Smoothies selber machen - die besten Smoothie Rezepte

Smoothies selber machen – Die besten Smoothie-Rezepte

Smoothies sind die schnelle Alternative zur Mahlzeit. Smoothies sind weich, cremig und je nach Rezept vor allem eins: lecker! Heute widmen wir uns voll und ganz dem hippen Zeitsparer aus dem Mixer: dem Smoothie. In diesem Artikel klären wir die Frage, wann Smoothies eigentlich wirklich gesund sind und ob man Smoothies lieber selbst machen sollte. Ich gebe dir für jede Tageszeit den perfekten Smoothie mit an die Hand und zeige dir, welche Smoothies perfekt zum Entgiften oder Abnehmen geeignet sind. Außerdem bekommst du von mir eine Empfehlung für den perfekten Mixer für Smoothies und lernst viele weitere Smoothie-Rezepte kennen. Lass‘ uns starten!
Ach, eins habe ich noch vergessen: Da dieser Beitrag etwas länger geraten ist als gedacht, habe ich dir folgend noch ein Inhaltsverzeichnis über den Smoothie-Beitrag geschrieben

  1. Was steckt hinter einem Smoothie?
  2. Wie gesund sind Smoothies?
  3. Die besten Smoothie-Mixer zum selber machen
  4. Die besten Smoothie-Rezepte für den Tag
  5. Die besten Superfood Smoothie Rezepte
  6. Die besten Detox Smoothie Rezepte
  7. Die besten Smoothie-Rezepte zum Abnehmen

Was steckt hinter einem Smoothie?

Smoothies selber machen - Smoothies für unterwegs

Smoothies sind der ideale Vitamin-Schub für unterwegs

Ein Smoothie ist kurz gesagt ganzes frisches und püriertes Obst und Gemüse kombiniert mit Joghurt, Milch, Tee, Wasser und vielen anderen Dingen. Im Mixer werden Smoothies bis zur gewünschten Konsistenz gemixt. Die Idee zum Smoothie stammt aus den USA. Hier wurde bereits in den 70er Jahren der erste Smoothie getrunken und hat sich nach und nach in unseren Alltag etabliert. Ein Smoothie ist ideal für alle, die morgens nicht so viel Zeit haben oder generell eher träge in den Tag starten. Denn ein Smoothie ist schnell gemacht und ist bei dem richtigen Rezept auch ideal für ein gesundes Frühstück. Ich empfehle den Smoothie selbst zu machen, da Smoothies aus dem Supermarkt häufig noch Zusatzstoffe mitbekommen, die dein Körper nicht braucht. Solltest dem Smoothie aus dem Supermarkt doch nicht widerstehen können, dann schaue einfach kurz, dass…

  • … der Smoothie ohne Zuckerzusatz ist. (Denn der Fruchtzucker im Obst reicht vollkommen aus!)
  • … der Smoothie keine Konservierungsstoffe bzw. Zusatzstoffe enthält.
  • … Der Smoothie zu 100% aus Früchten besteht und mit frischgepressten Säften verdünnt wurde.

Ein Smoothie ist aber sehr schnell selbst gemixt. Welche Früchte isst du gerne? Suche die eine liebsten Früchte zusammen und werfe sie in den Mixer. Je nach Kombination, kommt vielleicht ein absoluter Super-Smoothie dabei heraus. Die Banane sollte aufgrund ihrer Konsistenz ein Grundbestandteil des Smoothies sein. Kombiniere die Banane doch beispielsweise mit Äpfeln, Spinat und Erdbeeren? Oder probiere einen Smoothie mit Mango oder kernlosen Weintrauben aus. Bei Smoothies sind der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Obwohl Smoothies sich ja rein von der Zusammensetzung super gesund anhören, solltest du aber auch trotzdem einiges beachten, damit der Smoothie deinem Körper auch das gibt, was er braucht.


Wie gesund sind Smoothies?

