Zum Inhalt springen
Wie du im Urlaub Leuten kennenlernen kannst und Freunde gewinnst

Im Urlaub Leute kennenlernen – 10 Tipps, um auf Reisen ganz schnell neue Freunde zu finden

Du willst im Urlaub Leute kennenlernen und neue Freundschaften auf deinen Reisen schließen? Dann bist du hier genau richtig! Es hat wirklich unglaublich viele Vorteile, allein zu reisen. Du bist an niemanden gebunden und kannst frei entscheiden wann du wohin gehst und was du tust. Doch vielen Single-Reisenden fällt es auch schwer, neue Menschen kennenzulernen und Anschluss zu finden.

Doch um der Einsamkeit in der fremden Umgebung vorzubeugen, gibt es glücklicherweise Mittel und Wege! Dafür musst du jedoch bereit sein, deine Schüchternheit zu Hause zu lassen und neuen Abenteuern offen gegenüberzustehen – dann bist du auch auf Reisen niemals allein. Mache dir außerdem bewusst, dass im Grunde jeder Mensch mit neuen Herausforderungen und vielleicht auch mit Anpassungsschwierigkeiten zu kämpfen hat, sobald er die eigene Komfortzone verlässt.

In diesem Artikel möchte ich dir jetzt meine 10 ultimativen Tipps an die Hand geben, mit denen du auf deiner nächsten Reise garantiert und sofort neue Freundschaften schließen wirst. Auf geht's!

Vorab findest du hier schon eine kurze Übersicht:

  1. Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel
  2. Übernachte in Airbnb's, Homestays und Hostels
  3. Suche den Kontakt zu Alleinreisenden
  4. Nimm an Touren, Kursen und anderen Events teil
  5. Lerne die lokale Sprache
  6. Halte dich in Restaurants und Bars auf
  7. Nutze die sozialen Medien für Verabredungen
  8. Arbeite in einem Co-Working-Space oder Café
  9. Achte auf die Signale anderer Menschen
  10. Engagiere dich vor Ort

Hinweis: Du willst die Vorteile des Reisens zu Zweit genießen UND neue Menschen kennenlernen? Keine Sorge! Die Tipps aus diesem Beitrag gelten selbstverständlich nicht nur für Alleinreisende, sondern für alle Traveller da draußen!

1. Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel

Ob Nachtbus, Eisenbahn, TukTuk oder von mir aus auch das Flugzeug: wenn du im Urlaub neue Leute kennenlernen willst, dann ist es ratsam, Verkehrsmittel zu bevorzugen, mit denen du nicht allein unterwegs bist.

Sprich Menschen an, neben denen noch ein Platz frei ist und setze dich zu ihnen. Stelle höfliche Fragen – „Darf ich mich zu Ihnen setzen?“, „Bin ich hier richtig?“, „Wohin geht die Reise?“ oder „Was haben Sie am Zielort vor?“ sind erfahrungsgemäß sehr gute Eisbrecher in solchen Momenten. Bei unerwarteten Verspätungen hat man sogar schon ein passendes Gesprächsthema, bevor man überhaupt auch nur ein einziges Wort mit den Mitreisenden gewechselt hat.

2. Übernachte in Airbnb's, Homestays und Hostels

Auf Reisen Freunde finden durch die richtige Unterkunft

Ein privates Hotelzimmer hat natürlich den Vorteil, dass man seine Ruhe hat. Doch wenn du im Urlaub neue Menschen kennenlernen möchtest, solltest du lieber dort übernachten, wo sich viele Menschen tummeln. Die Regel ist echt ziemlich simpel. 😉

Homestays, Dorms und Hostels sind ideal dafür geeignet, um sich zu vernetzen. Schließlich triffst du dort sowohl Einheimische, die sich bestens in der Umgebung auskennen – als auch andere Reisende, mit denen du beim Frühstück, am Schalter, in der Sofaecke oder im Schlafsaal ins Gespräch kommen kannst.

Auch Airbnb's sind aufgrund des lokalen Bezugs absolut zu empfehlen. Du lernst sowohl die ortskundigen Hosts kennen – und kannst auch noch von ihren Geheimtipps profitieren. Wir sind beispielsweise die berühmte Garden Route in Südafrika entlanggefahren und haben dort in unseren Unterkünften so unglaublich wundervolle, großartige Menschen kennengelernt.

