Zitronensäure Anwendungen für Haushalt und Pflege

8 Zitronensäure Anwendungen für Haushalt und Pflege

Tabea CareElite Blog, DIY Haushalt, DIY Körperpflege, Do It Yourself, Natürliche Gesundheit, Plastikfrei leben 2 Comments

Du suchst die besten Zitronensäure Anwendungen im Haushalt und für deine Pflege? Dann bist du hier genau richtig. Denn Zitronensäure ist ein Haushaltsmittel, das viele chemische und in Plastik verpackte Reiniger ersetzen kann. Zudem kannst du es günstig und plastikfrei online kaufen. Wie du sehen kannst, ist die Anwendung der Zitronensäure also sehr sinnvoll. Deswegen möchte ich dir heute 8 tolle Tipps mit auf den Weg geben, wie du mit Zitronensäure viele nützliche Dinge für Haushalt und Pflege selbst herstellen kannst. Außerdem erkläre ich dir, wo du Zitronensäure plastikfrei bekommst. Auf geht’s!

Hier ist noch ein kurzes Inhaltsverzeichnis für dich:

Was ist Zitronensäure?

Zitronensäure, manchmal auch Citronensäure geschrieben, wurde zum ersten Mal vor 200 Jahren von Carl Wilhelm Scheele aus Zitronensaft gewonnen. Hierzu wurde die Frucht ausgepresst und die Säure in einem kniffligen Verfahren isoliert. Das Verfahren war äußerst kostspielig. Deswegen wurde die Säure nicht häufig verwendet. Erst später wurden andere Verfahren entdeckt, die deutlich günstiger waren. Die weiße Säure ist pulverförmig und gilt als so genannte Carbonsäure. Sie kann für vielerlei Dinge angewendet werden, sowohl im Haushalt, als auch für die eigene Pflege.

Der richtige Umgang mit Zitronensäure

Zitronensäure ist zwar ein natürliches Mittel, aber es handelt sich dennoch um Säure. Deswegen solltest du darauf aufpassen, dass sie nicht in deine Augen kommt. Bedenke zudem, dass sie auf Dauer den Zahnschmelz angreifen kann. Die richtige Dosierung spielt wie bei allen anderen säureartigen Mitteln eine wichtige Rolle. Wenn du vorsichtig mit Zitronensäure umgehst, sollte es allerdings keine Probleme geben.

Die 8 besten Zitronensäure Anwendungen

Hier zeige ich dir nun 8 Möglichkeiten, wie du die Zitronensäure in deinem plastikfreien Alltag anwenden kannst.

Nutze Zitronensäure zum Entkalken

Wenn du zuhause Probleme mit Kalk hast, dann probiere es doch mal mit Zitronensäure! Löse einfach ein bisschen Zitronensäure in Wasser auf und nutze die Mixtur im Bad und in der Küche. Zitronensäure kannst du auch problemlos für Geräte wie beispielsweise einen Wasserkocher verwenden. Pass dabei bloß auf, dass elektronische Geräte bereits abgekühlt sind. Bei Hitze löst sich die Säure nämlich zu einem schwer löslichen Kalziumzitrat auf.

Zitronensäure als praktischer Reiniger

Möchtest du einen natürlichen Allzweckreiniger statt den ganzen teuren Haushalts-Chemikalien? Dann probiere es doch mal mit einem Reiniger aus Zitronensäure! Dafür brauchst du neben Zitronensäure nur noch einen einfachen Haushaltsessig (Achtung, nicht mit Essig-Essenz verwechseln!). Mische pro 100 ml Essig einen Teelöffel Zitronensäure. Fertig ist der praktische Reiniger! Das ganze funktioniert übrigens auch mit Zitronenschalen, dafür musst du allerdings etwas länger warten. Gebe die geschälten Zitronenschalen in ein Glas und fülle den Haushaltsessig so auf, dass die Schalen komplett bedeckt sind. Lasse die Mixtur 2-3 Wochen ziehen, bis du sie benutzt. Du musst zwar länger warten, dafür wirkt der Reiniger noch viel stärker. Eine tolle Methode im Sinne des Zero Waste Lebensstils.

Tipp: Schau‘ dir auch den Artikel über Natron Anwendungen an, denn Natron ist ebenfalls eine wunderbare, vielseitige Alternative zum Reinigen oder für viele weitere Anwendungen im Haushalt.

Entfernung von gelben Flecken aus weißen T-Shirts

Hattest du auch schon mal Probleme mit gelben Flecken im Achselbereich? Mit Zitronensäure lassen sie sich super einfach entfernen. Löse pro Shirt ungefähr 15 Gramm Zitronensäure in einem Liter warmem (nicht heißem) Wasser auf. Dein T-Shirt musst du nun für circa vier Stunden in der Lösung einweichen. Die Zitronensäure ist ein wirkungsvolles Mittel gegen die Flecken. Ohne es vorher zu trocknen, steckst du das T-Shirt nun in die Waschmaschine. Und voilà, die Flecken sind verschwunden.

Zitronensäure zum Einkochen

Zitronensäure oder auch Zitronensaft werden oft zum Einkochen benutzt. Es dient als Konservierungsmittel und sorgt für einen tollen Geschmack. Probiere es aus, es funktioniert einwandfrei.

Mit Zitronensäure Brausepulver herstellen

Brausepulver ist sehr beliebt, besonders bei Kindern. Wie wäre es, Brausepulver einfach bei sich selber zuhause herzustellen? Das geht ganz einfach. Nimm dafür einfach 10 Teelöffel Natron, 15 Teelöffel Zitronensäure und 2-4 Teelöffel Zucker (noch besser Birkenzucker). Gut vermischen und schon ist das Brausepulver fertig. Pro Glas Wasser kannst du dann einen Teelöffel der Mischung auflösen. Lass es dir schmecken.