Plastikfreie Strohhalme ohne Plastik einkaufen

Verwende diese plastikfreien Strohhalme aus Edelstahl

Bei aller Freude über einen frischen, kalten Smoothie sollten wir uns dennoch die Frage stellen, wie gesund Smoothies eigentlich sind…
Da Smoothies aus ganzen Früchten bestehen, haben sie im Vergleich zu den Säften aus dem Supermarkt einen deutlich höheren Anteil an natürlichen und wertvollen Inhaltsstoffen. Die Nährstoffe der Smoothies helfen uns, unser Immunsystem zu stärken und seltener krank zu werden. Smoothie ist aber nicht gleich Smoothie. Denn dein Smoothie aus dem Supermarkt hat durch die Lagerung schon viele wichtige Vitamine und Nährstoffe verloren, weshalb ich dir klar empfehlen kann, den Smoothie selbst bei dir in der Küche zu machen. Da Obst- und Gemüse auch bei der eigenen Herstellung des Smoothies ein paar Nährstoffe verliert, solltest du nicht deinen ganzen Obst- und Gemüseverzehr auf Smoothies auslagern. Kombiniere deinen Smoothie mit einem frischen Apfel oder anderen Früchten oder finde einfach ein gutes Gleichgewicht zwischen Smoothies und ganzen Früchten. Denn ganze Früchte sättigen mehr und senken dein Hungergefühl. Am Tag sollten wir etwa 400g Gemüse und 250g Obst zu uns nehmen. Um diesen Wert zu erreichen, sind Smoothies eigentlich für jeden aber besonders für gestresste Personen, echte Morgenmuffel oder auch ältere Menschen super geeignet, um täglich die wichtigsten Nährstoffe aufzunehmen. Smoothies können etwa 2 Portionen Obst/Gemüse ersetzen. Empfohlen werden 5 Portionen täglich. Diese Werte sollten dir helfen, ein gutes Gleichgewicht zwischen Smoothie-Drinks und ganzen Früchten bzw. Gemüse zu finden. Und was viele an einem guten Smoothie unterschätzen, ist der natürliche Gehalt an Fruchtzucker. Auch wenn wir selbst keinen Zucker in den Smoothie geben (das verbietet sich! 😊), enthält er mehr Kalorien als eine Cola. Deshalb empfehle ich dir, den Smoothie immer als kleinen Snack und nicht als Getränk zu sehen. Außerdem solltest du den gesunden Mix aus Obst & Gemüse (vor allem Blattgrün wie Spinat & Feldsalat sind gesund) finden. So kannst du den Zuckeranteil deines Smoothies etwas regulieren und bekommst weitere wichtige Nährstoffe. Verwende keine Plastik-Strohhalme für deinen Smoothie, sondern weiche auf diese langlebigen Edelstahl-Strohhalme aus. Die perfekte plastikfreie Alternative! Wie du dir den Smoothie selber machen kannst und welche Smoothie-Rezepte einfach super sind, zeige ich dir im weiteren Verlauf dieses Artikels.

Die besten Smoothie-Mixer zum selber machen

Für richtig gute Smoothies, brauchst du natürlich einen richtig guten Mixer, der nicht nach den ersten Smoothies den Geist aufgibt. Ich habe dir hier eine Liste der besten Mixer (nach Preis-Leistung) für weiche, leckere Smoothies zusammengestellt.

