Woodola nachhaltige Holzprodukte kaufen

Nachhaltige Holzprodukte kaufen und Baum pflanzen

Christoph CareElite Blog, Umweltschutz, Umweltschutz Interviews Leave a Comment

Wenn du auf der Suche nach nachhaltigen Holzprodukten bist, wo suchst du als Erstes? Bei Google – ist klar. Und dann? Ich baue selbst viele Holz-Möbel, die ich nach und nach auch hier im DIY Möbel Blog von CareElite veröffentliche. Aber neben den Möbeln gibt es nur wenige Anlaufstellen im Internet, bei denen ich sicher weiß, dass ich dort coole, nachhaltige Holzprodukte bekomme. Bei meiner langen Suche bin ich schlussendlich auf Antonijo Mamic und sein Projekt woodola gestoßen, über das man nicht nur viele nachhaltige Produkte aus Holz bekommen kann sondern zeitgleich auch noch Bäume pflanzt, um die Rohstoffe wieder nachwachsen zu lassen. Ich habe mich mit Antonijo zum Interview verabredet, um mehr über sein Projekt zu erfahren. Viel Spaß!


Hi Antonijo! Was ist Woodola und wer steckt dahinter?

Schon im frühen Alter von 7 Jahren lernte ich das Handeln auf einem selbst organisierten Kinderflohmarkt kennen und es ließ mich seither nicht mehr los. Gut 20 Jahre später, mit 27 Jahren gründete ich dann gemeinsam mit meinem damaligen Arbeitskollegen Karim, den ersten Online-Marktplatz für handgefertigte Holzunikate, der für jeden Einkauf Bäume pflanzt. Also eine Art “Grünes” ebay, nur für Holzprodukte.

Bei woodola findet ihr handgefertigte Möbel, Wohn- und Küchenaccessoires von kleinen Manufakturen aus Deutschland. Das Besondere bei woodola: bei jedem Produkt steht rechts unten die Anzahl an Bäumen, die bei dem Kauf des jeweiligen Produkts wieder gepflanzt werden. So wird sichergestellt, dass immer mehr nachwächst als für dein neues Lieblingsstück benötigt wurde.

Vor der Gründung von woodola war ich bereits als Unternehmer tätig, doch erst mein Hund Merlin weckte in mir das Bewusstsein für unsere Umwelt und den Naturschutz. Dies führte mich zu der Kinder- und Jugendorganisation Plant-for-the-Planet, bei der ich meinen Mitgründer Karim kennenlernte.

Während meiner Zeit bei der Non-Profit-Organisation hatte ich Kontakt zu vielen Unternehmen, darunter auch viele kleine Handwerksbetriebe aus der Holzbranche. Ich selbst bin ein großer Fan des nachwachsendes Rohstoffs Holz, und so überlegte ich, wie ich die außergewöhnlichen und mit Liebe hergestellten Holzunikate besser zugänglich machen könnte. Da kam mir eines morgens bei einem Waldspaziergang die Idee zu woodola!

Ich überzeugte nicht nur meinen Teamkollegen, sondern auch gleich den ehrenamtlichen Vorstand der Stiftung von meinem Konzept und begann mit der Umsetzung. Den ersten Erfolg konnte unser junges Start-Up im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne feiern, bei der über 7.500 EUR zusammen kamen. Nach fast einem Jahr Entwicklung startete jetzt der Marktplatz mit über 50 Verkäufern und unglaublich vielen Holzunikaten.

Die Klimakrise ist eine Herausforderung für die gesamte Menschheit und deshalb starten wir mit woodola die woodola-challenge! Jeder hat es in der Hand und deshalb kann jeder, der sich bis zum 15.11.18 bei woodola als Mitglied registriert einen Baum kostenlos pflanzen!

Woodola Gründer Antonijo Mamic nachhaltige Holzprodukte

Warum sind nachhaltige Holzprodukte mehr als zeitgemäß?

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ersetzt CO2 intensive und erdölbasierte  Materialien wie Beton, Stahl und KunststoffeProdukte aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz sind langlebig und hochwertig. Die Nachfrage nach ökologischen Produkten steigt, zum Glück denn aktuell bräuchten wir 1,7 Erden um den Ressourcenbedarf der Weltbevölkerung zu decken. Wir verschwenden Ressourcen, beuten unsere Mutter Natur rücksichtslos aus und leben auf Pump der nachfolgenden Generationen ohne jegliches Gewissen. 

Deshalb habe ich mit woodola die Vision, von einer Welt, in der mehr nachwächst als wir verbrauchen. In dieser zukünftigen Welt, würden wir nur nur von den “nachwachsenden Zinsen” leben, ohne die nachfolgenden Generationen zu benachteiligen. Im Gegenteil sogar, denn wir würden ihnen eine besser und gesundere Erde übergeben.