Zitronen-Apfel-Maske

Zitronenpulver eignet sich auch total gut zur Herstellung von Pflegeprodukten! Ich bin ein Riesen-Fan von DIY-Pflegeprodukten. Da spart man nicht nur eine ganze Menge an Plastikverpackungen, es ist auch einfach besser für die Haut, da auf unnötige Chemikalien und Mikroplastik verzichtet wird. Für eine selbstgemachte Zitronen-Apfel-Maske benötigst du nur drei Dinge:

Reibe zunächst den Apfel, füge dann den Quark und die Zitronensäure einfach hinzu. So schnell ist die DIY Maske auch schon fertig! Nachdem du die Maske auf das Gesicht aufgetragen hast, lässt du sie 10-20 Minuten einziehen. Wasche sie dann mit warmen Wasser ab. Regelmäßige Anwendungen sorgen für weiche Haut. Bedenke, dass es sich um frische Zutaten handelt und die Mixtur sich nur 2-3 Tage im Kühlschrank hält. Am besten bereitest du sie immer schön frisch zu. Tipp: Alternativ kannst du im DIY Blog lernen, wie du dir ein Gesichtspeeling selber machen kannst.

Augenringe bekämpfen mit Zitronensäure

Guckst du auch manchmal morgens nach dem Aufwachen in den Spiegel und fragst dich, wie du deine Augenringe beseitigt bekommst? Bevor du jetzt zum nächsten Drogeriemarkt rennst und dir eine total überteuerte und in Plastik verpackte Creme kaufst, probiere es doch erst mal mit diesem coolen Tipp. Du brauchst nur zwei Zutaten: Zitronensäure und Olivenöl! Mische in einem ungefähren Verhältnis von 1:1 das Olivenöl und die Zitronensäure zusammen. Zitronensaft funktioniert genauso gut. Trage die Mischung auf die Augenringe auf und lasse sie kurz einziehen, bevor du sie vorsichtig abspülst. Achte darauf, dass nichts in deine Augen kommt, sondern nur auf die Haut darunter. Wenn du den Tipp täglich anwendest, sollten sich deine Augenringe innerhalb von ein bis zwei Wochen merklich reduziert haben.

DIY-Haarkur mit Zitronensäure

Und hier noch ein DIY-Pflegeprodukt, das du super-easy nachmachen kannst: Eine DIY-Haarkur. Dafür brauchst du nur Folgendes:

Vermische den grünen Tee mit dem Magerquark. Daraufhin fügst du ein paar Tropfen Mandel- oder Olivenöl dazu. Zum Schluss fügst du die Zitronensäure hinzu und vermischt das ganze nochmal gut. Fertig ist die selbstgemachte Haarkur.

Wo kann ich Zitronensäure kaufen?

Sowohl online als auch offline kannst du Zitronensäure plastikfrei und zu einem günstigen Preis kaufen. Beispielsweise kannst du dir die Zitronensäure in einem Unverpackt Laden (siehe Artikel Plastikfrei Einkaufen) in einen mitgebrachten Behälter abfüllen lassen. Du bekommst Zitronensäure auch in jedem Reformhaus. Wenn du dir Zitronensäure bestellen willst, kannst du dir die Allzweckwaffe Zitronensäure hier online kaufen*.

Hast du weitere Tipps, wo man Zitronensäure günstig und plastikfrei bekommen kann? Dann schreibe das gern in deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Zitronensäure für Haushalt und Pflege

Ich hoffe du konntest in der obigen Liste einige Tipps entdecken, die dir in der Zukunft helfen werden, im Haushalt und bei der Körperpflege auf die Chemikalien in herkömmlichen Reinigern und Pflegeprodukten verzichten zu können. Das tut nicht nur dir gut, sondern auch der Umwelt. Wenn du einmal daran denkst, wie viele Plastikverpackungen durch die ganzen Putzmittel und Pflegeprodukte normalerweise anfallen, fühlt es sich doch richtig gut an, einen Teil zum Umweltschutz leisten zu können, oder?

Kennst du noch mehr Anwendungen für Zitronensäure? Dann hinterlasse mir doch einen kleinen Kommentar unter diesem Beitrag. Ich bin gespannt auf deine Tipps!

Liebe Grüße,

PS: Für noch mehr Tipps zum Putzen mit natürlichen Mitteln, schau‘ doch mal in meinen Artikel Waschsoda rein. Im Do It Yourself Blog geben wir dir die volle Breitseite an Inspiration und Tipps, für natürliche Dinge zum selber machen!

Zitronensäure Anwendungen im Haushalt

Hey, ich bin Tabea. Vor einigen Jahren bin ich auf das Plastik- und Müll-Problem unseres Planeten aufmerksam geworden und versuche seitdem, mich aktiv dafür einzusetzen, dass unser Planet wieder sauberer wird. Es ist ein langer Weg bis zum Ziel, aber ich glaube daran, dass man schon mit den kleinen alltäglichen Dingen die Welt zum Positiven verändern kann. :)

Comments 2

  1. Noch ein Scheuermitteltipp mit Zitronensäure, notmalls geht auch billiges Ascorbinsäurenpulver…. etwas Schlämmkreide auf Putzschwamm, Messerspitze voll Säurenpulver dazu und damit das verkalkte Waschbecken ausreiben! Besser und gesünder als jedes Ata oder selbstgemachte Reiniger mit Natron.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.