DIY Glasreiniger selber machen

Natürliche Glasreiniger selber machen – So geht’s!

Christoph CareElite Blog, DIY Haushalt, Do It Yourself, Plastikfrei leben 4 Comments

Kann man einen natürlichen Glasreiniger selber machen? Wir nutzen Glasreiniger in unserem Alltag vor allem zur Reinigung von Spiegeln, Fenstern, Autoscheiben oder von glasigen Herdoberflächen. Das Einsatzgebiet ist vielseitig, doch die Auswahl an natürlichen Glasreinigern in den Märkten ist rar gesät. Stattdessen bekommen wir nur teure Fensterreiniger mit aggressiven, chemischen Inhaltsstoffen, verpackt in riesigen Plastikflaschen. Im Sinne des plastikfreien Lebensstils ist das also auch nicht. Diese Mittel sind nicht nur gefährlich für die Umwelt, sondern auch für unsere eigene Gesundheit.

In diesem Artikel des DIY Haushalt Blogs möchte ich dir deshalb 3 Rezepte vorstellen, mit denen du deinen Glasreiniger selber machen kannst. Aus natürlichen Zutaten, die umweltschonend und eben nicht gesundheitsgefährdend sind. Auf geht’s!

Hier noch ein kurzes Inhaltsverzeichnis für dich:

  1. Zutaten & Hilfsmittel
  2. Glasreiniger aus Bio-Ethanol & Essig
  3. Glasreiniger aus Zitrusschalen & Essig
  4. Glasreiniger aus Zitronensaft & Essig
  5. Schlusswort

Hausmittel für selbst gemachte Glasreiniger

Glasreiniger selber machen aus Zitronen

Um einen natürlichen Glas- und Fensterreiniger selber machen zu können, gibt es viele wunderbare Mittel, die wir nutzen können. Und einige davon wirst du sicher schon zu Hause haben. Die folgenden Zutaten und Dinge, kannst du für deinen selbst gemachten Glasreiniger verwenden!

Zutaten für den DIY Glasreiniger

Diese Zutaten lassen eignen sich bestens für einen selbst hergestellten Glas- und Fensterreiniger:

  • Bio-Ethanol / Spiritus: Alkohol hat eine fett- und schmutzlösende Wirkung und ermöglicht, dass nach der Reinigung der Scheibe keine Streifen zurückbleiben.
  • Zitronensaft: Der Saft der Zitrusfrucht wirkt fettlösend und lässt das Glas wieder strahlen. Um ihn zu erhalten, presst du einfach eine Zitrone aus. Das empfohlene Verhältnis zwischen Zitronensaft und Wasser ist 1:10.
  • Zitronen- oder Orangenschalen: Auch die Schalen von Zitrusfrüchten lassen sich für den DIY Glasreiniger verwenden.
  • Essig / Apfelessig: Essig bzw. Apfelessig haben ebenfalls eine fettlösende, desinfizierende und antiseptische Wirkung und können sogar gegen Kalk und Rost angewendet werden. Hier bekommst du Essig.
  • Natron: Natriumhydrogencarbonat hat eine fungizide und antibakterielle Wirkung beim Reinigen von Glas. Es kann je nach Körnung auch abrasiv wirken, ohne das Glas zu zerkratzen. Im Artikel über Natron Anwendungen erfährst du genau, warum Natron auch als Wunderwaffe des Haushalts bezeichnet wird.
  • Speisestärke: Auch Speisestärke erzielt eine fettlösende Wirkung, weshalb dieses Hausmittel ideal für unseren selbst gemachten Fensterreiniger geeignet ist.
  • Wasser: Einfaches Leitungswasser nutzen wir, um ein angemessenes Verhältnis für die Zutaten zu finden und um eine größere Menge zu erhalten.

Selbstverständlich brauchst du nicht all‘ diese Zutaten. Doch alle Genannten eignen sich grundsätzlich für selbst gemachte Glasreiniger.

Dinge für die Glasreinigung

Um Glas 100% sauber zu bekommen und um den Glasreiniger selber machen zu können, sind ein paar Gegenstände notwendig. Auch wenn du einige davon sicher schon zu Hause hast, möchte ich dir diese Dinge noch kurz vorstellen:

