Wie wir es schaffen ohne Müll zu leben

16,99 

  • Toller Ratgeber zum Wiederverwenden, Reparieren & Selber machen
  • Das Buch schult einen bewussteren Konsum
  • Die Autoren berichten außerdem über Recycling-Lügen
  • Lerne, wie du deinen persönlichen Plastikmüll drastisch reduzierst

Das Buch Wie wir es schaffen ohne Müll zu leben ist ein kreativer Ratgeber für den eigenen Zero Waste-Lifestyle. Das Autorenpaar Hannah Sartin und Carlo Krauss hat nach der Geburt des ersten Kindes konsequent auf Müllvermeidung und ein Leben ohne Plastik gesetzt. Damit setzen sie ein Zeichen und animieren zur Nachahmung, um für die nächsten Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen. Das beeindruckende Buch gibt gut umsetzbare Tipps zur Müllvermeidung, Recycling, Produkte selber machen, verpackungsfrei einkaufen und vielem mehr.

Deshalb solltest du das Buch „Wie wir es schaffen, ohne Müll zu leben: Zero Waste als Lifestyle“ lesen:

  • Detaillierte Hintergründe über die Müllentstehung und Recyclinglügen
  • Praktische Anleitungen und kreative Anregungen für einen nachhaltigen Lebensstil
  • Unterhaltend und informativ geschrieben
  • Wertvolle Tipps und Ratschläge aus selbstgemachter Zero Waste Erfahrung

Die Philosophie ohne Müll zu leben praktisch umgesetzt und spannend erzählt

Die Autoren des Buches „Wie wir es schaffen, ohne Müll zu leben“ Carlo Krauß (von Beruf Ingenieur) und Hannah Sartin (gelernte Schneiderin) leben seit Anfang 2014 den Zero Waste Lifestyle. Ihre persönlichen Erfahrungen sollen möglichst viele Menschen dazu motivieren selbst ein nachhaltiges und plastikfreies Leben zu führen.

Ich bin Christoph und unterstütze und organisiere Plastikmüll CleanUps auf der ganzen Welt, um den Plastikmüll aus der Natur zu entfernen. Bei CareElite gebe ich dir zusammen mit anderen umweltbewussten Bloggern Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben, mit fantastischen Natur- und Wildlife-Erlebnissen.Wenn du möchtest, dass wir weiter mit voller Kraft an CareElite arbeiten, kannst du uns gern ein paar Taler für die technische Verbesserung der Webseite, CleanUp-Material und neue aufklärende Blogbeiträge in unsere Kaffeekasse werfen. So oder so - danke, dass du da bist! Übrigens: Falls du einen Fehler im Text gefunden hast, kannst du den Fehler hier melden - danke dir!