Vegane Promis, Prominente die vegan Leben - Umweltschutz Berühmtheiten

10 vegane Promis aus Überzeugung

Tabea Ernährung, Nachhaltigkeit Blog, Umweltschutz, Vegan leben Leave a Comment

Du suchst inspirierende vegane Promis, die aus Überzeugung auf tierische Produkte verzichten? Immer mehr Menschen wechseln der Tiere und der Umwelt zur Liebe zu einer veganen Ernährung. Gesundheitliche Aspekte spielen bei vielen Veganern natürlich ebenfalls eine Rolle. Auch viele vegane Promis sind von dieser Lebensweise überzeugt. In diesem Artikel möchte ich dir einige prominente Veganer vorstellen, die ihre Ernährung umgestellt haben. Manche vegane Promis werden dich möglicherweise überraschen – Auf geht’s!

Johnny Depp

„If you don’t like seeing pictures of violence towards animals being posted, you need to help stop the violence, not the pictures.“

„Wenn du die Bilder von Gewalt an Tieren nicht sehen willst, dann hilf die Gewalt zu beenden und nicht die Bilder.“

Mit diesem einen Satz hat Johnny Depp bereits alles gesagt, was zu dem Thema gesagt werden muss. Vegane Promis wie Johnny Depp wissen, dass man durch Wegschauen nichts verändern kann. Um einen Wandel zu erzeugen, muss man bei sich selbst beginnen.

Jared Leto

„I’m a vegan. I respect the environment, and I do my best to spread the importance of such an issue.“

„Ich bin ein Veganer. Ich respektiere die Umwelt und ich tue mein Bestes, die Wichtigkeit dieses Anliegens zu verbreiten.“

Jared Leto lebt bereits seit 20 Jahren vegetarisch und wurde nach einiger Zeit ebenfalls prominenter Veganer. Seine Ernährung stellte er um, nachdem er einige Filme über die Lebensmittelindustrie gesehen hatte. Die Qual der Tiere empfindet er einfach nur als „widerlich“, wie er dem britischen Magazin „GQ“ sagte.

Natalie Portman

„Everyone has to find what is right for them, and it is different for everyone. Eating for me is how you proclaim your beliefs three times a day. That is why all religions have rules about eating. Three times a day, I remind myself that I value life and do not want to cause pain to or kill other living beings. That is why I eat the way I do.“

„Jeder muss herausfinden, was für ihn richtig ist. Und das kann für jeden etwas anderes bedeuten. Essen bedeutet für mich, drei mal am Tag zu meinen Überzeugungen zu stehen. Das ist der Grund, warum alle Religionen Regeln über das Essen haben. Drei Mal am Tag erinnere ich mich daran, dass ich jedes Leben wertschätze und keinen Schmerzen verursachen möchte und kein Lebewesen töten will. Das ist der Grund, warum ich so esse.“

In einer Rede, die Natalie Portman an dem Tag des 27.  Environmental Media Awards hielt, geht es um die vegane Ernährung. Portman erwähnt, dass Industrielandwirtschaft einen großen Teil der Umweltverschmutzung verursacht. Deswegen plädiert die prominente Veganerin, dass sich jeder die Frage stellen sollte, was bei ihm oder ihr auf dem Teller landet.

Ben Stiller

„I had to tell my parents I was vegan, I came out to them (…). They were a little bit confused at first, but now they’re supportive.“

„Ich musste meinen Eltern erzählen, dass ich Veganer bin, ich hatte ein „Coming-Out“ (…). Anfangs waren sie etwas verwirrt, aber heute unterstützen sie mich.“

Ben Stiller geht das Thema „Veganismus“ eher mit Humor an. Bei einem Interview bei CONAN auf TBS verrät der prominente Veganer, dass er auf Grünkohlchips umsteigen musste, statt seine geliebten Spare Ribs essen zu können und bezeichnet sich als „miserable vegan“. 😀 In Wirklichkeit ist Ben Stiller aber sehr gerne Veganer, auch wenn er dabei auf seine Spare Ribs verzichten muss.

Mike Tyson

„I wish I was born this way. When you find out about the processed stuff you have been eating. I wonder why I was crazy all those years.“

„Ich wünschte, ich wäre bereits so (vegan) geboren. Sobald man herausfindet, was für verarbeitetes Zeug man gegessen hat, fragt man sich, warum man all die Jahre so verrückt war.“

In einem Interview spricht der prominente Veganer über seine Vergangenheit mit ungesundem Essen und Drogen. Dank einer Ernährungsumstellung, welche auch Veganismus beinhaltet, fühlt er sich besser als je zuvor und möchte nie wieder zu seinen alten Verhaltensweisen zurück. Ein toller Beweis dafür, dass man auch als Profisportler vegan leben kann. Mike Tyson ist nicht nur ein prominenter Veganer, sondern auch ein Vorbild für einen positiven Lebenswandel.

