Zum Inhalt springen

Fragen zum Kennenlernen – 150 Fragen, die wirklich jedes Gespräch am Laufen halten

Fragen zum Kennenlernen stellen für gute Gespräche

Du suchst lockere Fragen zum Kennenlernen und um ein Gespräch am Laufen zu halten? Dann bist du hier absolut richtig! Jeder kennt diesen Moment in Unterhaltungen, wo einem der Gesprächsstoff ausgeht. Eine extrem peinliche Stille ist die Folge, in der man verschämt auf sein Wasserglas starrt. Nur die wenigsten Fragen können so unangenehm sein, wie dieser Moment. Glücklicherweise gibt es rhetorische Mittel und Wege, die gegen peinliches Schweigen helfen und wirklich jedes Gespräch am Laufen halten.

In diesem Artikel möchte ich dir jetzt einfache und nützliche Fragen zum Kennenlernen in den unterschiedlichsten Alltagssituationen vorstellen. Stelle sie zum Beispiel Freund:innen, deinem Partner oder deiner Partnerin, beruflichen Kontakten, deinen Eltern oder Kindern oder einfach bei deinem nächsten Date. Viel Spaß!

Die Fragen habe ich in die folgenden Kategorien unterteilt:

Warum braucht es Fragen, die ein Gespräch aufrecht erhalten und lockern?

Ein paar Dinge noch vorab! Vielleicht mag dir das Thema in meinem Blog ziemlich „Off-Topic“ erscheinen. Hier möchte ich dir deshalb kurz zeigen, was es mit den Themen Nachhaltigkeit oder Gesundheit zu tun hat und inwiefern du ganz grundsätzlich von den Fragen zum Kennenlernen profitierst.

Die Vorteile von interessanten Fragen an dein Gegenüber:

  • Neue Facetten an anderen kennenlernen: Wenn man glaubt, alles über den anderen zu wissen, ist schnell die Luft raus. Vielversprechende Fragen bringen plötzlich Dinge Vorschein, die dich überraschen.
  • Abwechslung: Immer nur über das Wetter zu reden, ist schrecklich langweilig. Durch gezielte Fragestellungen bringst du frischen Wind in jeden Small und Deep Talk.
  • Interesse aufrecht erhalten: Mit langweiligen Menschen und über langweilige Gesprächsthemen möchte man nicht ewig reden. Deine Fragen ermöglichen spannende Antworten und können zum Beispiel auch dabei helfen, andere Menschen für Umweltthemen wie den Zero Waste Lebensstil oder das vegane Leben zu begeistern.
  • Anderen helfen: Jeder hat sein Kreuz zu tragen. Deine Fragen können beispielsweise Sorgen und Probleme deines Gegenübers aufdecken, die ihr gemeinsam beseitigen und lösen könnt. Das macht es beispielsweise einfacher, Menschen zu überzeugen, etwas im eigenen Leben positiv zu verändern. So oder so regen sie zum Hinterfragen von Dingen an, die man sonst eher nicht hinterfragt hätte.
  • Selbstsicherer werden: Kennst du die Situation, schon vor einem Gespräch aufgeregt darüber nachzudenken, worüber ihr euch unterhalten könntet? Diese Unsicherheit gibt es nicht mehr, denn du diese gesprächsanregenden Fragen kennst und sie weise einsetzt.

Mit Sicherheit gibt es noch dutzende, weitere Gründe. Für mich ist vor allem wichtig, dass die Fragen zum Kennenlernen jede Unterhaltung beleben, Menschen glücklicher machen, zum Hinterfragen anregen und spannende Dinge zum Vorschein bringen.

Ein wichtiger Hinweis noch: Die meisten Fragestellungen passen nicht nur in eine Kategorie. Auch wenn ich sie den Themen „Partner“, „Freunde“, „Smalltalk“, „Business“, „Date“, „Lustig“, „Eltern“ und „Kinder“ zugeordnet habe, kannst die Fragen natürlich auch munter durcheinander würfeln und für andere Anlässe verwenden.

150 Fragen, um deine Gespräche am Laufen zu halten

Nun, da klar ist, warum dieser Artikel so sinnvoll für dein alltägliches Leben sein kann, können wir loslegen. Hier sind die besten Fragen, um deine Unterhaltungen aufzulockern und aufrecht zu erhalten. Auf geht's!