3. Suche den Kontakt zu Alleinreisenden

Wenn du möglichst schnell im Urlaub neue Leute kennenlernen möchtest, solltest du unbedingt Ausschau nach Alleinreisenden halten. Sie sind ziemlich leicht daran zu erkennen, dass sie ohne Begleitung am Strand liegen, in einer Bar sitzen oder mit dem Bus unterwegs sind. Der große Vorteil für dich ist, dass sie flexibler und nicht beschäftigt sind – so kommst du definitiv einfacher ins Gespräch, da dein Gegenüber mit hoher Wahrscheinlichkeit Zeit hat und offen dafür ist.

Aaaaber: Genauso gut kannst du natürlich auch mit einem Pärchen oder einer vermeintlichen Reisegruppe in Kontakt kommen. Oft sind es (gerade in typischen Backpacking-Ländern) sogar anfängliche Alleinreisende, die sich bereits zusammengeschlossen haben.

Tipp: Nach dem Weg zu fragen ist eigentlich immer ein guter Gesprächsöffner!

4. Nimm an Touren, Kursen und anderen Events teil

Bergtour machen um im Urlaub Leute kennenzulernen

Die Teilnahme an bestimmten Angeboten und Events in deinem Reiseland erleichtert dir die Kontaktaufnahme zu neuen Leuten ungemein. Das kann zum Beispiel eine organisierte Bergtour, der Besuch eines Food Markets, die Teilnahme an einem veganen Kochkurs oder Freelancer-MeetUp, das Fußball-, Cricket- oder Basketballspielen oder auch eine größere Party in der Nähe sein. Die gemeinsamen Interessen schweißen zusammen und dienen als simpler aber extrem effektiver Gesprächseinstieg, um auch im Urlaub neue Freundschaften entstehen zu lassen.

5. Lerne die lokale Sprache

Findest du es nicht auch extrem sympathisch, wenn jemand aus einem anderen Land nach Deutschland kommt und innerhalb weniger Monate bereits etwas Deutsch kann oder die Sprache sogar schon ziemlich gut beherrscht. So ist es natürlich auch im umgekehrten Fall, wenn du vor deiner Anreise in ein fremdes Land oder während deines Aufenthalts ein paar einfache Worte und Sätze der lokalen Sprache lernst. Zum Beispiel „Wie geht's?“ oder „Wie heißt du?“ in der jeweiligen Landessprache. Je länger du vor Ort bist, desto zielführender ist es.

Du wirst viele Menschen positiv überraschen und auch deshalb wesentlich leichter ins Gespräch kommen. Dafür musst du selbstverständlich kein Experte der hiesigen Sprache werden, sondern einfach zeigen, dass du offen für die jeweilige Kultur bist. Ich garantiere dir, dass deine Reisen wesentlich lustiger und spannender sind und du noch viel einfacher neue Leute kennenlernst.

6. Halte dich in Restaurants und Bars auf

Ob im Urlaub oder im Alltag – wenn du neue Freundschaften schließen willst, solltest du dort hingehen, wo viele Leute unterwegs sind. Gönne dir zum Abendessen etwas Local Food. Nimm eine offene Haltung ein – und du wirst schnell ins Gespräch kommen. Ähnlich ist es natürlich in einer Bar, in der Menschen naturgemäß noch lockerer, entspannter und offener für Unterhaltungen sind.

7. Nutze die sozialen Medien für Verabredungen

In den sozialen Netzwerken ist es wirklich unfassbar einfach, Urlaubspartner*innen zu finden. Du kannst dich beispielsweise in Facebook-Gruppen mit anderen Menschen verbinden, um gemeinsam an einem Event in der Nähe teilzunehmen. Das schöne an Social Media ist, dass man Gleichgesinnte ziemlich einfach identifizieren und auch direkt kontaktieren kann.

8. Arbeite in einem Co-Working-Space oder Café

Auf Reisen neue Menschen treffen im Co-Working-Space

Ob selbstständig oder angestellt – immer mehr Menschen profitieren mittlerweile von den Vorteilen des ortsunabhängigen Arbeitens und können ihren Laptop dementsprechend auch im Urlaub aufklappen. Wenn du unterwegs neue Freunde gewinnen willst, dienen beispielsweise Cafés oder Co-Working-Spaces als ideale Anlaufstelle.

