Zum Inhalt springen
Honig aus Löwenzahn selber machen

Löwenzahnhonig selber machen – So einfach geht’s!

Du willst dir Löwenzahnhonig selber machen? Das ist eine richtig starke Idee! Egal, ob du eine vegane Alternative für Honig suchst, einfach nur Lust hast, etwas neues auszuprobieren, die Ausbeutung von Tieren beenden oder dich gegen das Bienensterben engagieren willst – hier bekommst du das passende Rezept dafür!

Erfahre jetzt in diesem Beitrag, welche Zutaten du brauchst und wie du vorgehen solltest, um dir deinen Sirup oder Honig aus Löwenzahn selber zu machen!

Tipp: Löwenzahnhonig könnte man auch als nachhaltigen Lifehack unserer Großeltern bezeichnen. Denn auch die haben sich diese Alternative oft selbst hergestellt, weil klassischer Honig von Honigbienen damals viel teurer war.

Welche Zutaten brauch ich für den Honig aus Löwenzahn?

Glücklicherweise braucht es nur sehr wenige und vor allem kostengünstige Zutaten, um dir deinen veganen Honig aus Löwenzahn selber zu machen. Für einen Liter Löwenzahnhonig (rechne es dir nach Bedarf einfach um) benötigt man grundsätzlich:

  • 3 Handvoll Löwenzahnblüten (am besten frisch gesammelt)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1/2 Zitrone

Tipp: Eine weitere Alternative zum Honig ist übrigens Ringelblumen Honig. Den bekommst du hier*.

Wie muss ich bei der Herstellung von Löwenzahnhonig vorgehen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn du dir deinen Löwenzahnhonig selber machen willst, kennst du jetzt schon einmal die Zutaten dafür. Dann lass uns direkt zur Anleitung für deine daheim hergestellte Honig-Alternative übergehen. Keine Sorge: es sieht nach mehr Aufwand aus, als es tatsächlich ist! Gehe einfach wie folgt vor:

  1. Löwenzahnblüten sammeln
  2. Blüten waschen und mit dem Wasser in einen Topf geben
  3. Mischung für 2 Stunden stehen lassen
  4. Topf auf den Herd stellen und Mischung kurz aufkochen
  5. Mischung abkühlen und über Nacht ziehen lassen
  6. Entstandenen Tee durch ein Sieb abgießen
  7. Flüssigkeit mit dem Zucker in einen Topf geben
  8. Zitronenschale mit Reibe in den Topf reiben
  9. Geschälte Zitrone halbieren und den Saft einer halben Zitrone in den Topf geben
  10. Topf auf den Herd stellen und bei starker Hitze aufkochen und regelmäßig umrühren
  11. Sobald die Flüssigkeit kocht, einfach bei niedriger Hitze köcheln lassen
  12. Immer wieder umrühren, bis ein festerer Sirup entstanden ist (Geduld gefragt)
  13. In der Zwischenzeit am besten die Behälter vorbereiten
  14. Löffelprobe nehmen (sobald Flüssigkeit dicklich ist, ist der Honig fertig)
  15. Mischung etwas abkühlen lassen und in die Gläser abfüllen. Das war's!

Der selbst gemachte Löwenzahnhonig ist jetzt aufgrund des Zuckeranteils ewig haltbar.

Zu flüssig? Dann solltest du deine Flüssigkeit noch etwas länger kochen lassen. Denn es gilt: je länger du den Löwenzahnhonig kochst, desto fester bzw. härter wird er.

Veganen Löwenzahnhonig selber herstellen leicht gemacht

Löwenzahnhonig selber machen
So sieht der fertige Löwenzahnhonig aus / © Bildnachweis: istockphtoto – Ulyashka

Ein simples Rezept, dass jeder einmal ausprobieren sollte, oder? Nun sollte dein selbst gemachter Honig aus Löwenzahnblüten fertig und abgefüllt parat stehen. Meiner Meinung nach kommt er dem echten Bienenhonig nicht nur optisch auch geschmacklich sehr nahe.

Hat dir diese Anleitung geholfen und hat alles geklappt? So oder so freue ich mich auf dein Feedback, Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren.

Bleib‘ tierfreundlich und nachhaltig,

Christoph von CareElite - Plastikfrei leben

PS.: Du willst wissen, warum ich vegan lebe? Dann sieh dir jetzt einfach den verlinkten Beitrag an.

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter

* Links mit Sternchen sind sogenannte Affiliate-Links: Wenn du darauf klickst und etwas kaufst, unterstützt du aktiv meine Arbeit mit CareElite.de, da ich einen kleinen Anteil vom Verkaufserlös erhalte. Vielen Dank für deinen Support und beste Grüße, Christoph!

nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes, nachhaltiges Leben sowie deine persönliche Weiterentwicklung an die Hand geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.