Fly Geyser in Nevada (USA)

Der atemberaubende Fly Geyser in Nevada (USA)

Hast du schon einmal vom Fly Geyser gehört? Was auf dem Bild so aussieht wie irgendein erfundenes, buntes Gebilde aus einer Märchenlandschaft, ist tatsächlich echt. Dieser Geysir hat sich aufgrund eines menschlichen Fehlers im Jahre 1964 gebildet. Zu dieser Zeit wurden auf der Suche nach geothermaler Energie Bohrungen im Erdreich durchgeführt und die Bohrlöcher anschließend nicht ordnungsgemäß verdichtet. Was die Natur in einem halben Jahrhundert daraus gemacht hat, ist einfach verrückt. Das Wasser, das nun Tag für Tag aus dem Geysir kommt, befördert unterschiedlichste Mineralien an die Oberfläche, die sich nun in bunter Form dort ablagern. Auf diese Weise konnte der Geysir bis heute eine Größe von knapp 1,5 Metern erreichen. Neben dem Geysir hat sich durch das abfließende Wasser ein ganz eigenes Ökosystem entwickelt.

Zu finden ist er übrigens auf einer privaten Farm im Bundesstaat Nevada in den USA. Man kann den Geysir in der Regel nach Anmeldung beim Farmer besichtigt und fotografiert werden. Wer schon einmal da war weiß, was für ein atemberaubendes Farbenspiel einen dort erwartet. Und das alles ist entstanden aufgrund eines einzigen menschlichen Fehlers.

Tag für Tag sprudeln hier eine Menge Liter Wasser an die Oberfläche und erweitern das in einem halben Jahrhundert entstandene Gebilde. Wenn dich eine Reise einmal in den Westen der USA treibt, solltest du unbedingt einen Besuch des atemberaubenden Fly Geysers einplanen. Für einen Vorgeschmack habe ich dir abschließend noch ein Video herausgesucht.

Jetzt teilen!

Ich bin Christoph und reise als digitaler Nomade durch die Welt, um Plastik-CleanUps zu organisieren und Plastikmüll in der Natur zu beseitigen. Auf CareElite.de gebe ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes Leben ohne Müll mit fantastischen Natur-Reisen. Mit jedem Einkauf, jedem Like und regelmäßigen Besuchen auf meinem Nature Blog unterstützt du mich unglaublich in meiner Arbeit als Umweltschützer! Danke, dass du dabei bist! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.