Ariana Grande

„In America, almost everybody thinks you need to have meat for protein.“

„In Amerika denkt fast jeder, dass man für Proteine Fleisch benötigt.“

Ariana Grande hat sich bereits seit frühester Kindheit gesund ernährt. Zu den veganen Promis gehört sie allerdings erst seit einigen Jahren. Seit dieser Entscheidung boykottiert sie ebenfalls Unternehmen wie Seaworld, um Tieren eine gerechte und leid-freie Zukunft in der Welt zu ermöglichen. Sie kritisiert Amerika für ihre Unwissenheit, was den Fleischkonsum betrifft.

Leona Lewis

„I hate the thought of animals being killed just for our pleasure.“

„Ich hasse den Gedanken, dass Tiere für unseren Genuss umgebracht werden.“

Die Sängerin bezeichnet sich selbst als „Vegetarierin mit veganen Tendenzen“. Sie setzt sich gegen Tierversuche ein und ist zudem im Besitz einer eigene veganen Schuh- und Taschenkollektion ohne Leder. Ein tolles Vorbild!

Russel Brand

“Even as a junkie I stayed true (to vegetarianism) – ‚I shall have heroin, but I shan’t have a hamburger.'“

„Selbst als ich ein Junkie war, blieb ich dem Vegetarismus treu. – ´Ich nehme vielleicht Heroin zu mir, aber ich werde niemals einen Hamburger essen.´“

Wie andere vegane Promis verzichtete auch Russell Brand zunächst „nur“ auf Fleisch und Fisch und hat dann vor einiger Zeit den Schritt gewagt und zum Veganismus gewechselt. Er steht öffentlich zu seiner Entscheidung und sagt, dass ihm schon damals als Vegetarier seine Ernährung so wichtig war, dass er sie selbst in seiner Drogen-Zeit nicht gewechselt hat.

Demi Moore

„A healthy diet is everything.”

„Eine gesunde Ernährung ist alles.“

Die Schauspielerin hat die Vorteile der veganen Ernährungsweise erkannt und gehört damit ebenfalls zu den veganen Promis. Demi Moore schwört nicht nur auf Veganismus, sondern ist auch ein Fan von Rohkost und Yoga. Ihre Ernährung und Sport sind wichtige Teile ihres Lebens und helfen ihr, in Form zu bleiben, ohne sich abhungern zu müssen.

Bryan Adams

“ The moment I began to understand what was going on with the treatment of animals, it led me more and more in the way of the path I am (on) now, which is a complete vegan.“

„Der Moment, indem ich anfing zu verstehen, wie es mit der Behandlung der Tiere steht, kam ich mehr und mehr auf den Weg, den ich heute gehe. Und dieser Weg ist, komplett vegan zu leben.“

Seit seinem 28. Lebensjahr isst Bryan Adams kein Fleisch mehr. Der Sänger unterstützte die Kampagne von PETA USA gegen die KFC Restaurants in Kanada, da sie Millionen von Hühnern misshandelten. Ebenfalls setzt er sich gegen das Robbenschlachten in Kanada, seiner Heimat, ein. Adams ist „wann immer Tierquälerei auftritt, total dagegen.“

Vegane Promis als inspirierende Vorbilder

Prominente Veganer gibt es (noch) nicht wie Sand am Meer, aber der Trend setzt sich auch in Hollywood immer mehr durch. Ich finde es toll, dass die vegane Ernährung immer mehr Anhänger findet. Das sorgt für eine bessere Umwelt und gerechten Umgang mit Tieren. Wenn alle anfangen, sich mehr Gedanken, um unseren Planeten machen, werden wir eine großartige Zukunft erbauen können.

Welche prominenten Veganer gehören deiner Meinung nach noch in die Liste? Ich freue mich auf deine Tipps, Anregungen und Erfahrungen in den Kommentaren.

Liebe Grüße,

PS: Wenn du mehr darüber erfahren willst, was das Thema Ernährung mit unserer Umwelt zu tun hat, dann wird dich der Artikel Ernährung und Umwelt – Gesund essen für gutes Klima weiterbringen.

Jetzt teilen!

Hey, ich bin Tabea. Vor einigen Jahren bin ich auf das Plastik- und Müll-Problem unseres Planeten aufmerksam geworden und versuche seitdem, mich aktiv dafür einzusetzen, dass unser Planet wieder sauberer wird. Es ist ein langer Weg bis zum Ziel, aber ich glaube daran, dass man schon mit den kleinen alltäglichen Dingen die Welt zum Positiven verändern kann. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.