Zitate über Veränderung - Die besten Wandel Sprüche

60 Veränderung Zitate – Die besten Sprüche über neue Wege & Chancen

Christoph Schulz Blog Leave a Comment

Geändert am 07. Juli 2020

Suchst du inspirierende Zitate und Sprüche über Veränderung, den Wandel und das Bestreiten neuer Wege? Dann bist du hier genau richtig! Die Welt, wir als Gesellschaft und generell alle Lebewesen auf dem Planeten, sind stetiger Veränderung und Anpassung ausgesetzt. Manchmal fällt sie uns leicht – und oft auch extrem schwer. Doch gerade im Kampf gegen die Umweltprobleme unserer Zeit – wie zum Beispiel dem Klimawandel – müssen wir anpassungsfähig sein. Schließlich sind wir Menschen die einzigen Lebewesen, die ihn extrem beschleunigen – und deshalb auch die einzigen, die ihn stoppen können.

Ob globale Erwärmung, Pläne zum Abnehmen von ein paar Pfunden oder eine berufliche Veränderung – ganz egal. In diesem Beitrag möchte ich dir eine Liste mitreißender Zitate an die Hand geben, die grundsätzlich in der Lage sind, dir den Extra-Schub an Mut und Motivation zur persönlichen Veränderung zu geben.

Meine Bitte: Wenn du eines der Zitate über Veränderung auf deiner Webseite verwendest, freue ich mich sehr über eine Verlinkung zu dieser aufwendig zusammengestellten Spruch-Sammlung. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Zitate über Veränderung, den Wandel und neue Wege

Veränderung ist etwas Gutes – denn sie öffnet neue Türen. Ich persönlich bin zum Beispiel extrem froh, dass ich Veränderungen in meinem Leben zugelassen und Türen aufgestoßen habe – sonst könnte ich mich jetzt nicht täglich für den Umweltschutz und einen nachhaltigen Lebensstil unserer Gesellschaft einsetzen.

Wie versprochen, gibt's jetzt eine Vielzahl an Sprüchen, die auch dich zur positiven Veränderung ermutigen werden. Viel Spaß!

Veränderung Zitate 1 – 10

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)

„Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

„Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.“ (Konfuzius)

„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ (Heraklit)

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert.“ (Albert Einstein)

„Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“ (Paul Coelho)

„Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern. Zufriedene Menschen wünschen keine Veränderung.“ (Herbert George Wells)

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“ (Georg Christoph Lichtenberg)

„Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.“ (Gustav Heinemann)

„Nichts geht jemals vorbei bis es uns gelehrt hat, was wir wissen müssen.“ (Pema Chödron)

Tipp: „Ich allein kann nichts ändern“ ist eine schwache Ausrede, alles beim alten zu belassen. Im verlinkten Beitrag erfährst du, warum das Gegenteil der Fall ist.

Veränderung Zitate 11 – 20

„Große Veränderungen in unserem Leben können eine zweite Chance sein.“ (Harrison Ford)

„Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.“ (Albert Schweitzer)

„Die Welt verändert sich durch dein Vorbild, nicht durch deine Meinung.“(Paulo Coelho)

„Ihr müsst die Menschen lieben, wenn ihr sie ändern wollt.“ (Johann Heinrich Pestalozzi)

„Lassen Sie sich von der Welt verändern und Sie können die Welt verändern.“ (Che Guevara)

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles)

„Gebete ändern die Welt nicht. Aber Gebete ändern die Menschen. Und die Menschen verändern die Welt.“ (Albert Schweitzer)

„Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern.“ (Konfuzius)

„Man sollte nie daran zweifeln, dass eine kleine Gruppe kluger, engagierter Bürger die Welt verändern kann. In der Tat ist das der einzige Weg, der jemals Erfolg hatte.“ (Margaret Mead)

„Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht.“ (Publilius Syrus)

Veränderung Zitate 21 – 30

Zitate über Veränderung, Wandel und neue Wege

„Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen.“ (Franz Kafka)

„Unsicherheit ist der Begleiter jeder Veränderung.“ (Else Pannek)

„Sobald ein Optimist ein Licht erblickt, das es gar nicht gibt, findet sich ein Pessimist, der es wieder ausbläst.“ (Giovanni Guareschi)

„Jeder Tag ist ein neuer Anfang.“ (Thomas Stearns Eliot)

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)

„Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“ (Vincent van Gogh)

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.“ (Francis Picabia)

„Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.“ (Friedrich Hebbel)

„Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.“ (Christian Morgenstern)

„Alle wollen die Welt verändern, aber keiner sich selbst.“ (Leo Tolstoi)

Veränderung Zitate 31 – 40

„Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten.“ (Thomas von Aquin)

„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“ (Antoine de Saint-Exupery)

