Freiheit Zitate - Sprüche über Selbstbestimmung

Freiheit Zitate – 60 Sprüche über Selbstbestimmung und Unabhängigkeit

Du suchst inspirierende Freiheit Zitate? Dann bist du hier genau richtig! Freiheit ist wohl das höchste Gut des Menschen. Wir alle streben danach, frei, selbstbestimmt und unabhängig zu sein. Ohne Einschränkungen, Bindungen, Verpflichtungen, Zwänge und Lasten. Doch wir werden auch täglich von außen beeinflusst – und auch alte Gewohnheiten können eine echte Einschränkung unseres freien Denkens und Handelns darstellen. Du merkst schon: das Freisein zu definieren, ist eine ganz schöne Herkulesaufgabe.

Hier möchte ich dir jetzt eine Sammlung der besten Zitate über Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und Gleichberechtigung an die Hand geben, um deiner persönlichen Definition von „Freiheit“ näher zu kommen. Auf geht's!

Meine Bitte: Wenn du eines der Zitate über Selbstbestimmung auf deiner Webseite oder anderswo im Internet verwendest, freue ich mich sehr über eine Verlinkung zu dieser aufwendig zusammengestellten Spruch-Sammlung. Vielen Dank für deine Unterstützung!

60 inspirierende Sprüche über Freiheit und Selbstbestimmung

Wir streben immer nach dem Maximum an Freiheit. Doch es ist nicht per se schlecht, dass unsere Freiheit in gewisser Weise auch auf ihre Grenzen stößt, wenn wir einfach immer das tun, was wir wollen und damit wiederum die Freiheit anderer einschränken. Denn auch diese zu respektieren, ist ein wichtiger Aspekt des nachhaltigen Lebens und einer der Gründe dafür, dass ich vegan lebe.

Nutze die folgenden Sprüche von berühmten Personen gerne als dauerhafte Inspirationsquelle. Viel Spaß!

Freiheit Zitate 1 – 10

  1. „Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.“ (Jean-Jacques Rousseau)
  2. „Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit.“ (Johann Gottfried Seume)
  3. „Je freier man atmet, desto mehr lebt man.“ (Theodor Fontane)
  4. „Die Gedankenfreiheit ist die einzig wahre und die größte Freiheit, die der Mensch erreichen kann.“ (Maxim Gorki)
  5. „Ein Gefangener ist ein Prediger der Freiheit.“ (Friedrich Hebbel)
  6. „Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert.“ (Nelson Mandela)
  7. „Frei sein heißt zum Freisein verurteilt sein.“ (Jean-Paul Sartre)
  8. „Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.“ (Abraham Lincoln)
  9. „Ich bin frei, denn ich bin einer Wirklichkeit nicht ausgeliefert, ich kann sie gestalten.“ (Paul Watzlawick)
  10. „Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt.“ (Che Guevara)

Tipp: Ich habe dir auch eine Zitatesammlung gegen Hass und Hetze zusammengestellt. Schau gerne Mal rein!

Freiheit Zitate 11 – 20

  1. „Freiheit ist Hingabe – Hingabe an eine selbstgewählte Idee.“ (Carl Ludwig Schleich)
  2. „Ein Freund ist jemand, der dir völlige Freiheit gibt, du selbst zu sein.“ (Jim Morrison)
  3. „Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, und das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.“ (Perikles)
  4. „Nichts in der Welt wird so gefürchtet wie der Einfluß von Männern, die geistig unabhängig sind.“ (Albert Einstein)
  5. „Es gibt keine Freiheit ohne gegenseitiges Verständnis.“ (Albert Camus)
  6. „Die Freiheit lieben, heißt andere lieben. Die Macht lieben, sich selbst lieben.“ (William Hazlitt)
  7. „Das Ungeheure, das einem Menschen eingeräumt ist, ist die Wahl, die Freiheit.“ (Søren Kierkegaard)
  8. „Wir sind die Sklaven von dem, was uns nicht glücklich macht.“ (Hans Arndt)
  9. „Was du nicht freiläßt, wird niemals wachsen. Gib den Menschen das Licht der Freiheit. Das ist die einzige Bedingung des Wachstum.“ (Swami Vivekananda)
  10. „Freiheit ist ein Gut, dessen Dasein weniger Vergnügen bringt als seine Abwesenheit Schmerzen.“ (Jean Paul)

Freiheit Zitate 21 – 30

  1. „Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)
  2. „Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hinstößt.“ (Heinrich von Kleist)
  3. „Als ich aus der Zelle durch die Tür in Richtung Freiheit ging, wusste ich, dass ich meine Verbitterung und meinen Hass zurücklassen musste, oder ich würde mein Leben lang gefangen bleiben.“ (Nelson Mandela)
  4. „Leb nach deinen Werten, dann bist du frei.“ (René Esteban Jiménez)
  5. „Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten.“ (Jean-Jacques Rousseau)
  6. „Ehe: gegenseitige Freiheitsberaubung im beiderseitigen Einvernehmen.“ (Oscar Wilde)
  7. „Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“ (Erich Fried)
  8. „Von niemanden abhängen, der Mann seines Herzens, seiner Grundsätze, seiner Gefühle sein: nichts habe ich seltener gesehen.“ (Nicolas Chamfort)
  9. „Die Freiheit ist nicht die Willkür, beliebig zu handeln, sondern die Fähigkeit, vernünftig zu handeln.“ (Rudolf Virchow)
  10. „Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.“ (Otto von Bismarck)

Gut zu wissen: Immer wieder höre ich, dass Veganismus ein Luxusproblem sei. Doch eigentlich ist es die wohl größte, soziale Bewegung der Welt, die sich für die Freiheit von Tieren und auch Menschen stark macht – und viel mehr als nur eine Ernährungsform.

Freiheit Zitate 31 – 40

  1. „Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.“ (John Steinbeck)
  2. „Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)
  3. „Was nützt die Freiheit des Denkens, wenn sie nicht zur Freiheit des Handelns führt.“ (Jonathan Swift)
  4. „Bei den wenigsten Gefängnissen sieht man die Gitter.“ (Oliver Hassencamp)
  5. „Vertraue deinem Herzen. Wertschätze dessen Intuition. Wähle die Angst loszulassen und öffne dich der Wahrheit und du wirst erwachen zu Freiheit, Klarheit und Freude am Sein.“ (Mooji)
  6. „Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt.“ (Friedrich Schiller)
  7. „Wer Lust hat, über Sklaven zu herrschen, ist selbst ein entlaufener Sklave. Frei ist, wem Freie willig folgen und wer Freien willig dient.“ (Walther Rathenau)
  8. „Je tiefer wir das Leiden durchschauen, umso näher kommen wir dem Ziel der Befreiung vom Leiden.“ (Dalai Lama)
  9. „Wenn du nicht bereit bist, dafür zu sterben, dann streiche das Wort »Freiheit« aus deinem Vokabular.“ (Malcolm X)
  10. „Die Freiheit eines jeden hat als logische Grenzen, die Freiheit der anderen.“ (Alphonse Karr)

Freiheit Zitate 41 – 50

Leb nach deinen Werten dann bist du frei Zitat
  1. „Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden.“ (Abraham Lincoln)
  2. „Die Menschen sind doch ungereimt. Die Freiheiten, die sie haben, gebrauchen sie nicht, sondern fordern immer die, die sie nicht haben.“ (Søren Kierkegaard)
  3. „Man kann eine Idee durch eine andere verdrängen, nur die der Freiheit nicht.“ (Ludwig Börne)
  4. „Überzeugungen sind Gefängnisse.“ (Friedrich Nietzsche)
  5. „Die Fähigkeit, das Wort »Nein« auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.“ (Nicolas Chamfort)
  6. „Manche Leute wären frei, wenn sie zu dem Bewusstsein ihrer Freiheit kommen könnten.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  7. „Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  8. „Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht.“ (Rosa Luxemburg)
  9. „Der Glaube an eine größere und bessere Zukunft ist einer der mächtigsten Feinde gegenwärtiger Freiheit.“ (Aldous Huxley)
  10. „Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.“ (Konfuzius)

Tipp: Ich habe dir auch noch eine Liste der besten Zitate des Freiheitskämpfers Nelson Mandela zusammengestellt. Schau auch da unbedingt Mal rein!

Freiheit Zitate 51 – 60

  1. „Wo es keine Sklaven gibt, da gibt es keine Tyrannen.“ (Johann Gottfried Seume)
  2. „Nicht in der Flucht der Gedanken, allein in der Tat ist die Freiheit.“ (Dietrich Bonhoeffer)
  3. „Freiheit ist nicht Freiheit zu tun, was man will, sie ist die Verantwortung, das zu tun, was man tun muss.“ (Yehudi Menuhin)
  4. „Schwing’ Dich aus allem heraus, was Dich beengt!“ (Bettina von Arnim)
  5. „So weit deine Selbstbeherrschung geht, so weit geht deine Freiheit.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  6. „Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.“ (Aristoteles)
  7. „Bedenke, was du bist: Vor allem ein Mensch, das bedeutet ein Wesen, das keine wesentlichere Aufgabe hat als seinen freien Willen.“ (Epiktet)
  8. „Wir alle möchten berühmte Menschen sein und in dem Moment, indem wir etwas sein wollen, sind wir nicht mehr frei.“ (Jiddu Krishnamurti)
  9. „Freiheit ohne Gerechtigkeit ist Willkür.“ (Jean Anouilh)
  10. „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“ (Benjamin Franklin)

Fallen dir weitere Sprüche über Freiheit ein, die du hier noch vermisst? Dann immer her mit deinen Ideen in den Kommentaren!

Die besten Zitate über Freiheit und Selbstbestimmung als stetige Inspirationsquelle!

Sind wir der Definition des Begriffs „Freiheit“ jetzt schon etwas näher gekommen? Ich denke schon: für mich persönlich bedeutet Freiheit, zu nichts gezwungen und frei in meinen Entscheidungen und Äußerungen zu sein – und dass das Ausleben meiner Freiheit gleichzeitig nicht die Freiheit Anderer einschränkt.

Abschließend möchte ich dir hier noch weiterführende Beiträge an die Hand geben, die dir bei deiner eigenen Freiheitsdefinition helfen könnten:

Hast du Fragen oder weitere Zitate über Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und freies Denken parat? Dann schreibe mir einfach einen Kommentar.

Bleib‘ inspiriert,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Schau dich ruhig noch etwas im Zitate Blog um. Dort lernst du beispielsweise auch die besten Sprüche von Mahatma Gandhi kennen. Viel Spaß!

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes, nachhaltiges Leben sowie deine persönliche Weiterentwicklung an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.