Der günstige Smoothie-Mixer für 0,5 L Smoothies

Smoothie Maker im Vergleich - Die besten Smoothie Rezepte

Der günstige Smoothie-Maker von AEG

AEG PerfectMix SB 2500 Mini Mixer: Dieser AEG Smoothie Mixer ist etwa 40cm hoch und echt platzsparend. Der Mixer funktioniert einwandfrei, hat aber mit Karotten oder anderem harten Gemüse sowie Obst einige Schwierigkeiten. Der Mixer lässt sich aber wunderbar einfach reinigen, bei der Trinkflasche selbst ist es etwas schwieriger. Optisch zeitlos, passt er wunderbar in jede Küche. Den Mixer kannst du entweder mit mehreren, oder mit einer Plastik-Trinkflasche bekommen. Diese wird einfach auf den Mixer geschraubt und es kann losgehen. Leider gibt es keine Glasflaschen für diesen Mixer, weshalb ich gerne ein paar Euro mehr für einen Smoothie Mixer investieren würde. Den AEG Mixer bekommst du aber schon für 40€, weshalb dieser Mixer eine gute Investition für den Start ist. Wenn dich das Smoothie-Fieber gepackt hat, solltest du aber unbedingt auf einen Smoothie mit Glasbehälter umsteigen.
Jetzt den Smoothie-Maker von AEG ansehen

Top-Leistung zu gutem Preis mit 2 L Glasbehälter

Smoothie Maker im Vergleich - Die besten Smoothie Rezepte

Der leistungsstarke Smoothie-Maker von Philips

Philips HR2093/08 Standmixer: Dieser Smoothie Mixer von Philips hat schon deutlich mehr Power als sein kleiner Bruder von AEG. Ausgestattet mit vielen Funktionen, wie einer IceCrush-Funktion, sowie einer pulsierenden Funktion zur Selbstreinigung. Bei diesem Smoothie Mixer ist dann auch ein großer 2 L Glasbehälter dabei. Plastik ist lediglich etwas an der Basis und am Deckel. Mit 900 Watt hat der Mixer schon sehr viel Power, die aber auch noch nicht ideal für das Zerkleinern von hartem Obst- und Gemüse wie z.B. Mohrrüben ist. Der Smoothie-Maker lässt sich wunderbar einfach reinigen und passt optisch in jede Küche. Cooles Design und richtig Power bekommt man mit diesem Mixer für 90€. Das ist eine sehr gute Leistung für einen vergleichsweise günstigen Preis.

Jetzt den Smoothie-Maker von Philips ansehen

Alleskönner mit richtig Power und coolem Design

Smoothie Maker im Vergleich - Die besten Smoothie Rezepte

Der Alleskönner von Novis

Novis 65110220 Multifunktionsentsafter Vita Juicer: Dieser Vita Juicer von Novis ist eine Kombination aus Entsafter und Zitruspresse und perfekt für Smoothies. Je nach Härte von Früchten und Gemüse reagiert der Mixer mit der optimalen Drehgeschwindigkeit. Bei diesem Smoothie-Maker sind keine Plastikflaschen notwendig, wenn der Smoothie wird direkt aus dem Smoothie-Maker geleitet. Der Mixer hat eine Zitruspresse und eine Zentrifuge, die beide auch unabhängig voneinander verwendet werden können. Für insgesamt knapp 500€ ist dieser Smoothie-Mixer etwas teurer, aber er liefert absolute Höchstleistungen und bekommt auch Mohrrüben mühelos klein. Der ideale Smoothie-Mixer für alle die gesund leben und sich regelmäßig Smoothies machen wollen.

Jetzt den Smoothie-Maker von Novis kaufen

Das sind meiner Meinung nach die aktuell besten Mixer für Smoothies. Kommentiere diesen Beitrag einfach, wenn dir hier ein Top-Mixer für Smoothies fehlen sollte. 😊

Die besten Smoothie-Rezepte für den Tag

Verzichte auf Smoothies aus dem Supermarkt und mache dir deine Smoothies einfach selbst! Wenn du deine Smoothies selbst machst, hat der Smoothie noch keine Nährstoffe verloren (wie z.B. durch die Lagerung im Supermarkt) und du kannst deinen gesunden Smoothie genießen. In diesem Absatz möchte ich dir ein paar meiner Lieblings-Smoothie Rezepte mit an die Hand geben. Poste gerne deinen eigenen Lieblings-Smoothie mit Rezept unten in den Kommentaren!