Fragen zum Kennenlernen an deinen Partner

Fragen zum Kennenlernen und fließende Gespräche an Partner

Im Laufe der Zeit glaubt man, sich in und auswendig zu kennen. Doch auch über deinen Partner oder deine Partnerin kannst du noch jede Menge neue Dinge erfahren. Nutze einfach die folgenden Fragen für neuen Gesprächsstoff:

  • Was würdest du an diesem Restaurant ändern, wenn du der Chef wärst?
  • Welchen Menschen – tot oder lebendig – würdest du wahnsinnig gerne Mal zum Abendessen bei uns einladen?
  • Was war der verrückteste Kindername, den du jemals gehört hast?
  • Wie alt willst du am Liebsten werden?
  • In welchem Zustand möchtest du mich niemals sehen?
  • Wenn du ein bestimmtes Umweltproblem auf einen Schlag lösen könntest – welches wäre es?
  • Aus welchem Grund hast du früher mal die Schule geschwänzt?
  • Du kannst für eine Minute in die Zukunft schauen. Was würdest du wissen wollen?
  • Glaubst du an das Schicksal?
  • Du kannst deinen Namen frei wählen – wie würdest du heißen?
  • Ist es dir wichtig, dass dich andere nett finden?
  • Hast du schon einmal Kontakt zu Drogen gehabt?
  • Was ist das Schlimmste, was du einer Person je angetan hast?
  • Welches Wort benutze ich deiner Meinung nach zu oft?
  • Wärst du gerne mit dir selbst zusammen?
  • Gibt es einen Menschen, mit dem du nie wieder ein Wort sprechen willst?
  • Was war das schlechteste Geschenk, dass du jemals jemandem gemacht hast?
  • Welche Eigenschaft hättest du gerne von mir – und welche nicht?
  • Wofür bist du dankbar?
  • Auf welche Frage möchtest du nie eine Antwort bekommen?
  • Warum essen wir Kühe, Schweine und Hühner – aber streicheln Hunde und Katzen?
  • Wann hast du zuletzt mal einen Tag lang absolut gar nichts gemacht?

Fragen für mehr Gesprächsstoff mit Freunden

Mit diesen Fragestellungen lernst du deine Freunde besser kennen

Dir und deinen Freunden gehen langsam die Gesprächsthemen aus? Auch in deinem Freundeskreis kannst du mit den folgenden Fragen zum Kennenlernen direkt Abhilfe schaffen:

  • Was war dein schrecklichster Urlaub?
  • Was war der absurdeste Trend, den du – aus welchen Gründen auch immer – mitgemacht hast?
  • Welche Dinge bringen dich zur Zeit richtig auf die Palme?
  • Was waren deine peinlichsten Modesünden?
  • Glaubst du das Tiere hier MIT oder FÜR uns auf der Erde sind?
  • In welcher Situation hast du mal so richtig Glück gehabt?
  • Was war das Kriminellste, was du jemals gemacht hast?
  • Glaubst du an eine Verschwörungstheorie? Wenn ja, an welche?
  • Wofür gibst du in deinem Alltag am meisten Geld aus?
  • Meer oder Berge?
  • Du pflanzt einen Baum. Für welche Baumart entscheidest du dich?
  • Was würdest du gerne an deinem Leben ändern?
  • Lieber ehrlich oder nett?
  • Wo schwimmst du lieber: See, Meer oder Freibad?
  • Was ist der Sinn des Lebens?
  • Sommer oder Winter?
  • Würdest du lieber anders heißen – wenn ja wie?

