Plastikmüll CleanUp's in Indonesien / Bali Tagebuch

Beach CleanUp Tagebuch Indonesien

Ich bin zur Zeit für 3 Monate in Indonesien, um Beach CleanUps gegen den Plastikmüll in der Umwelt zu organisieren und bestehende Aktionen zu unterstützen. Neben meinen Reise-Erlebnissen in Indonesien, möchte ich dir mit diesem Tagebuch gerne einen Überblick über meine CleanUp-Aktionen in Indonesien geben. Trete gerne unserer fantastischen, weltweiten Facebook-Community mit Beach CleanUps aus der ganzen Welt bei, lasse dich von einzigartigen Menschen inspirieren und teile deine eigenen Erfahrungen.

Nature Plastic CleanUp in Ubud (Bali) #1

Zu Beginn meiner Indonesien-Reise habe ich mich den Trash Hero’s Ubud angeschlossenen, mit denen ich schon vor meiner Anreise in Kontakt gekommen bin. Das Team organisiert regelmäßige CleanUp Events an Orten, die ein großen Problem mit dem Plastikmüll in der Umwelt haben. Trash Hero ist nicht nur in Ubud, sondern auch in vielen anderen Städten tätig. Das Team gibt Ort & Zeit vor und du musst einfach nur zum Termin vor Ort sein. Die Ausrüstung für’s Plastikmüll sammeln wird gestellt. Wenn es dich also einmal nach Indonesien verschlägt, unterstütze diese einzigartigen Menschen. Lies dir unbedingt den Artikel So organisierst du dein eigenes Beach CleanUp durch, wenn du auch Lust hast, das Problem selbst in die Hand zu nehmen.

Mit 30 Helfern haben wir bei diesem Nature CleanUp 40kg Plastikmüll eingesammelt. Mitten in der Stadt, wohlgemerkt. Neben einigen merkwürdigen Blicken bekommen solche CleanUps hier sehr viel Zuspruch von den Menschen. Ziel ist es selbstverständlich, nicht nur kurzfristig den Plastikmüll aus der Umwelt zu entfernen, sondern die Menschen auch nachhaltig für das Thema Plastikmüll zu sensibilisieren und dafür zu sorgen, dass auch langfristig kein weiterer Plastikmüll in der Umwelt landet.

Beach CleanUp am Pantai Purnama (bei Denpasar)

Diesmal ging’s zum Pantai Purnama in der Nähe der balinesischen Hauptstadt Denpasar. Manchmal fahre ich einfach los und fange an ohne das CleanUp groß vorzuplanen. Von Locals bekommt man auch genug Unterstützung, sobald man angefangen hat. An diesem Strand hätte ich unendlich lange weitermachen können, wenn die Hitze einem nicht immer einen Strich durch die Rechnung machen würde.

Auf 150 Metern Strand (keine touristische Gegend) habe ich in kurzer Zeit etwa folgenden Plastikmüll eingesammelt:

  • 100 Plastikbecher
  • 80 Plastiktüten
  • 30 Zigarettenpackungen
  • 25 einzelne Flipflops
  • 20 Joghurt-Drinks
  • 10 Plastikflaschen
  • … und viele weitere störende Dinge.

Hier liegt auch sehr viel Plastikmüll, der schon mehrere Jahre an diesem Strand liegt und ganz langsam zerfällt. Bei Plastiktüten kann man das wunderbar daran erkennen, dass sie direkt zerbröseln, sobald man sie aufsammeln möchte.

Nature Plastic CleanUp in Ubud (Bali) #2

Wie schon am vorherigen Wochenende war ich wieder bei einer von Trash Hero organisierten CleanUp Aktion in Ubud dabei. In Ubud habe ich mehr als eine Woche verbracht, weil ich hier im Co-Working Space Hubud wunderbar arbeiten kann und mit dem Motorbike vom zentral-gelegenen Ubud alle Regionen von Bali relativ schnell erreichen kann. Auch bei diesem CleanUp habe ich wieder einzigartige Menschen kennengelernt. Viele bekannte Gesichter, aber auch viele neue motivierte Unterstützer aus aller Welt.

Neben Trash Hero hat uns auch das Team von TolTol unterstützt. Eine großartige Aktion! Gemeinsam haben wir die Straßen rund um das Museum Puri Lukisan im Zentrum von Ubud vom Plastikmüll befreit. Das alles passierte am International Coastal CleanUp Day, an dem weltweit viele umweltbewusste Menschen ihre eigenen CleanUp-Aktionen starteten, um die Meere vor weiterem Plastikmüll zu bewahren.