Vor allem beim Arbeiten in Gemeinschaftsbüros ist es ziemlich einfach, mit anderen Menschen in Verbindung zu treten. Setze dich einfach auf einen freien Platz neben einer Person. Auch hier sind beiläufige Fragen wie „Darf ich mich zu dir setzen?“ oder „Woran arbeitest du gerade?“ ideale Gesprächsöffner.

Buchtipp: Lies dir unbedingt das Buch „Wie man Freunde gewinnt“ von Dale Carnegie durch! Es ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe und wird auch deiner persönliche Weiterentwicklung dienen. Du bekommst es hier*.

9. Achte auf die Signale anderer Menschen

Viele Menschen sind ganz bewusst allein unterwegs – zum Beispiel, um zur Ruhe zu kommen oder zu sich selbst zu finden. Wenn du also im Urlaub erfolgreich neue Kontakte knüpfen willst, solltest du ganz genau hinsehen, wer sich offen für ein Gespräch zeigt.

Ist jemand total in ein Buch vertieft, hat die Augen geschlossen oder Kopfhörer auf den Ohren, dann ist das eher ein Zeichen dafür, dass der- oder diejenige eher nicht angesprochen werden möchte. Wer Lust auf eine Unterhaltung oder neue Menschen hat, schaut beispielsweise eher durch die Gegend und sucht den Blickkontakt zu anderen.

Genau so offen solltest du dich natürlich auch verhalten, damit dich andere Menschen ansprechen und du ins Gespräch kommst. Das ist besonders sinnvoll, wenn du eher schüchtern oder introvertiert bist.

10. Engagiere dich vor Ort

Beim Reisen neue Menschen kennenlernen durch soziales Engagement
Nimm zum Beispiel an einem Beach CleanUp teil und setze dich gegen den Plastikmüll in der Umwelt ein / ©by Christoph Schulz

Wie würdest du auf einen Menschen reagieren, der die in deiner Heimat den Plastikmüll aus der Natur sammeln, ein verletztes Tier rettet oder bei einem Streit schlichtet? Mit Sicherheit würdest du diese Person ziemlich interessant und sympathisch finden!

Indem du dich in deinem Reiseland engagierst, wirst du garantiert neue Leute kennenlernen und einzigartige Freundschaften schließen. Das kann ich dir sogar versprechen! Denn das gemeinsame Engagement für die gute Sache verbindet Menschen und lässt dich zudem auch noch wesentlich tiefer in die einheimische Kultur eintauchen.

Tipp: Wie wäre es, wenn du in deinem nächsten Urlaub Müll sammelst und diesen zehnten Tipp direkt mal ausprobierst? Ich habe dir sogar einen ausführlichen Beitrag dazu verfasst, wie du mit einfachen Mitteln ein eigenes Beach CleanUp auf die Beine stellen kannst.

Im Urlaub Leute kennenlernen leicht gemacht!

Ich bin mir sehr sicher, dass es dir nach diesen Tipps in deinem nächsten Urlaub wesentlich leichter fallen wird, andere Menschen anzusprechen, siehst du das auch so?

Unter dem Strich können wir festhalten, dass du auf Reisen Freunde gewinnst, wenn du flexibel und nicht starr bist. Wenn du dort bist, wo viel los ist. Sei du selbst und stets neugierig. Nimm an Events Teil und zeige dich hilfsbereit, offen, locker und positiv. Verabschiede dich von Plänen und du wirst die einzigartigsten Menschen und größten Abenteuer erleben.

Hast du Fragen, Anregungen oder weitere Tipps, um auf Reisen neue Menschen kennenzulernen? Dann schreibe mir gern einen Kommentar.

Bleib‘ kommunikativ,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Der erste Schritt ist nach diesem Artikel bereits gemacht. Wenn du aber noch mehr über einen Menschen herausfinden möchtest, solltest du dir unbedingt diese Fragen zum Kennenlernen ansehen. Sie dienen dazu, Tiefe in jedes Gespräch zu bringen und es am Laufen zu halten.

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du automatisch und aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte – und am Produkt-Preis ändert sich dabei selbstverständlich nichts. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes, nachhaltiges Leben sowie deine persönliche Weiterentwicklung an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.