Zum Inhalt springen
Wanderzitate und Sprüche über Berge

Wanderzitate – 50 Sprüche über Trekking, Berge und das Wandern

Du suchst inspirierende Wanderzitate und Sprüche über Berge? Dann bist du hier genau richtig! Nichts ist großartiger, als in den Bergen zu wandern, oder? Man kann so richtig gut abschalten und die Natur aktiv genießen. Doch nicht jeder hat solche Landschaften in seiner direkten Umgebung – bei manchen ist das nächste Urlaubsfenster auch noch eine Weile hin.

Deshalb möchte ich dir in diesem Artikel mitreißende Zitate über das Wandern in die Hand geben, die deine Vorfreude ins Unermessliche steigen lassen werden!

Meine Bitte: Wenn du eines der Wanderzitate auf deiner Webseite verwendest, freue ich mich sehr über eine Verlinkung zu dieser aufwendig zusammengestellten Spruch-Sammlung. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Die besten Zitate und Sprüche über das Wandern in den Bergen

Die folgende Sammlung soll dich inspirieren. Nutze die Sprüche über Wanderungen in den Bergen einfach immer dann, wenn wir gerade danach ist. Auf geht's!

WanderZitate #1 – 10

  1. „Der Weg ist das Ziel.“ (Konfuzius)
  2. „Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  3. „Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.“ (Georges Duhamel)
  4. „Demut gebietend und erhebend zugleich, kaum etwas in der Natur flößt uns so viel Ehrfurcht ein wie der Anblick von Bergen.“ (Kofi Annan)
  5. „Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns ist es, unterwegs zu sein.“ (Theodor Heuss)
  6. „In den Bergen habe ich mich zum ersten Mal zuhause gefühlt.“ (Melissa Arnot)
  7. „Ich habe mir meine besten Gedanken ergangen und kenne keinen Kummer, den man nicht weggehen kann.“ (Søren Kierkegaard)
  8. „Der Berg ruft.“ (Luis Trenker)
  9. „Viel wandern macht bewandert.“ (Peter Sirius)
  10. „Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt. Sieh sie dir an.“ (Kurt Tucholsky)

Tipp: In einem separaten Beitrag zeige ich dir, wie du möglichst nachhaltig reisen kannst. Schau gerne Mal rein!

WANDERZITATE #11 – 20

  1. „Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht.“ (John Muir)
  2. „Wir steigen nicht auf Berge, um Gipfel zu erreichen, sondern heimzukehren in eine Welt, die uns als ein nochmals geschenktes Leben erscheint.“ (Reinhold Messner)
  3. „Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will. Es ist der Weg in die Freiheit.“ (Elizabeth von Arnim)
  4. „Des Wanderns Lust ist, dass man die Zwecklosigkeit genießt. Genüge im eigenen Selbst zu finden, das ist des Wanderns höchste Stufe.“ (Lieh Tse)
  5. „Es ist eine urmenschliche Erfahrung, dass man sich auf dem Berg droben dem Himmel näher fühlt.“ (Anselm Grün)
  6. „Die erhabene Sprache der Natur, die Töne der bedürftigen Menschheit lernt nur der Wanderer kennen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  7. „Abenteuer hat nichts mit Konsum zu tun. Es ist das «Spiel der Leiden».“ (Reinhold Messner)
  8. „Wenn alle Wege verstellt sind, bleibt nur der Weg nach oben.“ (Franz Werfel)
  9. „Es ist nicht der Berg, den wir bezwingen – wir bezwingen uns selbst.“ (Edmund Hillary)
  10. „Der Weg ist immer besser als die schönste Herberge.“ (Miguel de Cervantes)

WANDERZITATE #21 – 30

  1. „Das Ziel liegt nicht auf dem Gipfel, sondern im Tale, wo der Aufstieg begann.“ (Carl-Gustav Jung)
  2. „Was ich nicht erlernt habe, das habe ich erwandert.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  3. „Das Geheimnis des Vorwärtskommens besteht darin, den ersten Schritt zu tun.“ (Mark Twain)
  4. „Wanderer kann man nicht werden, man wird als Wanderer geboren.“ (Henry David Thoreau)
  5. „Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.“ (Konfuzius)
  6. „Wer ans Ziel kommen will, kann mit der Postkutsche fahren, aber wer richtig reisen will, soll zu Fuß gehen.“ (Jean-Jacques Rousseau)
  7. „Die große Herausforderung besteht darin, überhaupt aufzubrechen, vermeintliche Sicherheiten hinter sich zu lassen und stattdessen der Ungewissheit des Weges zu begegnen. Der Weg entsteht dann wie von selbst.“ (Gregor Sieböck)
  8. „Man muss im Leben immer steil bergwärts gehen, das hält einfach jung – und macht glücklich.“ (Anderl Heckmair)
  9. „Auf die Berge will ich steigen.“ (Heinrich Heine)
  10. „Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.“ (Seneca)

