Vegane Butter

1

  • Pflanzliche Butter in Bio-Qualität
  • vegan, laktosefrei und glutenfrei
  • niedriger CO2-Ausstoß
  • erleichtert den Umstieg auf vegane Ernährung

Dein Impact: Herkömmliche Butter hat pro Kilogramm einen CO2-Ausstoß von 24 Kilogramm CO2-Äquivalenten und ist dadurch einer der größten Klimakiller, die es gibt. Mit der pflanzlichen Butter kannst du effektiv CO2 einsparen.

Kategorien: , ,

Hier gibt es eine vegane Butter aus reinem Pflanzenfett aus rein biologischem Anbau. Die pflanzliche Butter hat eine genauso feste Konsistenz wie normale Butter aus Milch und eignet sich hervorragend, um Butter zu ersetzen. Du kannst sie für die Brotzeit, zum Anbraten oder zum Backen verwenden.

Warum eine pflanzliche Butter?

Reguläre Butter hat einen unheimlich hohen CO2-Ausstoß. Rindfleisch ist als Klimakiller ja bekannt, das Butter allerdings einen fast doppelt so hohen CO2-Ausstoß wie Rindfleisch hat, ist kaum bekannt. Zum Vergleich: für ein Kilogramm Rindfleisch fallen ganze 13 Kilogramm CO2-Äquivalent an, für Butter sogar ganze 24 Kilogramm CO2-Äquivalent. Der Grund dafür ist die aufwendige und ressourcenintensive Verarbeitung von Kuhmilch zu Butter, sowie der Transport und die energieintensive Kühlkette. Mit der veganen Butter kannst du effektiv deine CO2-Einsparungen vorantreiben und deinen nachhaltigen Lebensstil auch in der Küche ausleben.

Die pflanzliche Butter kann natürlich auch eine Erleichterung sein, wenn du gerade auf vegane Ernährung umsteigst. So kannst du nämlich deine Ernährungsgewohnheiten möglichst beibehalten und deine Ernährung in deiner Geschwindigkeit umstellen.

Weiterhin kommt die vegane Butter komplett ohne tierische Produkte und Milchbestandteile aus. Somit ist sie einerseits natürlich tierleidfrei und andererseits laktosefrei. Somit eignet sie sich perfekt für Veganer oder Menschen mit Laktoseintoleranz. Falls du dich fragen solltest, was mit tierleidfrei gemeint ist oder welche Gründe es gibt, warum man als Veganer auf Molkereiprodukte verzichtet, dann findest du die Antworten im Beitrag „Warum trinken Veganer keine Milch“.

Die Vorteile der veganen Butter auf einen Blick

Hier findest du alle Vorteile der pflanzlichen Butter in einer übersichtlichen Liste:

  • Vegane Butter aus pflanzlichen Zutaten in Bio-Qualität
  • vegan, frei von Laktose und Gluten
  • geringer CO2-Ausstoß
  • optimal zum Umstieg auf vegane Ernährung

Ich kann dir die vegane Butter absolut empfehlen, da sie dir ermöglichen CO2-Emissionen einzusparen und die pflanzlichen Zutaten komplett aus biologischem Anbau sind. Wenn du magst, kannst du sie dir hier online bestellen.

 

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben an die Hand geben.Wenn du möchtest, dass wir weiter mit voller Kraft an CareElite arbeiten, kannst du uns gern ein paar Taler für die technische Verbesserung der Webseite, CleanUp-Material und neue aufklärende Blogbeiträge in unsere Kaffeekasse werfen. So oder so - danke, dass du da bist!