Beach CleanUp am Saba Beach (bei Denpasar)

Der Saba Beach liegt ganz in der Nähe des Pantai Purnama, wo ich vor ein paar Tagen schon einmal alleine für ein schnelles CleanUp war. Am Saba Beach wurde das ganze etwas größer, wie du auf dem Bild sehen kannst. Ich bin begeistert, wie viele junge Locals die Trash Hero Bewegung hier auf Bali unterstützen. Das macht Mut im Kampf gegen den Plastikmüll. Mit 30 Helfern haben wir 20 Säcke Plastikmüll eingesammelt. (Auf dem Foto sind nicht alle zu sehen)

Bei dem CleanUp am Saba Beach lernte ich Vaughan und seine Familie aus Ubud kennen. Der Neuseeländer lebt bereits seit 20 Jahren auf Bali und bringt eine Menge Inspiration im Kampf gegen die Vermüllung der Meere mit. Er ist für Trash Hero Kertalangu zuständig und organisiert beinahe täglich ein CleanUp. Ich bin jeden Tag auf’s Neue beeindruckt, welch‘ positive Grundstimmung hier gegen den Plastikmüll in der Umwelt herrscht. Für mich das prägendste CleanUp bisher in Indonesien.

Beach CleanUp auf Gili Trawangan

Auf der kleinen Insel Gili Trawangan (Lombok, Indonesien) gibt es einiges zu tun!  Da man Gili Trawangan getrost als Party-Insel bezeichnen kann, dauert es nicht lang, bis wieder neuer Müll am Strand der ansonsten schönen Insel liegt. Zeit also für ein Strand CleanUp! Gemeinsam mit etwa 30 Unterstützen haben wir ungefähr 70 kg Plastikmüll eingesammelt! Unter anderem kümmert sich hier Gilt Eco Trust darum, dass der Plastikmüll von den Stränden verschwindet. Solltest du einmal auf den „Gili’s“ sein, dann unterstütze gerne das Team beim nächsten CleanUp.

Besonders schön ist hier zu sehen, dass auch die Leute mit anpacken, die bei der Party am Vorabend „gut dabei“ waren. 😉 Der eingesammelte Plastikmüll wird nicht auf der Inseln gelagert, sondern von einem Müllboot in die nächste Recycling-Station gebracht und teilweise auch vor Ort recycelt. Hier entwickelt sich gerade so etwas wie ein eigenständiges Recycling-System. Auch auf den anderen Insel passiert etwas. Auf Gili Meno kannst du das Team von Trash Hero unterstützen.

 

 

Beach CleanUp am Senggigi Beach (Lombok)

In Lombok habe ich insgesamt 3 CleanUps gemacht, aber nicht alle bei Instagram hochgeladen bzw. nicht immer Fotos gemacht. Der Senggigi Beach im Westen von Lombok ist ein beliebtes Touristenziel. Die Strände sehen auf den ersten Blick auch relativ sauber aus, bei genauerem Hinsehen merkt man aber schnell, dass hier viele gefährliche Plastik-Teile liegen. Dieser Plastikmüll ist besonders für Schildkröten und marine Vogelarten eine große Gefahr. Strohhalme, abgerissene Netzteile, Plastikbecher und Co. Aus einem Erdhügel auf dem ich saß, ragte weiterer Plastikmüll. Gut möglich, dass hier Plastik eingegraben wurde, um ihn schnell aus dem Sichtfeld zu schaffen. Es wartet noch eine Menge Aufklärungsarbeit auf uns.

Beach CleanUp’s am Canggu Beach (Bali)

Pünktlich zum Beginn der Regenzeit ist der Strand von Canggu an der Westküste von Bali voll mit Plastikmüll. Den der Regen trägt den Müll direkt oder über Flüsse ins Meer. Nach dem Regen und dem Rückgang des Wassers im Meer hat man die Chance, den Plastikmüll aufsammeln zu können. Das haben wir gemacht. Das CleanUp habe ich auf Nachfrage aus der Community in Canggu organisiert, obwohl ich selbst erst einen Tag vorher vor Ort war. Mit knapp 15 Unterstützern haben wir 10 große Reissäcke voll mit Plastik eingesammelt. Hier gibt es noch viel zu tun!

Und auch das CleanUp zwei Tage später hat das Müllproblem in Bali offenbart. Durch den immer wieder einsetzenden Regen und Wind wird der Müll vom Inland bis an die Küste getrieben. So kommt es, das man am nächsten Tag massenhaft Plastikmüll an den Stränden einsammeln kann. Bei meinem zweiten eigenen CleanUp in Canggu haben mich netterweise zwei Freunde aus Berlin unterstützt. Vielen Dank noch einmal dafür! 🙂 Diesmal sind wir auf Jutesäcke umgestiegen. Der Müll wurde kostenfrei von der Organisation EcoBali abgeholt und zum Recycling gebracht.

Dieser Beitrag wird laufend weitergeführt 🙂

Komm‘ jetzt in unsere weltweite Beach CleanUp FB-Gruppe für mehr positive und inspirierende Aktionen!

Jetzt teilen!

Ich bin Christoph und reise als digitaler Nomade durch die Welt, um Plastik-CleanUps zu organisieren und Plastikmüll in der Natur zu beseitigen. Auf CareElite.de gebe ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes Leben ohne Müll mit fantastischen Natur-Reisen. Mit jedem Einkauf, jedem Like und regelmäßigen Besuchen auf meinem Nature Blog unterstützt du mich unglaublich in meiner Arbeit als Umweltschützer! Danke, dass du dabei bist! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.