Nussmilchbeutel

10

  • Nussmilchbeutel aus pflanzlichem Naturmaterial
  • Reine Bio Hanffaser
  • Für gesunde Nussmilch, Säfte und Joghurts
  • Ohne BPA oder synthestische Stoffe
  • Plastikfrei von der Verpackung bis zum Nussmilchbeutel
Kategorien: , ,

Der plastikfreie Nussmilchbeutel wird aus ökologisch wertvollem Bio-Hanf hergestellt. Die natürlichen Fasern werden besonders dicht vermascht, sodass eine besonders fein gesiebte Nussmilch entsteht. Doppelte Nähte sorgen für Robustheit und Langlebigkeit. Mit den abgerundeten Ecken und einem Kordelzug zum Verschließen lässt sich der Beutel spritzfrei und einfach handhaben. Die Verwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, fast schon grenzenlos: Du kannst z.B. Mandeln, Haselnüsse, Macademianüsse und Cashewkerne zu Milch verarbeiten oder auch Soja, Reis und Hafer. Der plastikfreie Nussmilichbeutel eignet sich also besonders, wenn du dich für vegane oder laktosefreie Ernährung interessierst. Leckerer Joghurt, Käse, Quark und Kefir lassen sich mit dem Hanfbeutel ebenfalls ganz natürlich herstellen.

Wie funktioniert ein Nussmilchbeutel?

Vielleicht hast du noch gar keine so genaue Vorstellung, wofür ein Nussmilchbeutel eigentlich ist. Wenn du Nussmilch selbst herstellst, pürierst du Nüsse zusammen mit Wasser in einem Standmixer. Der Nussmilchbeutel ist dazu da, die verbleibenden Bestandteile der Nüsse aus der Nussmilch zu filtern und sie so noch feiner zu machen.

Die Vorteile des natürlichen Nussmilchbeutels aus Bio Hanffaser

Hanf ist ein toller Rohstoff, da er aus vielen Gründen nachhaltig ist. Hanf ist sehr anspruchslos und wächst somit in vielen Regionen, sodass Hanf auch regional angebaut wird. Gleichzeitig benötigt er keine Pestizide, die Bienen oder anderen Insekten schaden. Außerdem ist Hanf recycelbar. Allein aus Nachhaltigkeitsgründen lohnt es sich also schon einen Nussmilchbeutel aus Bio Hanffaser statt eines Nylonbeutels zu kaufen.

Natürlich und Gesund. Gegenüber der Verwendung üblicher Nylonbeutel, bist du mit dem pflanzlichen Rohstoff Hanf bei der Zubereitung von Nussmilch auf der sicheren Seite. Keine schädlichen Stoffe oder Mikroplastik können in deine Lebensmittel über gehen und deine Gesundheit belasten. Der Beutel ist komplett BPA-frei.

Ein weiterer Vorteil für deine Gesundheit ist, dass du die Nussmilch ganz frisch herstellen kannst und genau weißt, was reinkommt. Du benötigst keinerlei Zusatzstoffe zur Haltbarmachung, da du deine pflanzliche Milch komplett frisch konsumierst. Dadurch, dass du deine Nussmilch selbst machst, kannst du sie auch nach Belieben verfeinern, zum Beispiel mit Nelke, Dattelsirup, Kakao, Kardamom oder Zimt. Deinen Vorstellungen sind kaum Grenzen gesetzt und erlaubt ist, was schmeckt.

Wenn du gerade mal keine Nussmilch machen möchtest, eignet sich der Hanfbeutel auch zur Aufbewahrung von Brot oder als Einkaufsbeutel. Egal ob Nussmilchbeutel, Brotbeutel oder Einkaufsbeutel – der nachhaltige Hanfbeutel lohnt sich auf jeden Fall.

Hier noch einmal die Vorteile des natürlichen Nussmilchbeutels im Überblick:

  • 100 % plastikfreier Hanfbeutel
  • Ökologisch nachhaltiger Rohstoff Hanf
  • Ohne synthetische Stoffe und BPA-frei
  • Wiederverwendbar und biologisch abbaubar
  • FSC und SGS zertifiziert

Ich kann dir einen plastikfreien Nussmilchbeutel wirklich empfehlen, wenn du Lust hast Nussmilch zu machen. Wenn du magst, kannst du ihn dir hier online bestellen.