Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

Zuckerfreies Knuspermüsli selber machen

Julian CareElite Blog, DIY Lebensmittel, Do It Yourself, Gesunde Ernährung, Lebensmittel, Rezepte, Vegan leben Leave a Comment

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag – das ist schon eine alte Weisheit. Aufgrund des intermittierenden Fastens verschiebt sich das Frühstück bei mir zwar nach hinten, auslassen würde ich es allerdings nicht. Ich habe lange nach einem zuckerfreien Knuspermüsli gesucht und keines gefunden. Da habe ich mir gedacht zuckerfreies Knuspermüsli selber machen kann gar nicht so schwer sein.  Knuspermüsli gesund und lecker – geht das?

Wie mache ich zuckerfreies Knuspermüsli selber? Gesund, schnell und einfach, genau so möchte ich frühstücken. Zum Gluck ist das Rezept für zuckerfreies Knuspermüsli gesund, einfach und schmeckt hervorragend. Somit eignet es sich für ein gesundes Frühstück und eine gesunde Ernährung.

Eine ideale Ergänzung zum selbstgemachten Knuspermüsli ist mein Rezept-Beitrag zu selbstgemachter Macadamiamilch. Das Rezept funktioniert übrigens auch mit anderen Nüssen oder z. B. Hafer.

Jetzt aber zurück zum Thema: gesundes, zuckerfreies Knuspermüsli selber machen. Der Geruch der beim Backen des Müslis entsteht ist wirklich herrlich und macht schon Vorfreude auf das fertige zuckerfreie Knuspermüsli. Mir läuft beim Backen schon immer das Wasser im Munde zusammen.

DIY Rezept zum zuckerfreien Knuspermüsli

Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

Für das selbst gemachte Knuspermüsli brauchst du die folgenden Zutaten:

Zuckerfreies Knuspermüsli selber machen – So gehts!

Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

Vermische die Haferflocken mit den klein gehackten Mandeln und den Kokosflocken.

Gebe Datteln, Agavendicksaft, Wasser, Zimt, Vanillearoma und die frisch geriebene Muskatnuss in einen Standmixer. Beginne auf niedriger Stufe zu mixen und erhöhe die Stufe langsam bis alles flüssig ist.

Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

Vermische dann die trockenen Zutaten mit den flüssigen Zutaten. Achte dabei darauf, dass du wirklich alles ordentlich vermischst und alle Haferflocken mit Flüssigkeit benetzt sind. Wenn alles ordentlich vermischt ist, soll die Masse allerdings nur ein kleines bisschen feucht sein und auf keinen Fall in Flüssigkeit schwimmen.

Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

Verteile dann die Masse auf dem Einschub von deinem Dörrgerät oder einem Backblech, wenn du das zuckerfreie Müsli im Ofen machen möchtest.

Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

1. Zubereitung im Ofen

Heize den Ofen auf 160 Grad Umluft vor. Backe das selbstgemachte Knuspermüsli für ca. 20-25 Minuten. Danach nimmst du das Müsli aus dem Ofen, brichst es etwas auseinander verteilst es neu (am besten die Stücke die außen waren in die Mitte und umgekehrt) und gibst es für weitere 25 Minuten in den Ofen. Im Ofen wird das Müsli etwas knuspriger als im Dörrautomaten.

2. Zubereitung im Dörrautomaten

Stelle dein Dörrgerät auf 55 Grad und trockne das Knuspermüsli für ungefähr 4 Stunden. Ich mache das Knuspermüsli meistens, wenn ich noch etwas anderes im Dörrautomaten trockne, um Strom zu sparen und damit es sich lohnt, das Dörrgerät aus dem Keller zu holen. Im Dörrautomaten wird das Müsli nicht ganz so knusprig wie im Ofen. Aus praktischen Gründen bietet es sich für mich manchmal allerdings an, das Müsli trotzdem im Dörrautomaten zu machen.

Nachdem du das Müsli aus dem Ofen/Dörrgerät genommen hast, musst du es nur kurz abkühlen lassen und danach kannst du es direkt essen. Ich bewahre das Müsli immer in Einmachgläsern auf, in denen es sich mindestens 10 Tage frisch hält. Danach hatte ich immer alles aufgegessen, sodass ich dir nicht sagen kann, wie lange das Müsli sich tatsächlich halten könnte.