Wen möchtet ihr mit Woodola begeistern?

Einfach alle! Das sagen zwar viele, aber jeder braucht doch einen Tisch und ein Bett, oder? Also warum nicht aus Holz und nebenbei noch Bäume pflanzen! Wer jedes Jahr einen neues Möbelstück haben möchte, ist bei woodola wahrscheinlich falsch, aber jemand der Wert auf Qualität und gute Handarbeit legt, der ist bei uns richtig aufgehoben. Das können Singles, Paare, aber auch Familien sein.

Wir erzielen eine siebenmalige Win-Win-Win-Win-Win-Win-Win-Situation. Als Social Business ist für uns nicht Profit der Maßstab für Gutes Unternehmertum, sondern der Nutzen für alle Beteiligten. Unser Ziel ist es, ökonomische, ökologische und soziale Interessen mit woodola zu vereinen. In unserem Ökosystem gibt es keine “Verlierer”, sondern nur Gewinner:

  • Langlebige und hochwertige Holzunikate mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis für den Kunden
  • Existenzgrundlage und leidenschaft für kleine Handwerksbetriebe der woodola-Verkäufer
  • Eine sinnvolle Beschäftigung mit dem Betrieb der Online-Handelsplattform für das woodola-Team
  • Unterstützung im Kampf gegen die Klimakrise mit unserem Pflanzpartner Plant-for-the-Planet
  • Weltweiten Veranstaltungen der Stiftung auf denen Kindern etwas über Nachhaltigkeit lernen
  • Armuts- und Hungerbekämpfung durch Baumpflanzungen und der Schaffung von Arbeitsplätzen in den Pflanz-Regionen
  • Wiederaufforstung und erhalt des Ökosystem für unsere Erde und uns selbst

Welche Holzprodukte gibt es so bei Woodola?

Holz gibt es in sehr vielfältigen Formen und Bereichen. Vor Allem der Bereich Wohnen & Einrichten ist sehr groß. Neben Möbel, wie Esstische, Couchtischen, Betten, Stühlen, Bänken, Sideboards, Kommoden, Regalen, gibt es Wohnaccessoires und Deko. Aber auch Küchenbedarf, wie Schneidebretter, Messer, Salz- und Pfeffermühlen, Schalen und noch viel mehr.
Wir bauen derzeit unsere Produktpalette auf, deshalb kann man die Auswahl natürlich nicht mit einem “alten Hasen” im Onlinehandel vergleichen, aber daran arbeiten wir und sind uns sicher, dass wir in der nächsten Zeit ein super Sortiment haben werden, bei dem jedem das Herz höher schlägt. Denn bei woodola zählt vor allem Qualität und nicht Quantität 😉

Wo können unsere Leser die nachhaltigen Holzprodukte bekommen?

Die handgefertigten Holzunikate gibt es auf www.woodola.de – inklusive Baum-Bonus! 🙂

Als Menschheit stehen wir vor der Herausforderung umzudenken und aktiv zu werden, um unsere Umwelt zu schützen. Deshalb starten wir mit CareElite die #woodolaChallange und möchten zeigen, dass wir die Herausforderung annehmen. Lass uns gemeinsam 1.000 Bäume pflanzen und ein Zeichen setzen.

Alles was Du tun musst, ist Mitglied zu werden und schon pflanzt Du einen Baum. Natürlich ist alles kostenlos für Dich. Wir danken euch allen für eure Unterstützung.


Ich halte das Projekt für eine echte Bereicherung im Kampf für ein größeres Naturbewusstsein unserer Gesellschaft und bin froh, dass ich Antonijo als Interview Gast hier bei CareElite gewinnen konnte.

Was hältst du von dem Projekt woodola und den nachhaltigen Holzprodukten? Ich freue mich auf deinen Kommentar und diesem Artikel.

Bleib‘ sauber,

Plastikfrei leben - Weniger Plastikmüll in der Umwelt

 

 

PS.: Interessierst du dich auch für das plastikfreie Leben und den Zero Waste Lebensstil? Dann empfehle ich dir meinen Zero Waste Online Kurs „30 Days to Zero Waste“, der dich einen Monat lang für nur einmalig 5€ zu weniger Müll im Alltag führt.

 

Ich bin Christoph und unterstütze und organisiere Plastikmüll CleanUps auf der ganzen Welt, um den Plastikmüll aus der Natur zu entfernen. Auf CareElite.de gebe ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes Leben ohne Müll, mit fantastischen Natur- und Wildlife-Erlebnissen. Mit jedem Einkauf, jedem Like und regelmäßigen Besuchen auf dem CareElite Blog unterstützt du mich unglaublich in meiner Arbeit für den Erhalt unserer Natur! Danke, dass du da bist! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.