Kurze Verschnaufpause… und weiter gehts…

  • Dorf oder Stadt?
  • Glaubst du, dass du ein gutes Vorbild für andere bist? Wenn ja, warum?
  • Würdest du sagen, dass es falsch ist, Tiere zu quälen?
  • Lieber weinen oder etwas zertrümmern?
  • Hast du dich schonmal mit jemandem geprügelt?
  • Wie lange hält dein Handy-Akku – und wofür geht am meisten drauf?
  • Was ist dein größtes Geheimnis?
  • Hattest du schon einmal eine schwerere Verletzung bzw. Erkrankung?
  • Hast du schöne Füße für Flip Flops?
  • Wie ist dein Verhältnis zu deinen Eltern?
  • Wann hast du das letzte Mal geweint?
  • Was war das coolste Erlebnis deines Lebens?
  • Du strandest auf einer einsamen Insel – was tust du?
  • Wer war die bekloppteste Person, der du je begegnet bist?
  • Wollen wir mal in den Urlaub fahren – wenn ja, wohin?
  • Welche Rolle spielt Geld in deinem Leben?
  • Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Buch-Tipps: Eine höhere Sozialkompetenz, mehr Ausstrahlung und spannendere Gesprächsthemen sind ziemlich gute Gründe dafür, regelmäßig Bücher zu lesen. Wenn du magst, kannst du dir mein Buch Nachhaltig leben für Einsteiger hier sichern*. Hier sind noch ein paar weitere Buchempfehlungen, die interessant für dich sein könnten.

Fragen zum Kennenlernen durch Smalltalk

Hast du manchmal Schwierigkeiten, das Gespräch am Laufen zu halten, wenn du neue Menschen kennenlernst? Hier sind einige Fragen, die jede Menge neuen, spannenden Gesprächsstoff bieten:

  • Mit wem bist du hier?
  • Was arbeitest du momentan und warum?
  • Wo wohnst du und was ist dein Lieblingsort in der Stadt?
  • Wo hast du denn diese Schuhe/diesen Pullover etc. her?
  • Bei welcher Musik kannst du so richtig abzappeln?
  • Welches Zitat inspiriert dich ganz besonders? (Empfehlung: Nachhaltigkeit Zitate)
  • Du hast 4 Stunden mehr Zeit am Tag – was würdest du tun?
  • Auf was verzichtest du fürs Klima?
  • Kannst du gut kochen? Wenn ja, was kochst du am liebsten?
  • Welches ist dein geheimes Talent?
  • Du kannst Abends nicht einschlafen – was guckst du dir an?
  • Wann hast du das letzte Mal über dich selbst gelacht?
  • Wofür brennst du?
  • Auf welcher Webseite verbringst du die meiste Zeit?
  • Welche Sportart macht dir am meisten Spaß?
  • Was hast du dir für heute vorgenommen?
  • Wie lässt du den Feierabend heute ausklingen?

Tipp: Mit offenen Fragen holst du mit hoher Wahrscheinlichkeit das meiste aus deinem Gesprächspartner heraus. Sie haben mir vor allem auf Reisen dabei geholfen, neue Menschen kennenzulernen und Freunde zu gewinnen. Aber natürlich können auch geschlossene Fragen ein echter Türöffner sein.

Fragen für lockere Gespräche mit beruflichen Kontakten

Fragen zum Kennenlernen im Business Umfeld

Die nächste Mittagspause mit den Kolleg:innen oder die nächste spannende Messeveranstaltung steht an. Doch worüber könnte man denn so reden? Auch dazu habe ich dir einige gesprächsöffnenden Fragen zusammengestellt:

  • Wenn du eine App empfehlen müsstest, welche wäre das?
  • Angenommen, du hättest 100.000 Euro und müsstest sie in einer Woche ausgeben: was würdest du tun?
  • Was ist deine absolute Lieblings-Serie?
  • Würdest du sagen, dass du dich gesund ernährst?
  • Du kannst dir einen Künstlernamen aussuchen – welcher wäre es?
  • Welche Filme und Serien feierst du?
  • Du musst auswandern – welches Land ist deine erste Wahl?
  • Welches Land willst du unbedingt mal bereisen?
  • Was war deine schlimmste Fehlinvestition?
  • Warum leben Menschen vegan?
  • Du wirst Bundeskanzler – Was ist deine erste Amtshandlung?
  • Welches Geräusch kannst du besonders gut nachmachen?
  • Welche abergläubischen Dinge tust du?
  • Auf einer Skala von 1 – 10 – wie mies ist das Deutsche Fernsehprogramm?
  • Welche war die peinlichste Situation in deinem Leben?
  • Was war deine letzte gute Tat?
  • Welche drei Dinge sind dir aktuell am wichtigsten?
  • Bist du normalerweise eher zu früh oder zu spät?
  • Dein Haus steht in Flammen – welchen Gegenstand rettest du definitiv?
  • Was nervt dich aktuell kannst besonders?