  • Baumwoll-Tuch: Welches Tuch du zum Abwischen verwendest, ist entscheidend! Nutze deshalb einen weichen Lappen aus Baumwollen, der nicht fusselt und die Scheibe zu 100% säubert. Gute Reinigungstücher aus Bio-Baumwolle bekommst du hier*.
  • Sprühflasche / Zerstäuber: Wie bei einem herkömmlichen Glasreiniger, brauchst du auch hier ein Behältnis, indem der selbst gemachte Glasreiniger aufbewahrt und schließlich auf das Glas gesprüht wird. Dafür kannst du eine ausgespülte alte Flasche verwenden oder dir hier eine Glas-Sprühflasche besorgen*.
  • Trichter: Wer eine Sprühflasche mit enger Öffnung nutzt, benötigt gegebenenfalls einen Trichter. Dazu kann ich dir einen solchen Edelstahl Trichter empfehlen.
  • Küchenreibe: Für den Glasreiniger aus Zitrusschalen brauchst du noch eine Küchenreibe. Falls du Sie noch nicht zu Hause hast, kannst du eine solche Edelstahl Küchenreibe* verwenden.
  • Saftpresse: Wenn du dich für einen selbst gemachten Glasreiniger aus Zitrussaft entscheidest, dann benötigst du auch noch eine Saftpresse. Falls du diese noch nicht in der Küche hast, kannst du z.B. diese Edelstahl Zitruspresse verwenden.
  • Zeitungspapier: Du wusstest sicher, dass du aus altem Zeitungspapier Mülltüten falten kannst. Es kommt noch besser! Da Zeitungspapier sehr saugfähig ist und nicht fusselt, eignet es sich auch zum streifenfreien Reinigen von Glasoberflächen. (optional)

Das ist alles, was du brauchst! Wie du die einzelnen Zutaten und Gegenstände zu großartigen Fensterreinigern bzw. Glasreinigern kombinierst, erfährst du jetzt anhand von Rezepten und Anleitungen.

1. DIY Glasreiniger aus Bio-Ethanol und Apfelessig

DIY Glasreiniger selber machen

Bio-Ethanol ist ein Alkohol, der durch die Fermentation aus Getreide, Kartoffeln und Zuckerrohr gewonnen wird. Ob an der Scheibe der Duschkabine oder draußen am Fensterglas – sobald Tropfen an die Scheibe kommen, Perlen sie durch die Verwendung von Bio-Ethanol ab.

Wenn du dir aus Bio-Ethanol einen natürlichen Glasreiniger selber machen möchtest, dann sind die folgenden Zutaten und Mengen1)https://www.smarticular.net/oekologischer-fensterreiniger-in-minutenschnelle-selbst-hergestellt/ empfehlenswert:

  • 250 ml Bio-Ethanol
  • 2-3 TL Apfelessig
  • 250 ml Wasser
  • Sprühflasche

Hinweis: Wo du diese Dinge und Zutaten für den selbst gemachten Glasreiniger bekommst, erfährst du oben im Beitrag.

Herstellung & Anwendung des Glasreinigers

Wenn du dir den natürlichen Glasreiniger aus Bio-Ethanol und Apfelessig selbst machen willst, kannst du die Zutaten wie folgt zusammenbringen:

  1. Öffne die Sprühflasche und setze einen Filter an.
  2. Nun füllst du alle Wasser, Apfelessig und Bio-Ethanol in den empfohlenen Mengen ein.
  3. Nur noch verschließen und kräftig schütteln.
  4. Glasreiniger wie gewohnt anwenden.

Hinweis: Die Herstellung dieses Glasreiniger ist im Vergleich zum Glasreiniger aus Zitrusschalen auch sehr kurzfristig möglich.

2. DIY Glasreiniger aus Zitronenschalen & Essig

Glasreiniger selber machen aus Zitronen

Wusstest du, dass auch die „nutzlos-scheinenden“ Schalen von Zitrusfrüchten wie zum Beispiel Zitronen reinigend wirken? Ich empfehle dir, sie einfach mit einer feinen Küchenreibe herunterzureiben. So lassen sich die Schalen auch länger aufbewahren und sogar plastikfrei einfrieren.

Hinweis: Ein weiterer Vorteil ist, dass wir Zitrusfrüchte nicht im Wurmkomposter entsorgen dürfen – super, dass sie also dennoch Verwendung im Haushalt finden.

Folgend möchte ich dir eine kleine Anleitung inklusive der Zutaten2)https://bessergesundleben.de/6-hausgemachte-oekologische-glasreiniger/ für den selbst gemachten Glasreiniger aus Zitronenschalen, Essig und Wasser mit an die Hand geben. Diese Dinge brauchst du:

  • 125 ml Tasse Essig
  • Schalen von Zitronen (alternativ auch von Orangen)
  • 125 ml Tasse Wasser
  • Sprühflasche

Hinweis: Wo du diese Dinge und Zutaten für den selbst gemachten Glasreiniger bekommst, erfährst du wieder oben im Beitrag.

