Zum Inhalt springen
Zitate von Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe Zitate – 51 inspirierende Sprüche des deutscher Dichters

Du suchst inspirierende Johann Wolfgang von Goethe Zitate? Dann bist du hier an der richtigen Adresse! Goethe gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer der deutschsprachigen Dichtung. Seine Lyrik, Dramen, naturwissenschaftliche Schriften und viele weitere literarische Werke sind weltbekannt – und seine Zitate extrem inspirierend.

Deshalb möchte ich dir jetzt hier die besten Sprüche & Weisheiten des deutschen Dichters mit auf den Weg geben.

Meine Bitte: Wenn du eines der Zitate von Johann Wolfgang von Goethe auf deiner Webseite verwendest, freue ich mich sehr über eine Verlinkung zu dieser aufwendig zusammengestellten Spruch-Sammlung. Vielen Dank für deine Unterstützung!

51 Weisheiten und Sprüche von Johann Wolfgang von Goethe

Ich persönlich bin begeistert von der Vielschichtigkeit der Themen, mit denen er sich auseinandersetzte. Er beschäftigte sich beispielsweise mit Problemen der Politik, Physik, Anatomie, Botanik oder Mineralogie und war auch sehr gesellschaftskritisch. Die folgenden Zitate von Johann Wolfgang von Goethe werden dies untermauern. Viel Spaß!

Johann Wolfgang von Goethe Zitate 1 – 10

  1. „Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“
  2. „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“
  3. „Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.“
  4. „Das wahre Glück ist die Genügsamkeit.“
  5. „Es fällt ihm [dem Menschen] mehr auf, was ihm fehlt, als das, was er besitzt.“
  6. „Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler.“
  7. „Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden, wenn wir sie an anderen erblicken.“
  8. „Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.“
  9. „Willst du dich deines Wertes freuen, So musst der Welt du Wert verleihen.“
  10. „Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt, mag noch so vornehm drein er schaun, man sollte niemals ihm vertraun.“

Tipp: Unter Tierschutz Zitate findest du eine ganze Reihe weiterer Sprüche im Kampf gegen Tierquälerei.

Johann Wolfgang von Goethe Zitate 11 – 20

  1. „Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich.“
  2. „Willst Du glücklich sein im Leben, trage bei zu andrer Glück; denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück.“
  3. „Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.“
  4. „Sammler sind glückliche Menschen.“
  5. „Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer, der nicht mehr weiß als das, was die Schüler wissen sollen.“
  6. „Glücklich allein ist die Seele, die liebt.“
  7. „Meditation bringt uns in Berührung mit dem, was die Welt im Innersten zusammenhält.“
  8. „Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, wie entbehrlich man in der Welt ist.“
  9. „Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden.“
  10. „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“

Johann Wolfgang von Goethe Zitate 21 – 30

  1. „Man sagt immer, die Lebenszeit sei zu kurz. Allein der Mensch kann vieles leisten, wenn er sie recht zu nutzen weiß.“
  2. „Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.“
  3. „Man denkt an das, was man verließ; Was man gewohnt war, bleibt ein Paradies.“
  4. „Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“
  5. „Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen.“
  6. „Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden.“
  7. „Wer's Recht hat und Geduld, für den kommt auch die Zeit.“
  8. „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“
  9. „Wer Gutes will, der sei erst gut.“
  10. „Es ist nichts erbärmlicher in der Welt als ein unentschlossener Mensch.“

Tipp: Wirf gern einen Blick auf meinen Beitrag über gute Taten im Alltag, um dich noch konkreter inspirieren zu lassen. 🙂

Johann Wolfgang von Goethe Zitate 31-40

  1. „Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, dass tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.“
  2. „Es gehört viel Mut dazu, in der Welt nicht missmutig zu werden.“
  3. „Aufmunterung nach dem Tadel ist Sonne nach dem Regen – fruchtbares Gedeihen.“
  4. „Was nicht angefangen ist, wird niemals fertig werden.“
  5. „Der Charakter ruht auf der Persönlichkeit, nicht auf den Talenten.“
  6. „Aufmerksamkeit ist das Leben!“
  7. „Man gewinnt immer, wenn man erfährt, was andere von uns denken.“
  8. „Die Seele, die Schönheit sieht, kann manchmal alleine gehen.“
  9. „Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.“
  10. „Durch Stolpern kommt man bisweilen weiter; man darf nur nicht fallen und liegenbleiben.“

Tipp: Passend zum letztgenannten Zitat kann ich dir auch noch die wertvollen Gründer-Zitate sowie Tipps für eine nachhaltige Unternehmensgründung ans Herz legen.

Johann Wolfgang von Goethe Zitate 41-51

  1. „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“
  2. „Die Welt urteilt nach dem Scheine.“
  3. „Alles ist aus dem Wasser entsprungen! Alles wird durch das Wasser erhalten! Ozean, gönn uns dein ewiges Walten!“
  4. „Mit dem Wissen wächst der Zweifel.“
  5. „Das Betragen ist ein Spiegel, in welchem jeder sein Bild zeigt.“
  6. „Aus Mäßigkeit entspringt ein reines Glück.“
  7. „Ich bin einer von jenen, die überzeugt sind, daß die gesündeste und naturgemäßeste Nahrung die Gemüse, Früchte und Milchprodukte für den Menschen bleiben und daß die vegetarische Kost ein einfaches Leben und hohes Denken gewährleistet.“
  8. „Es hört doch jeder nur, was er versteht.“
  9. „Wer spät im Leben sich verstellen lernt, der hat den Schein der Ehrlichkeit voraus.“
  10. „In der Gewohnheit ruht das einzige Behagen des Menschen.“
  11. „Es irrt der Mensch, solang er strebt.“

Fallen dir weitere Sprüche und Weisheiten von Johann Wolfgang von Goethe ein, die hier unter keinen Umständen fehlen dürfen? Dann schreibe sie mir gern in die Kommentare!

Die Zitate von Johann Wolfgang von Goethe zur stetigen Inspiration nutzen

Sein Wortschatz, seine Werke und Weisheiten machten Goethe berühmt – und werden auch noch fast 200 Jahre nach seinem Tod im Deutschunterricht behandelt. Ich hoffe, dass ich dich mit seinen vielseitigen Zitaten inspirieren konnte.

Abschließend möchte ich dir hier noch weiterführende Artikel mit auf den Weg geben, die zu Goethes Wertvorstellungen passen und deine persönliche Weiterentwicklung fördern könnten:

Brennen dir Fragen auf der Seele oder möchtest du dieser Sammlung weitere Goethe-Zitate ergänzen? Dann bin ich gespannt auf deinen Kommentar.

Bleib‘ inspiriert,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Im Zitate Blog findest du hunderte, weiterer mitreißender Sprüche. Wirf zum Beispiel auch einen Blick in die Liste der besten Zitate von Alexander von Humboldt.

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes, nachhaltiges Leben sowie deine persönliche Weiterentwicklung an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.