Tipp: In einem separaten Blog-Beitrag habe ich dir auch meine wichtigsten Tipps für einen nachhaltigen Betriebsausflug mit deinen Kolleg:innen zusammengefasst. Schau gern mal rein!

Fragen für das erste Date, Treffen oder Kennenlernen

Möglicherweise stehst du kurz vor dem ersten Date oder einem ersten, zwanglosen Treffen und hast etwas Angst davor, dass euch die Gesprächsthemen schnell ausgehen könnten. Keine Sorge! Mit den folgenden Fragen (bitte nicht alle stellen, das ist zu viel!) hältst du das Gespräch garantiert am Laufen:

  • Von welchem Star hattest du ein Poster in deinem Kinderzimmer?
  • Was war dein bisher größtes Abenteuer?
  • Erzählst du deiner Familie, dass du ein Date hast?
  • Welche drei Dinge bereiten dir derzeit die größten Sorgen?
  • Was vermisst du aus deiner Kindheit?
  • Wem schuldest du noch eine Entschuldigung?
  • Was würdest du an dir selbst gern ändern?
  • Wie war dein Spitzname in deiner Jugendzeit?
  • Was hat dich in letzter Zeit zum Weinen gebracht?
  • Bist du vor Dates aufgeregt?

Fragen zum Kennenlernen und gemein lachen

Nichts ist sympathischer und verbindender, als gemeinsames Lachen. Mit den passenden Fragen kannst du wirklich jedem die ein oder andere lustige Geschichte entlocken. Hier sind eine, inspirierende Fragestellungen, die du ausprobieren solltest:

  • Was war dein Traumberuf als Kind?
  • Welcher Witz bringt dich so richtig zum Lachen?
  • Was kannst du nicht, was anderen total leicht fällt?
  • Wie gut kannst du bei Gesellschaftsspielen verlieren?
  • Was war dein allererster Job?
  • Wie würdest du das Internet in einem Satz zusammenfassen?
  • Wenn dein Haustier sprechen könnte, was würde es über Dich erzählen?
  • Warst du schon mal im Knast?
  • Wie stellst du dir dein Leben als Rentner vor?
  • Was war der größte Fehlkauf in deinem Leben?
  • Welchen Tick hast du?
  • Was ist das Kitschigste, das du jemals für dich oder andere gemacht hast?
  • Welchen Promi oder Dialekt kannst du gut imitieren?

Tipp: Offenheit zählt definitiv zu den wichtigsten positiven Charaktereigenschaften eines Menschen. Welche weiteren Wesensmerkmale einen „guten Menschen“ ausmachen, erfährst du im verlinkten Blog-Artikel!

Fragen zum Kennenlernen an Eltern

Mit diesen Fragen findest du auch über deine Eltern noch neue Dinge heraus

Wenn man lange Zuhause bei seinen Eltern gewohnt hat, glaubt man, alles über sie zu wissen. Doch es gibt immer noch sooo viele Fragen, um mehr über sie zu erfahren und die gemeinsamen Gespräche spannender zu gestalten.

Hier sind einige Fragen, die du Mama und Papa unbedingt mal stellen solltest:

  • Was bedeutet Freundschaft für dich?
  • Wie war dein erster Kuss?
  • Was war das Verrückteste, das du jemals gemacht hast?
  • Du hast 100 Euro übrig – für welchen Zweck spendest du es?
  • Singst du, wenn du Auto fährst?
  • Würdest du sagen, dass du Tiere liebst?
  • Was magst du an deinem Leben am meisten?
  • Wann hast du das letzte Mal gelogen?
  • Du hast morgen frei. Was wolltest du schon immer mal machen?
  • War ich eher ein Raufbold oder ein braves Kind?
  • Wer hat dein Leben am ehesten zu dem gemacht, was es heute ist?
  • Was hast du dir für mein Leben gewünscht, als ich geboren wurde?
  • Ein Film über dein Leben – welches Lied wäre der Soundtrack?
  • Was stört dich an der Digitalisierung?
  • Wofür gibst du gerne Geld aus?
  • Was würdest du anders machen, wenn du noch einmal 18 wärst?
  • Was war das Schlimmste, das dir jemals passiert ist?
  • In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
  • Was vermisst du im Vergleich zu früher am meisten?
  • Womit verbringst du die meiste Zeit?
  • Wenn du von jetzt auf gleich etwas in der Welt ändern könntest – was wäre es?

