Vegane Garnelen

6

  • Vegane Garnelen auf pflanzlicher Basis
  • Frei von Antibiotika und anderen Stoffen
  • Ganz ohne lästiges Schälen und Puhlen
  • Leckerer Meeresgenuss ohne Tierleid
  • Macht den Umstieg auf „Vegan“ extrem leicht
Kategorien: ,

Gourmets und Genießer aufgepasst! Hier gibts jetzt nämlich vegane Garnelen. Gewöhnliche Garnelen stammen oftmals aus Aquakulturen oder Zuchtbecken, die mit Futtermitteln, Antibiotika und anderen Stoffen zugepumpt werden. Mit diesen veganen Shrimps ist damit jetzt Schluss.

Die Zubereitung der veganen Garnelen ist kinderleicht. Am besten kochst du sie für ungefähr eine Minute in kochendem Wasser und brätst sie danach mit Olivenöl in einer Pfanne an. Wenn du magst, kannst du noch Knoblauch hinzufügen, denn damit werden sie besonders lecker. Die pflanzlichen Shrimps passen super in Salate, Pfannengerichte oder einfach als Snack zum Dippen. Statt sie in der Pfanne zu braten, kannst du die pflanzlichen Garnelen auch kurz vorkochen und dann mit etwas Öl bepinseln und auf den Grill schmeißen.

Warum vegane Garnelen?

Viele Gründe warum man pflanzliche Ersatzprodukte statt tierischen Produkten isst, findest du bereits im Artikel „Warum essen Veganer Ersatzprodukte?“. Einer davon ist, dass einige Menschen mittlerweile aus tierethischen Gründen auf tierische Produkte verzichten. Somit bietet es sich natürlich an stattdessen diese veganen Garnelen zu kaufen, wenn du nicht auf den Geschmack von Garnelen verzichten möchtest. Denn zum Glück sind die pflanzlichen Shrimps komplett vegan und somit auch tierleidfrei.

Da die veganen Shrimps leicht zuzubereiten sind und gut schmecken, erleichtern sie dir natürlich auch deine vegane Ernährung bzw. den Umstieg auf eine vegane Ernährung. Das hat übrigens auch Vorteile für die Umwelt, wie Forscher der Oxford University in London festgestellt haben. Beim Wechsel zu veganer Ernährung, kannst du CO2-Einsparungen in Höhe von bis zu 73% umsetzen.₁

Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorteile der pflanzlichen Alternative zu Garnelen. Wie bereits erwähnt werden sie im Vergleich zu herkömmlichen Shrimps nicht in riesigen mit Antibiotika vollgepumpten Zuchtbecken produziert. Außerdem kannst du dir bei der veganen Alternative auch das lästige Schälen und Puhlen sparen. Somit steht dem veganen Genuss nichts im Wege!

Die Vorteile der pflanzlichen Garnelen

Um dir „Lust auf Meer“ zu machen, findest du hier alle Vorteile der veganen Garnelen in einer knappen Übersicht:

  • komplett pflanzliche Shrimps
  • ohne Antibiotika oder andere Stoffe
  • kein Schälen und Puhlen
  • veganer Meeresgenuss

Falls du Lust bekommen hast, die veganen Shrimps einmal auszuprobieren, kannst du sie hier online bestellen.

₁ Poore; T. Nemecek (2018): Reducing food’s environmental impacts through producers and consumers, https://science.sciencemag.org/content/360/6392/987.long.

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben an die Hand geben.Wenn du möchtest, dass wir weiter mit voller Kraft an CareElite arbeiten, kannst du uns gern ein paar Taler für die technische Verbesserung der Webseite, CleanUp-Material und neue aufklärende Blogbeiträge in unsere Kaffeekasse werfen. So oder so - danke, dass du da bist!