Herstellung & Anwendung des Glasreinigers

Um deinen natürlichen Glas- oder Fensterreiniger selber machen zu können, verbindest du die genannten Zutaten jetzt einfach miteinander.

  1. Zuerst gibst du die (geraspelten) Schalen der Zitrone in ein Glas.
  2. Dann gibst du 125 ml Essig dazu und deckst das Gemisch mit einem Tuch ab.
  3. Nach 1-2 Wochen dunkler Lagerung kannst du das Gemisch durch ein Sieb mit einem Edelstahl Trichter in die Sprühflasche geben.
  4. Erst jetzt gibst du die 125 ml Wasser dazu.
  5. Nachdem du die Sprühflasche sicher verschlossen und durchgeschüttelt hast, kannst du den selbst gemachten Glasreiniger verwenden.

Tipp: Da die Herstellung dieses Glasreiniger etwas Zeit braucht, kannst du dir gleich eine größere Menge selber machen.

3. DIY Glasreiniger aus Zitronensaft & Essig

Glasreiniger selber machen aus Zitronen

Nicht nur aus den Schalen, sondern auch aus dem Saft der Zitrone lässt sich ein großartiger Glasreiniger selber machen. Und wie bereits oben beschrieben, hat auch Essig eine fettlösende und schmutzreinigende Wirkung. Ein selbst gemachter Glasreiniger aus beidem wird deine Scheiben wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Hier bekommst du natürlich ebenfalls alle Zutaten und Dinge in der Übersicht, die du für diesen selbst gemachten Glasreiniger benötigst:

  • Saft einer gepressten Zitrone (1/10 des Wasseranteils)
  • 3 EL Apfelessig
  • Wasser (9/10 Wasser, 1/10 Zitronensaft)
  • Sprühflasche

Hinweis: Wo du diese Dinge und Zutaten für den selbst gemachten Glasreiniger bekommst, erfährst du wieder oben im Beitrag.

Herstellung & Anwendung des Glasreinigers

Auch die Herstellung dieses natürlichen Glasreinigers aus Zitronensaft und Apfelessig ist nicht weiter kompliziert. Gehe einfach wie folgt vor:

  1. Öffne ein Einmachglas und gebe Apfelessig, Zitronensaft und Wasser zusammen hinein.
  2. Warte fünf Minuten ab, bis sich die Zutaten vollständig miteinander vermischt haben.
  3. Nun gibst du die Mischung durch einen Trichter in die Sprühflasche.
  4. Auch hier gilt: Verschließen, kräftig schütteln und dann wie gewohnt anwenden.

Hinweis: Dieser Glasreiniger ist ebenfalls in kurzer Zeit herstellbar.

Glasreiniger selber machen – Easy, oder?

DIY Glasreiniger selber machen

Es ist gar nicht so kompliziert, sich seinen eigenen Glas- und Fensterreiniger selber zu machen, oder? Deine Gesundheit wird es dir danken! Du sparst sogar langfristig viel Geld und auch jede Menge Plastikmüll damit ein. Ganz im Sinne des Zero Waste Lebensstils also.

Ich finde es wichtig, solche Dinge selbst herzustellen, anstatt alles, was wir im Supermarkt so bekommen, immer für selbstverständlich zu nehmen. Es ist eben nicht selbstverständlich, dass wir einen chemischen Glasreiniger aus dem Supermarkt für viel Geld kaufen müssen. Das ist nur leider einfach zur Gewohnheit geworden. Oh, ich verliere mich.

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß mit einem der selbst gemachten Glasreiniger! Wenn du Fragen oder Tipps hast, dann hinterlasse mir doch gern einen Kommentar unter diesem Beitrag im DIY Blog.

Bleib‘ sauber,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Willst du mehr über das plastikfreie Leben lernen? Dann kannst du gerne mein neues Buch Plastikfrei für Einsteiger lesen. Viel Spaß dabei!

DIY Glasreiniger selber machen

Ich bin Christoph und unterstütze und organisiere Plastikmüll CleanUps auf der ganzen Welt, um den Plastikmüll aus der Natur zu entfernen. Bei CareElite gebe ich dir zusammen mit anderen umweltbewussten Bloggern Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben, mit fantastischen Natur- und Wildlife-Erlebnissen.Wenn du möchtest, dass wir weiter mit voller Kraft an CareElite arbeiten, kannst du uns gern ein paar Taler für die technische Verbesserung der Webseite, CleanUp-Material und neue aufklärende Blogbeiträge in unsere Kaffeekasse werfen. So oder so - danke, dass du da bist! :-)

Einzelnachweise   [ + ]

Comments 4

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.