Die besten Superfood Smoothies

Superfoods sind Spitzen-Lebensmittel, die mehr können, als normale Lebensmittel. Hier sind die besten Superfood Smoothie Rezepte zum selber machen.

Sanddorn-Kefir-Smoothie: Das Superfood Kefir ist reich an Eiweiß, Niacin, Folsäure und den Vitaminen A, D und einigen B-Vitaminen. Für starke Knochen und einen gesunden Nährstofftransport in deinem Blut enthält Kefir außerdem Kalzium, Eisen, Magnesium und Iod. Kombiniere diesen Superfood Smoothie mit der Sanddorn-Vollfrucht, Weizenkleie und Agavendicksaft und füge noch ein bisschen Crush-Eis dazu. Ein echt einfacher und super leckerer Smoothie zum selber machen.
Dein Smoothie-Rezept:
400ml Kefir
5EL Sanddornvollfrucht
2 EL Agavendicksaft
2 EL Weizenkleie
½ Handvoll Crush-Eis

Avocado-Smoothie: Die Avocado ist ebenfalls ein tolles Superfood für einen Smoothie. Dieser Smoothie versorgt dich mit gesunden Fetten und vielen Vitaminen. Er fördert deinen Stoffwechsel und unterstützt dein Immunsystem im Kampf gegen Fremdstoffe. Der Avocado-Smoothie ist ganz nebenbei auch wunderbar zum Abnehmen geeignet. Kombiniere die Avocados mit Kefir, Joghurt (fettarmer Naturjoghurt), Limette und Koriander. Hier ein Rezeptvorschlag für einen Smoothie, den du auch zu Recht Nährstoff-Granate nennen kannst.

Dein Smoothie-Rezept:
1 Bund Koriander
2 Avocados
500ml Kefir
1 Limette
1 TL Wasabi-Pastete
500 g Joghurt (fettarmer Naturjoghurt)
Prise Salz + Pfeffer

Die besten Detox Smoothies

Du solltest deinen Körper bzw. deinen Darm regelmäßig entgiften, um voll leistungsfähig zu sein und aufgenommene Nährstoffe optimal verwerten zu können. Smoothies können dir bei der Entgiftung helfen. Probiere dich an Kombinationen mit Zitrusfrüchten, Algen, Kokoswasser oder Bittersalaten. Hier zwei Vorschläge für richtig leckere Detox-Smoothies.

Grapefruit-Spinat-Smoothie: Für die Entgiftung bzw. Entsäuerung darf der Smoothie natürlich etwas saurer sein! Spinat ist ein absoluter Nährstofflieferant und kombiniert mit der Grapefruit ist dieser Smoothie optimal um den Blutzucker zu senken und abzunehmen. Kombiniere Spinat und Grapefruit in deinem Smoothie doch mit Petersilie, Staudensellerie und einer halben Zitrone.

Dein Smoothie-Rezept:
Babyspinat (120g)
1/2 Bund Petersilie
1 Grapefruit (ca. 150g)
1-2 Stangen Staudensellerie
Saft einer halben Zitrone
150ml Wasser

Algen-Grünkohl-Smoothie: Mehr Entgiftung geht fast nicht. Dieser Detox-Smoothie unterstützt die Entgiftung deines Körpers sofort. Kombiniere den Grünkohl mit Feldsalat Bananen, Avocado, Birne, Kokosöl und der Chlorella-Alge. Ein richtig leckerer und ausgewogen-gesunder Detox-Smoothie zur Entgiftung deines Körpers. Nutze den Smoothie während deiner Entgiftung Morgens oder Abends.

