Die Nichtzusammenarbeit mit dem Schlechten gehört ebenso zu unseren Pflichten wie die Zusammenarbeit mit dem Guten.“ (Mahatma Gandhi)

Toleranz Zitate 31 – 40

  1. „Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.“ (William Faulkner)
  2. „Je älter man wird, desto toleranter wird man gegen das Herz und desto intoleranter gegen den Kopf.“ (Jean Paul)
  3. „Man sollte die Toleranz nie so weit treiben, daß die Intoleranten Vorteile daraus ziehen könnten.“ (Erich Limpach)
  4. „Es gibt Augenblicke, in denen man nicht nur sehen, sondern ein Auge zudrücken muss.“ (Benjamin Franklin)
  5. „Offenheit verdient immer Anerkennung.“ (Otto Fürst von Bismarck)
  6. „Ignorieren ist noch keine Toleranz.“ (Theodor Fontane)
  7. „Toleranz ist äußerst einfach, wenn wir sie von andern erwarten.“ (Walter Ludin)
  8. „Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.“ (Konfuzius)
  9. „Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ (Karl Popper)
  10. „Die Großmut ist nicht immer am rechten Platz, der Geiz aber ist immer am unrechten.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

Tipp: Kennst du schon alle 30 Menschenrechte aus der Allgemeinen Erklärung von Paris? Schaue sie dir gerne im verlinkten Beitrag an!

Toleranz Zitate 41 – 50

  1. „Großmut findet immer Bewunderer, selten Nachahmer, denn sie ist eine zu kostspielige Tugend.“ (Johann Nestroy)
  2. „Das einzige, was noch schwieriger ist, als ein geordnetes Leben zu führen: Es anderen nicht aufzuzwingen.“ (Marcel Proust)
  3. „Um tolerant zu sein, muss man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen.“ (Umberto Eco)
  4. „Toleranz heißt, die Fehler der anderen entschuldigen. Takt heißt, sie nicht bemerken.“ (Arthur Schnitzler)
  5. „Unduldsamkeit und Dummheit sind Vettern.“ (Antoine de Rivarol)
  6. „Toleranz. Zum Gedanken gelangen: Obwohl ich glaube, Recht zu haben, und dass es die Wahrheit gibt, werde ich sie euch nicht aufzwingen.“ (Albert Memmi)
  7. „Toleranz, die von der Freiheit stammt, ist ein Himmelskind und der schönsten eines, aber die Toleranz, die nichts ist als Umschreibung des Satzes „alles ist schließlich ganz egal“, die mag der Teufel holen.“ (Theodor Fontane)
  8. „Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz.“ (Voltaire)
  9. „Toleranz und Freundschaft ist oft alles, und bei weitem das Wichtigste, was wir einander geben können.“ (Novalis)
  10. „Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.“ (Jules Lemaitre)

Fallen dir weitere Zitate über Toleranz und Offenheit ein? Dann immer her mit deinen Lieblingssprüchen in den Kommentaren!

Zitate über Toleranz für deine persönliche Weiterentwicklung nutzen

Sprüche über Offenheit und Toleranz gegenüber anderen Menschen

Toleranz ist der Schlüssel für ein friedlicheres Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Denn nur, wenn wir selbst ein hohes Maß an Toleranz gegenüber anderen Lebensweisen mitbringen und diese respektieren, funktioniert's. Dennoch muss Toleranz auch seine Grenzen haben. Nämlich dann, wenn wir anfangen, uns an unmoralische, ungerechte oder schädliche Verhaltensweisen zu gewöhnen und sich Gleichgültigkeit breit macht.

Hier sind weiterführende Artikel für dich, die dein Handeln im Alltag noch toleranter machen können:

Ich hoffe, dass ich dich mit dieser Liste der besten Zitate über Offenheit und Toleranz inspirieren konnte. Hast du Fragen oder fallen dir weitere Sprüche ein? Dann schreibe mir gern einen Kommentar.

Bleib‘ nachhaltig,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Schau dich gern noch weiter im Zitate Blog um! Dort findest du beispielsweise auch die besten Sprüche über Gewohnheiten.

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.