Fragen zum Kennenlernen an Kinder

Fragen an Kinder zum Kennenlernen und für gute Gespräche

Auch Gespräche mit Kindern können sich hin und wieder schwierig gestalten. Du willst deine Tochter oder deinen Sohn noch besser kennenlernen? Dann stelle beispielsweise die folgenden Fragen:

  • Welchen YouTube Kanal schaust du am liebsten?
  • Vor was hast du am meisten Angst?
  • Du kannst dir eine Superkraft aussuchen – welche ist es und warum?
  • Welcher ist dein Lieblingswitz?
  • Was macht einen guten Freund aus?
  • Welcher ist dein liebster Disneyfilm?
  • Du kannst von jetzt auf gleich ein wildes Tier sein – welches wärst du?
  • Warum musstest du zuletzt richtig laut lachen?
  • Auf welcher Internet-Seite verbringst du die meiste Zeit?
  • Welches Wort fällt dir direkt ein, wenn du an mich denkst?
  • Von was hast du zuletzt geträumt?
  • Du kannst dir einen Beruf aussuchen – welcher wäre es?
  • Was findest du besonders eklig?
  • Was ist dir zuletzt richtig gut gelungen?
  • Über wen oder was ärgerst du dich aktuell am meisten?

Fallen dir weitere wirkungsvolle Fragen zu den jeweiligen Themen ein? Dann schreibe mir einfach einen Kommentar!

FAQ zu Fragestellungen rund um das Kennenlernen

Was sind tiefgründige Fragen?

Darunter versteht man anspruchsvollere Fragestellungen, über die die antwortende Person meist etwas länger nachdenken und reflektieren muss, bevor sie antwortet. Sie gehen über den üblichen Small Talk hinaus und werden allgemein als Deep Talk bezeichnet.

Hier sind einige Beispiele für tiefgründige Fragen:

  • Was wünscht du dir in der Partnerschaft?
  • Wie geht es dir wirklich?
  • Gibt es Leben in anderen Universen?
  • Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?
Was versteht man unter offenen Fragen?

Eine offene Frage ist eine Frage, die nicht einfach mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden kann, sondern eine längere Antwort erfordert. Im Gegensatz zur geschlossenen Frage, gewährt sie der antwortenden Person mehr Raum bei der Antwort. Fragende Personen können dann wiederum davon ausgehen, mehr über die antwortende Person zu erfahren.

Wie unterhalte ich mich richtig?

Wer eine offene, stabile Körperhaltung einnimmt, freundlich, neugierig und herzlich ist, ernsthaftes Interesse am Gegenüber zeigt, offene und spannende Fragen stellt und auch selbst offen und spannend antwortet, hat beste Chancen auf wunderbare, verbindende Gespräche.

Fragen zum Kennenlernen im Alltag nutzen

Wenn du alle diese Fragen beantworten würdest, wüsste dein Gegenüber definitiv schon deutlich mehr über dich. Wann immer dir danach ist, kannst du sie verwenden, um Menschen besser kennenzulernen, das Interesse für ein bestimmtes Thema zu wecken und aufrecht zu erhalten und um Gespräche in Schwung zu bringen.

Vergiss dafür aber bitte nicht, auch selbst offen, ehrlich, spannend, herzlich und enthusiastisch auf die Fragen deiner Gesprächspartner:in zu antworten. Dann hast du eine Garantie für großartige Unterhaltungen.

Und falls deine Gespräche trotzdem Mal in ein peinliches Schweigen abdriften sollten? Ja dann kannst du immer noch selbstbewusst fragen, was dein Gegenüber irritiert oder ob er/sie es auch genießen kann, wenn einfach mal Stille ist. 😉

Fallen dir weitere Fragen zum Kennenlernen ein? Dann schreibe mir gern einen Kommentar mit deinen Vorschlägen unter diese Sammlung.

Bleib‘ gesprächig,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Im Blog für psychische Gesundheit habe ich dir jede Menge weiterer Alltagstipps zusammengestellt. Erfahre jetzt zum Beispiel, wie du jede Menge Karmapunkte sammeln kannst!

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du automatisch und aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte – und am Produkt-Preis ändert sich dabei selbstverständlich nichts. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

Christoph Schulz

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes, nachhaltiges Leben sowie deine persönliche Weiterentwicklung an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert