Fleischersatz Produkte als Alternative für Fleisch

Fleischersatz Produkte – 13 nachhaltige und leckere Alternativen für Fleisch

Julian CareElite Blog 2 Comments

Auf der Suche nach leckeren Alternativen für Fleisch? Dann bist du hier genau richtig. Im Kampf gegen den Klimawandel und die Massentierhaltung sollten wir lernen, weniger oder sogar gar kein Fleisch mehr zu essen. Denn unter anderem hängen die Abholzung der Wälder und ein beträchtlicher Treibhausgasausstoß mit der Viehhaltung zusammen. Zudem werden Nutztiere heute eher wie Hochleistungsmaschinen behandelt – und nicht wie fühlende Lebewesen. Eine höhere Wertschätzung für Fleisch und leckere, nachhaltige Alternativen sind deshalb sehr wichtig für die Zukunft unserer Erde.

In diesem Beitrag stelle ich dir jetzt 13 leckere Fleischersatzprodukte und Alternativen vor. Von den Klassikern wie Tofu oder Seitan über weniger bekannte Produkte wie Jackfrucht oder Edamame. Auf geht’s!

Tipp: In den Beiträgen „Vegetarismus Statistiken“ und „Veganismus Statistiken“ findest du Zahlen und Fakten über vegan-vegetarische Ernährung und deren Auswirkung.

13 Produkte, die ein hervorragender Fleischersatz sind

Kichererbsen als Alternative für Fleisch

Mit welchen Produkten kann man also Fleisch gleichwertig ersetzen? Dabei kommt es ja nicht nur auf die Nährstoffe und den Geschmack, sondern auch auf das Gefühl im Mund an. Hier stelle ich dir jetzt meine 13 Lieblingsprodukte vor, mit denen ich Fleisch ersetze.

1. Kichererbsen

Kichererbsen zählen seit ich mich vegan ernähre definitiv zu meinen Lieblingslebensmitteln und landen regelmäßig in verschiedenen Formen bei mir auf dem Teller. Du kannst die Kichererbsen aus dem Glas einfach als Salat-Topping oder Einlage in einem Curry verwenden. Oder du machst Hummus selbst, ich habe sogar einen separaten Beitrag zu Hummus geschrieben, in dem du mehrere Rezepte findest.

Sojaprodukte als Fleischersatz

Sojaprodukte sind wahrscheinlich mittlerweile die bekannteste Gruppe von Hülsenfrüchten und das liegt unter anderem daran, dass die Sojabohne so flexibel einsetzbar ist. Aufgrund der großen Auswahlmöglichkeit findest du sicherlich ein Sojaprodukt, dass sich für dich als Fleischersatz eignet.

2. Tofu – der Klassiker unter den Fleischersatzprodukten

Tofu, kaum ein Produkt wird so kontrovers diskutiert wie die proteinreichen Blöcke aus Sojabohnen. Meiner Meinung nach bietet Tofu viele Vorteile und er ist unheimlich abwechslungsreich einsetzbar. Man muss ihn nur richtig marinieren und er passt zu jedem Gericht.

3. Edamame

Edamame sind unreif geerntete Sojabohnen. Die Bohnen werden gegart und dann ohne ihre Hülse gegessen. Mittlerweile kommen Edamame immer mehr in Europa an und sind aufgrund ihres relativ hohen Proteingehalts auch ein nachhaltiger Fleischersatz.

4. Sojasprossen

Tatsächlich sind die weißen, knackigen Sojasprossen eigentlich Mungobohnensprossen. Mit ihnen kann man hervorragend Salaten toppen oder ein asiatisches Pfannengericht aufpeppen. Natürlich handelt es sich hierbei nicht um ein Produkt, das „fleischig“ schmeckt oder eine fleischige Textur hat, aber in klassisch vegetarisch-veganen Gerichten, kannst du mit Sojasprossen super den Proteingehalt von Fleisch ersetzen.

5. Sojaschnetzel

Sojaschnetzel sind ein relativ günstiger Fleischersatz. Sie werden zunächst in Gemüsebrühe eingeweicht, wodurch sich das Volumen vergrößert. Dann presst man sie ein bisschen aus und brät sie an. Sojaschnetzel sind ziemlich flexibel einsetzbar, schmecken super und sind einfach zuzubereiten.

6. Geröstete Sojabohnen

Geröstete Sojabohnen findest du einfach im Internet und sie sind eine tolle Variante zu normalen Snacks. Außerdem kannst du sie als leckeres Salattopping verwenden. Sie haben einen hohen Proteingehalt und schmecken super. Geröstete Sojabohnen sind übrigens auch ein relativ günstiger Fleischersatz.

7. Tempeh

Gebratener Tempeh als Fleischersatz

Zu Tempeh habe ich bereits einen separaten Artikel geschrieben, in dem du alle Informationen über Tempeh findest. Tempeh stammt aus Indonesien und wird dort schon seit langer Zeit als nährstoffreicher und nachhaltiger Fleischersatz verzehrt. Tempeh ist gut für die Verdauung und enthält viel Protein, dadurch ist er ideal, um Fleisch nachhaltig zu ersetzen.

8. Sojacrispies

Mit Sojacrispies kannst du dein Müsli aufpeppen. Die Crispies sind super knusprig, haben einen hohen Proteingehalt und lassen sich auch zum Backen verwenden. Wenn du also etwas mehr Protein in deinen Süßspeisen möchtest, ist es eine gute Idee Sojacrispies zu benutzen.

9. Seitan

Seitan ist unglaublich abwechslungsreich einsetzbar. Weiterhin hat Seitan einen sehr hohen Proteingehalt und meiner Meinung nach die fleischigste Textur und auch oftmals den fleischigsten Geschmack. Seitan ist mittlerweile recht bekannt und in größeren Städten findet man ihn oft in Restaurants oder

Seitan stammt aus der asiatischen Küche und besteht hauptsächlich aus Gluten. Menschen mit Glutenunverträglichkeit sollten somit auf alle Fälle die Finger von Seitan lassen.

10. Jackfrucht

Bei Jackfrucht handelt es sich um ein asiatisches Obst, das unreif geerntet wird und dadurch noch relativ geschmacksneutral ist. Somit ist es bei der Jackfrucht auch am wichtigsten, sie gut zu marinieren.

Durch ihre faserige Textur ist Jackfrucht ein besonders guter Fleischersatz für Pulled Pork. Hierbei ist die Marinade besonders wichtig: am besten kombinierst du Barbeque-Soße, Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark, etwas Senf, Räuchersalz, Paprikapulver, ein wenig Chili und Kümmel.

11.  Bohnen als Fleischersatz

Bei Bohnen ist es natürlich eher so, dass du den Nährwert von Fleisch ersetzt statt die Textur und den Geschmack. Es gibt grüne Bohnen, Kidneybohnen, weiße Bohnen, Adzukibohnen, Mungobohnen, Feuerbohnen und noch einige weitere Sorten.

Bohnen machen sich in jedem Pfannengericht oder Salat gut. Oder natürlich im fleischfreien Klassiker Chili Sin Carne. Durch ihre Vielfalt sind Bohnen ein Fleischersatz, mit dem es nie langweilig wird.

Die Sojabohne habe ich separat beschrieben, weil es bei der Sojabohne so viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten gibt. Aber natürlich gehört die Sojabohne auch zur Gattung der Bohnen.

12. Linsen als Fleischersatz

Linsen als leckere Fleischalternative

Die Vielfalt der Linsen ist ähnlich groß wie die Vielfalt der Bohnen. Es gibt rote, gelbe, Beluga-, Berg- oder grüne Tellerlinsen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind hier genauso vielfältig. Klassiker sind indisches Linsen-Dal oder Kitchari. Oder du kaufst dir einfach mal Linsennudeln und ersetzt dadurch Weizennudeln. Dadurch erhöhst du auch automatisch den Proteingehalt deiner Mahlzeit.

13.  Die regionale Süßlupine

Eine eher unbekannte Option, um Fleisch nachhaltig zu ersetzen ist die Süßlupine. Die Süßlupine kann in Deutschland angebaut werden und findet sich bereits in einigen Fleischersatzprodukten wieder. Außerdem gibt es Lupinenmehl, Lupinenjoghurt oder du kaufst dir getrocknete Lupinen und keimst diese.

Tipp: Im Artikel Hülsenfrüchte statt Fleisch erfährst du mehr über die Nährwerte von Hülsenfrüchten und warum sie wesentlich nachhaltiger sind als Fleisch.

Fleisch ersetzen ist einfacher als gedacht!

Fleischersatz und Alternativen für Fleisch - Bohnen

Ich hoffe, du hast bei der Vielfalt an Fleischersatzprodukten auch etwas gefunden, dass du ausprobieren möchtest. Wenn du sowohl den Geschmack als auch die Textur von Fleisch imitieren möchtest, empfehle ich dir Fleischersatzprodukte aus Seitan, da diese meiner Meinung nach Fleisch am ähnlichsten sind. Aber es gibt natürlich auch noch viele weitere Produkte, die Fleisch sehr nahe kommen.

Viel Spaß beim Kochen!

Julian von CareElite

P.S.: Im Ernährungsbereich des Blogs findest du viele gesunde und nachhaltige Rezepte! Guten Appetit!

Hi, ich bin Julian und der Veganer hier. Ich mache neben meinem Studium eine Ausbildung zum veganen Ernährungsberater. Mir selbst war lange nicht bewusst, was für einen großen Einfluss unsere Ernährung auf die Umwelt hat. Ich selbst wurde Anfang 2016 auf Veganismus aufmerksam gemacht und es hat mein Leben bereichert. Deshalb möchte ich auch dich inspirieren, dich mit Veganismus zu befassen. Alles Gute, Julian

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

Comments 2

  1. Hallo Julian,

    schöne Übersicht, vielen Dank für Deine Mühe.

    Meiner Meinung nach fehlen noch Kerne und Nüsse, die ebenfalls in vielen Gerichten als Fleischersatz diesen können.

    In einer veganen Bolognese verwende ich anstelle Hackfleisch immer Sonnenblumenkerne, die ich kurz im Mixer oder mit einem Stabmixer „anhäcksel“. Schmeckt genial! Hier das Rezept: https://www.einfachbewusst.de/2014/02/vegane-bolognese/

    Einfach bewusste Grüße

    Christof

    1. Post
      Author

      Hallo Christof,
      danke für den Kommentar! Da hast du definitiv recht, Kerne und Nüsse können Fleisch sehr gut ersetzen. Mein Fokus war eher auf klassischen Fleischersatzprodukten, sodass ich gar nicht an Kerne und Nüsse gedacht habe.
      Beste Grüße
      Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.