Tipp: Berge können eine echte Herausforderung sein! Sieh dir passend dazu auch gerne die besten Zitate über Willensstärke an!

WANDERZITATE #31 – 40

  1. „Ein Spaziergang am frühen Morgen ist ein Segen für den ganzen Tag.“ (Henry David Thoreau)
  2. „Alle Menschen werden die Wahrnehmungen machen, dass man auf hohen Bergen, wo die Luft rein und dünn ist, freier atmet und sich körperlich leichter und geistig heiterer fühlt.“ (Jean-Jacques Rousseau)
  3. „Wie komme ich am besten den Berg hinan? Steig nur hinauf und denk nicht dran!“ (Friedrich Nietzsche)
  4. „Die Berge ermöglichen mir, mich zu entfalten. Sie erfüllen mein Leben, ohne zur Obsession zu werden.“ (Catherine Destivelle)
  5. „Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.“ (Laozi)
  6. „Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.“ (Jean Paul)
  7. „Das Gipfelglück ist nur ein Wunsch der Untengebliebenen.“ (Reinhold Messner)
  8. „Wenn Berge da sind, weiß ich, dass ich da hinaufgehen kann, um mir von oben eine neue Perspektive vom Leben zu holen.“ (Hubert von Goisern)
  9. „Bei meinen bergsteigerischen Unternehmungen hatte ich allzeit den Grundsatz: es kommt nicht auf die Leistung, sondern auf das Erlebnis an.“ (Anderl Heckmair)
  10. „Wandern macht den Kopf frei und füllt das Herz mit Wertschätzung für den Schöpfer.“ (Georg Bäcker)

WANDERZITATE #41 – 50

  1. „Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist, denn vorher gehörst zu ihm.“ (Hans Kammerlander)
  2. „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  3. „Ich gehe auf einen Gipfel, und wenn ich wieder herunterkomme, bin ich ein anderer Mensch.“ (Peter Habeler)
  4. „Der Alpinist ist weder Sportler noch Künstler, sondern er hat ein wenig von dem einen und wenig von dem anderen.“ (Gaston Rébuffat)
  5. „Mit dem Altwerden ist es wie mit Auf-einem-Berg-Steigen: Je höher man steigt, desto mehr schwinden die Kräfte – aber umso weiter sieht man.“ (Ingmar Bergman)
  6. „Am Ziele deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  7. „Wer das Strahlen der Morgenröte sehen will, muß durch die Nacht wandern.“ (Annelie Mäder)
  8. „Die Gesellschaft spricht und jeder Mann hört zu, die Berge sprechen und die weisen Männer hören zu! (John Muir)
  9. „Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz.“ (Hermann Löns)
  10. „Wandern ist eine Tätigkeit der Beine – und ein Zustand der Seele.“ (Josef Hofmiller)

Fallen dir weitere Fehler Zitate und Sprüche über das Wandern ein? Dann immer her mit deinen Lieblingssprüchen in den Kommentaren!

WANDERZITATE – Nutze sie als Inspirationsquelle

Ich hoffe, dass ich deine Vorfreude auf das nächste Bergsteigen oder die nächste Trekking-Tour mit diesen Sprüchen steigern konnte. Nutze sie auch, um andere Menschen für unsere Natur zu begeistern.

Abschließend möchte ich dir noch drei weiterführende Artikel empfehlen:

Hast du Fragen oder weitere spannende Zitate über Berge und Wanderungen parat? Dann schreibe mir einfach einen Kommentar.

Bleib‘ wanderlustig,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Schau dich gern weiter im Zitate Blog um! Dort findest du beispielsweise auch meine Lieblingszitate über Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes, nachhaltiges Leben sowie deine persönliche Weiterentwicklung an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.