Zuckerfreies Knuspermüsli selber machen ist also einfach, gesund und allen voran wirklich lecker. So gut wie das Müsli schmeckt muss man sich schon fast fragen, ob das Knuspermüsli gesund sein kann. Aber keine Sorge, das Knuspermüsli ist wirklich gesund.

Zuckerfreies Knuspermüsli selber machen – Das Equipment

Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

Ich dörre mit dem Dörrgerät BioChef Arizona. Ein komplett plastikfreies Dörrgerät gibt es glaube ich noch nicht auf dem Markt. Die Einschübe vom BioChef Arizona sind plastikfrei aus Edelstahl, die Einlegematten sind BPA-frei. Den BioChef Arizona bekommst du hier.* Ich benutze den BioChef Arizona oft und regelmäßig und spare dabei noch ab und zu Plastik, weil ich Sachen selber mache statt sie zu kaufen. Daher ist die Verarbeitung mit Plastik für mich okay (auch wenn ich es natürlich nicht gutheiße).

Weitere Verwendungsmöglichkeiten für den Dörrautomaten findest du in meinem Beitrag zu selbstgemachten Grünkohlchips oder in meinem Beitrag zum Erdbeeren trocknen.

Als Ergänzung zum Dörrgerät empfehle ich dir noch BPA-freien und wiederverwendbaren Einlegematten. Diese erhältst du hier.*

Als guten Standmixer kann ich dir diesen Mixer von Philips empfehlen.* Mit dem großen 2 Liter Glasbehälter ist der Philips Mixer plastikarm verarbeitet. Auch hier gibt es meines Wissens nach kein Gerät, dass vollständig auf Plastik verzichtet.

Zuckerfreies Knuspermüsli selber machen – Mein Fazit

Zuckerfreies Müsli selber machen - vegan ohne Zucker

Für das Knuspermüsli-Rezept gibt es unzählige weitere Alternativen: du kannst gehackte Kürbiskerne, gehackte Sonnenblumenkerne oder Leinsamen mit in die Trockenmasse mischen. Statt Mandeln kannst du auch Haselnusskerne oder eigentlich jede andere Nusssorte verwenden. Hier gibt es wirklich keine Grenzen und kein richtig oder falsch. Probiere einfach aus, was dir am besten schmeckt und sorge für Abwechslung.

Für eine lecker schokoladige Variante kannst du entweder Kakaonibs zu den getrockneten Zutaten mischen oder Carobpulver mit in die Flüssigkeit geben. Auch damit wird dein Knuspermüsli gesund, lecker und plastikfrei, ganz im Gegensatz zu den meisten gekauften Schokomüslis.

Das selbstgemachte Knuspermüsli eignet sich ideal als Topping für mein Buchweizen Müsli. Wenn du das Topping dann noch toppen möchtest, empfehle ich dir nochmal meinen Beitrag zu getrockneten Erdbeeren, die wirklich super intensiv und lecker schmecken. Die zusätzlichen Vitamine ergänzen das gesunde Knuspermüsli perfekt.

Hast du Fragen, Tipps oder Anregungen zum zuckerfreien Knuspermüsli? Dann schreibe doch gern einen Kommentar unter diesen Beitrag.

Viel Spaß beim Ausprobieren und alles Gute,

Julian von CareElite

P.S.: Ich lebe seit vielen Jahren vegan und habe dir einen ausführlichen Artikel über den Start ins vegane Leben geschrieben. Probier’s doch mal aus. 🙂

Zuckerfreies Knuspermüsli selber machen
5 (100%) 15 Stimmen

Hi, ich bin Julian und der Veganer hier. Ich will dir zeigen, dass es im Bereich Umweltschutz vielleicht etwas gibt, das du noch nicht in Betracht gezogen hast. Ich selbst wurde Anfang 2016 auf Veganismus aufmerksam gemacht und es hat mein Leben bereichert. Diese Möglichkeit will ich dir auch geben. Was du daraus machst, überlasse ich dir. Alles Gute, Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.