Dinge ersetzen Zero Waste - Plastikfreie Dinge

Dinge ersetzen für weniger Müll

Christoph CareElite Blog, Plastikfrei leben Leave a Comment

Ein weiterer wichtiger Schritt im Sinne des Zero Waste Lebensstils ist das Ersetzen von Gegenständen aus Plastik, durch möglichst langlebige und nachhaltige Dinge. Unter Umständen zahlst du zunächst 1 oder 2 Euro mehr, allerdings lohnt sich das im Regelfall auf lange Sicht locker.

Ersetzen heißt aber nicht, dass du alle Gegenstände aus Plastik sofort wegwerfen sollst. Das wäre natürlich alles andere als nachhaltig. Ersetze die Dinge einfach nach und nach, zum Beispiel wenn sie kaputt oder ineffizient sind. Doch auch hier gibt es wieder einige Ausnahmen, die ich dir in diesem Artikel zeigen möchte.

Was du direkt ersetzen solltest

Zunächst möchte ich dir beispielhaft einige Gegenstände nennen, die du schnellstmöglich ersetzen solltest, da Kunststoff in diesen Gegenständen unmittelbare Auswirkungen auf deine Gesundheit hat oder einfach grundsätzlich überflüssig ist:

Plastik sollte man grundsätzlich nicht in den Mund nehmen und auch von Kindern fernhalten.Denn Weichmacher sind für Babys und Kinder besonders gefährlich, da sie hormonverändernd wirken und so die Kindesentwicklung negativ beeinflussen.

Was du nach und nach ersetzen solltest

Viele Dinge lassen sich wirklich gut im Laufe der Zeit ersetzen. Verbrauchsmaterial wie zum Beispiel Plastikklebeband lässt sich einfach beim nächsten Einkauf durch Papierklebeband oder Juteband ersetzen, nachdem es vollständig aufgebraucht wurde. Hier sind einige weitere Beispiele von Dingen aus Plastik, die du nach und nach ersetzen solltest:

  • Ersetze Tupperware aus Plastik erst, wenn sie unbrauchbar ist (durch Edelstahldose)
  • Besorge dir zum Streichen Farbe auf Wasserbasis anstelle von chemischer Farbe
  • Ersetze billige Papier- und Plastikbecher durch wiederverwendbare Tassen und Gläser

Besonders diese Liste könnte jetzt wieder unendlich lang werden. Wenn du Dinge ersetzen möchtest und dir nicht sicher bist wie, kannst du einfach wieder unsere Zero Waste Community auf Facebook um Rat fragen. Ich versuche dort auch immer schnell zu helfen.

Dinge ersetzen im Sinne des Zero Waste Lebensstils

Der Zero Waste Lebensstil erklärt uns, wie wir im Alltag weniger Müll produzieren. Dinge zu ersetzen ist eine der Grundregeln des nachhaltigen, natürlichen und plastikfreien Lebens. Doch solltest du nicht einfach alles was aus Plastik ist, wegwerfen. Jeder Gegenstand ist einzeln zu betrachten und kann, wenn er zum Beispiel nicht mehr funktioniert oder aufgebraucht wurde, durch langlebige und nachhaltige Dinge ersetzt werden. Dinge zu ersetzen bedarf also auch manchmal einer gewissen Vorplanung. So vermeidest du schlussendlich die Verschwendung von limitierten Ressourcen und hast einen weiteren wichtigen Schritt zu weniger Müll im Alltag gemacht.

Bleib‘ sauber,

Dinge ersetzen Zero Waste

PS.: Lass‘ dir von den vielen nützlichen Zero Waste Apps dabei helfen, weniger Müll zu machen. Hier kannst du dir außerdem mein kostenloses E-Book „Schaff‘ den Müll weg“ sichern und viele weitere wertvolle Tipps bekommen.

Ich bin Christoph und unterstütze und organisiere Plastikmüll CleanUps auf der ganzen Welt, um den Plastikmüll aus der Natur zu entfernen. Auf CareElite.de gebe ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes Leben ohne Müll, mit fantastischen Natur- und Wildlife-Erlebnissen. Mit jedem Einkauf, jedem Like und regelmäßigen Besuchen auf dem CareElite Blog unterstützt du mich unglaublich in meiner Arbeit für den Erhalt unserer Natur! Danke, dass du da bist! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.