Zum Inhalt springen
Können Tiere weinen, so wie wir Menschen?

Können Tiere weinen, so wie wir Menschen?

Können Tiere vor Schmerz oder Rührung weinen? Zu weinen, ist bei uns Menschen eine angeborene Ureigenschaft. Die Tränen aus unseren Augen signalisieren Kummer, Schmerz, Wut, Enttäuschung und Hilflosigkeit, aber auch Mitgefühl und Freude – und sind damit auch ein Mittel der Kommunikation untereinander. Sogar das Zwiebelschneiden bringt uns zum Heulen. Doch wie ist das mit der Tränenproduktion bei nicht-menschlichen Tieren? Schließlich spricht man ja auch von Krokodilstränen – und manche Hundebesitzer*innen glauben auch erkennen zu können, wenn ihr Hund traurig ist und weint.

Tiere haben Tränendrüsen – aber können sie auch so weinen, wie wir Menschen? In diesem Artikel möchte ich dir erläutern ob auch Tiere aufgrund von Gefühlen Tränen vergießen können. Auf geht's!

Können auch bei Tieren Tränen kullern?

Auge eines Krokodils - Weinen Tiere?

Die grundsätzliche Antwort auf diese Frage ist JA! Jedoch nicht aus den genannten, sentimentalen Gründen, die uns Menschen oft zum Heulen bringen.

Warum „weinen“ Tiere?

Die Augen vieler Tiere produzieren Tränen, um die Augäpfel feucht zu halten, um die Hornhaut mit Nährstoffen zu versorgen oder um auf Umweltreize reagieren zu können. Letzteres zum Beispiel, um Fremdkörper auf dem Auge ausschwemmen zu können.

Und wenn wir bei unseren Hunden ein Weinen zu erkennen scheinen, dann kann abseits der typischen, getrockneten Tränenflüssigkeit auch eine Augenentzündung, ein verstopfter Tränenkanal oder auch eine Allergie – also ein gesundheitlicher Grund – ursächlich dafür sein.

Bei Krokodilen werden die Tränen aber auch aus anatomischen Gründen vergossen. Einfach, weil ihr Oberkiefer beim Fressen auf die Drüse hinter dem Dritten Augenlid drückt. In der Folge sondern ihre Augen ein Sekret ab. Das ist auch der Hintergrund der Redensart „Krokodilstränen vergießen“, die eine nur vorgetäuschte Trauer und Betroffenheit beschreibt.

Unsere tierischen Freunde vergießen also reflektorische Tränen – aber keine emotionsbedingte Körperflüssigkeit. Tiere haben zwar Gefühle, wie Angst, Freude und Leid – doch sie weinen nicht aus einer Emotion heraus.

Tipp: Können Tiere lachen, wie wir Menschen? Mit der Antwort auf diese Frage habe ich mich in einem separaten Artikel beschäftigt. Wirf auch dort gern einen Blick hinein.

Wir Menschen sind die einzigen Tiere, die emotional weinen

Tiere "weinen" anders als Menschen

Bei allen Tieren (ob menschlich oder nicht-menschlich) ist die Ausschüttung von Tränen eine wichtige Schutzfunktion des Auges. Das Weinen vor Schmerz, Enttäuschung oder Rührung ist jedoch nach derzeitigem, wissenschaftlichen Kenntnisstand eine ausschließlich menschliche Eigenschaft. Es stellt eine ursprüngliche Art des Sozialverhaltens von uns Menschen dar. Tiere „weinen“ aber anders.

„Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.“

Charles Darwin (mehr unter Tierschutz Zitate)

Bei Tieren kullern die Tränen vielmehr aus den erläuterten physiologischen oder gesundheitlichen Gründen. Ihre Emotionen zeigen sie anderweitig und recht deutlich über ihre Körpersprache. Wenn sie ihren emotionalen Tränen aber freien Lauf lassen könnten, so wie wir, dann wäre der Weg zur Tierquälerei durch den Menschen wohl noch wesentlich steiniger.

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Artikel über das Weinen von Tieren weiterhelfen konnte. Hast du Fragen oder Anregungen? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Bleib‘ neugierig,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Schau dich gerne noch weiter im Tierschutz Blog um. Erfahre jetzt zum Beispiel, warum der Tierschutz so unglaublich wichtig ist.

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du automatisch und aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte – und am Produkt-Preis ändert sich dabei selbstverständlich nichts. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes, nachhaltiges Leben sowie deine persönliche Weiterentwicklung an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.