„Schwierigkeiten brechen manche Männer – und machen andere erst zu Männern.“ (Nelson Mandela)

„Es ist für mich vollkommen überflüssig zu wissen, was ich nicht ändern kann.“ (Paul Valéry)

„Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.“ (Aldous Huxley)

„Alles Alte, soweit es den Anspruch darauf verdient hat, sollen wir lieben; aber für das Neue sollen wir eigentlich leben.“ (Theodor Fontane)

„Nur wer die Tiefen des Lebens kennt, lernt die Höhen auch zu schätzen.“ (Unbekannt)

„Wer neue Wege gehen will, muß ohne Wegweiser auskommen.“ (Ernst Ferstl)

„Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben, nämlich der, dass kein Übel ewig währt.“ (Epikur von Samos)

„Es ist das Schicksal jeder Generation, in einer Welt unter Bedingungen leben zu müssen, die sie nicht geschaffen hat.“ (John F. Kennedy)

Veränderung Zitate 41 – 50

„Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag.“ (Konfuzius)

„Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.“ (André Malraux)

„Der stärkste Regen fängt mit Tropfen an.“ (Sprichwort)

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“ (Antoine de Saint-Exupery)

„Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.“ (Mahatma Gandhi)

„Geduld ist eine gute Eigenschaft. Aber nicht, wenn es um die Beseitigung von Missständen geht.“ (Margaret Thatcher)

„Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.“ (Konfuzius)

„Wer will, dass die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt.“ (Erich Fried)

„Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?“ (Vincent van Gogh)

„Das gute Beispiel ist nicht eine Möglichkeit, andere Menschen zu beeinflussen, es ist die einzige.“ (Albert Schweitzer)

Veränderung Zitate 51 – 60

„Die Menschen gehen lieber zugrunde, als dass sie ihre Gewohnheiten ändern.“ (Leo Tolstoi)

„Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“ (Albert Einstein)

„Man sagt immer, dass die Zeit alles verändert, aber eigentlich muss man es selbst ändern.“ (Andy Warhol)

„Fokussiere all deine Energie nicht auf das Bekämpfen des Alten, sondern auf das Erschaffen des Neuen.“ (Sokrates)

„Das Leben ist Veränderung, und ohne Erneuerung ist es unbegreiflich.“ (Nikolai Berdjajew)

„Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern.“ (Afrikanisches Sprichwort)

„Auf böse Menschen ist Verlass. Sie ändern sich wenigstens nicht.“ (William Faulkner)

„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die Einen Schutzmauern, die Anderen bauen Windmühlen.“ (Chinesische Weisheit)

„Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.“ (Charles Darwin)

„Der Wandel ist das Gesetz des Lebens; wer nur auf die Vergangenheit blickt, verpasst mit Sicherheit die Zukunft.“ (John F. Kennedy)

Fallen dir weitere Sprüche über Veränderung oder Themengebiete ein, zu denen ich unbedingt eine inspirierende Sprüche-Sammlung machen sollte? Dann immer her mit deinen Ideen in den Kommentaren!

Sprüche und Zitate für Veränderung und neue Wege nutzen

Zitate über Veränderung, Wandel und neue Lebensstile

Jetzt hast du ein echtes Füllhorn an mitreißenden und inspirierenden Sprüchen über den persönlichen und gesellschaftlichen Wandel und das Bestreiten neuer Wege an der Hand. Nichts ist langweiliger, als alles beim Alten zu belassen. Ich hoffe, dass dir diese Zitate dabei helfen, dich und auch viele andere Menschen zu positiven Veränderungen zu bewegen.

Hier sind einige weiterführende Artikel, die dein Leben positiv beeinflussen können:

Hast du Fragen oder Anregungen – oder fallen dir weitere Sprüche über Veränderung ein? Dann schreibe mir wie immer gern einen Kommentar.

Bleib‘ neugierig und offen für Neues,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Ich habe dir auch noch eine lange Liste mit mitreißenden Umweltschutz Zitaten zusammengestellt. Schau doch Mal rein. Dort findest du auch noch eine Übersicht mit weiteren Zitate-Sammlungen, wie zum Beispiel der, über positives Denken. Viel Spaß!

Ich bin Christoph und unterstütze und organisiere Plastikmüll CleanUps auf der ganzen Welt, um den Plastikmüll aus der Natur zu entfernen. Bei CareElite gebe ich dir zusammen mit anderen umweltbewussten Bloggern Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben, mit fantastischen Natur- und Wildlife-Erlebnissen.Wenn du möchtest, dass wir weiter mit voller Kraft an CareElite arbeiten, kannst du uns gern ein paar Taler für die technische Verbesserung der Webseite, CleanUp-Material und neue aufklärende Blogbeiträge in unsere Kaffeekasse werfen. So oder so - danke, dass du da bist!

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.