Dein Smoothie-Rezept:
1 Handvoll Grünkohl
2 Handvoll Feldsalat
2 Bananen
½ Avocado
1 Birne
1 TL Kokosöl
1 TL Chlorella
300 ml Kokosnuss-Wasser

Die besten Smoothies zum Abnehmen

Du willst Abnehmen und brauchst noch den perfekten Smoothie, der dir beim Abnehmen helfen soll? Gar kein Problem. Reduziere fetthaltige Lebensmittel und sorge dafür, dass dein Smoothie weniger Zucker enthält! Reduziere auch den Fruchtzucker, indem du den Anteil an grünem Gemüse in deinen Smoothies erhöhst. Hier sind zwei absolute Spitzen-Diät-Smoothies!
Bananen-Himbeer-Smoothie: Um ein paar Kilos anzunehmen, ist dieser Smoothie mit geringem Fruchtzucker-Anteil aus Bananen, Himbeeren und Babyspinat sehr zu empfehlen. Du kannst mit etwa 200 Kalorien rechnen, was im Vergleich zu vielen anderen Smoothies sehr sehr wenig ist.

Dein Smoothie-Rezept:
1 Banane
125g Himbeeren
150g Babyspinat
2 Teelöffel eingeweichte Chiasamen
150ml Wasser

Rote-Bete-Ingwer-Smoothie: Dieser Smoothie ist ideal zum Abnehmen. Kombiniere ihn mit Ingwer, denn Ingwer regt deinen Stoffwechsel an und wirkt entzündungshemmend. Ergänze außerdem einen kleinen Pak-Chio! Hier ein Rezeptvorschlag für den Diät-Smoothie mit Roter-Bete!

Dein Smoothie-Rezept:
1 Rote Bete
1 Apfel
1 Möhre
1 Kleiner Pak-Choi
5g Ingwer (geschält)
1 Orange
Das sind meine Lieblings-Smoothie-Rezepte! Es gibt tausende Kombinationen 😊 Mein Tipp: Ergänze zu jedem Smoothie noch dieses Proteinpulver. Dadurch wird der Smoothie noch etwas cremiger und liefert dir wichtige Proteine.

Hole dir ruhig auch auf anderen Blogs und Webseiten Inspirationen für Smoothies. Das Thema Smoothies ist bei mir ja „nur“ ein Nebenthema. Ich aktualisiere diesen Beitrag aber natürlich trotzdem gerne und freue mich über deine Anregungen in den Kommentaren. Poste ruhig deine eigenen Lieblings-Smoothies!

Beste Grüße,
CareElite Christoph

 

PS.: Falls du bis hier durchgescrollt und den Smoothie-Artikel nur kurz überflogen hast:
Smoothies sind in der richtigen Zusammenstellung natürlich gesund und geben deinem Körper viele wichtige Nährstoffe. Von 5 empfohlenen täglichen Portionen an Obst und Gemüse er-setzen sie aber maximal 2. Versuche eine gesunde Mischung aus ganzen Früchten und Smoothies zu finden und kaufe deine Smoothies nicht im Supermarkt, sondern mache sie zu Hause selbst. Scrolle noch ein bisschen hoch und du findest die besten Smoothie-Maker für deine Küche. Viel Spaß! 😊

PPS.: Wenn du noch nicht plastikfrei lebst, schau dir hier meine besten Tipps für plastikfreies Leben an.


Weiterführende Links in diesem Beitrag:
Plastikfreie und langlebige Edelstahl-Strohhalme
Günstiger Smoothie-Maker von AEG
Leistungsstarker Smoothie-Maker von Philips
Weltklasse Smoothie-Maker von Novis
Proteinpulver als Smoothie-Ergänzung aus Roh-Hanf

Ich bin Christoph und reise als digitaler Nomade durch die Welt, um Plastik-CleanUps zu organisieren und Plastikmüll in der Natur zu beseitigen. Auf CareElite.de gebe ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes Leben ohne Müll mit fantastischen Natur-Reisen. Mit jedem Einkauf, jedem Like und regelmäßigen Besuchen auf meinem Nature Blog unterstützt du mich unglaublich in meiner Arbeit als Umweltschützer! Danke, dass du dabei bist! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.