CareElite Creators

Hier bei den CareElite Creators lernst du die besten StartUps und Projekte für Nachhaltigkeit und Umweltschutz kennen, die unseren Alltag wieder ein Stückchen naturbewusster machen. Es handelt sich um ein Launchpad für echte Herzensprojekte von Menschen, bei denen Nachhaltigkeit immer Vorrang hat.

Hier hast du die Chance nachhaltige Crowdfunding Projekte zu unterstützen.

Got Bag – Rucksack aus Meeresmüll


Die Schulfreunde Roman Ruster und Benjamin Mandos hatten wie viele andere auch, den Plastikmüll in der Umwelt und besonders im Meer satt. In zwei Jahren entwickelten Sie ein System, um Plastikmüll aus der Umwelt zu holen und daraus Fäden zur Herstellung eines einzigartigen und langlebigen Rucksacks zu machen – dem GotBag. In dieser Folge des Socialpreneur Podcasts habe ich mit Benjamin über die Zeit von der Idee bis zum fertigen Rucksack gesprochen. Ein großartiges Crowdfunding Projekt, das sich zu unterstützen lohnt.


Wurmkiste – Würmer zersetzen Biomüll


Die Brüder Thomas und David Witzeneder haben das Projekt Wurmkiste.at ins Leben gerufen, um jedem Haushalt die Möglichkeit zu geben, Biomüll direkt vor Ort zu nützlicher Erde zu verwandeln. Im sogenannten Wurmkomposter warten die Würmer auf frische Bioabfälle. Im Gegensatz zum herkömmlichen Biomüll stinkt der Wurmkomposter nicht. Er riecht einfach nur nach frischem Waldboden – und Fruchtfliegen werden auch vermieden. Im Interview haben mir die Gründer alles über ihr Projekt und den Wurmkomposter von Wurmkiste.at erzählt.


Green City Solutions – Vertical Garding für gesunde Luft


Peter Sänger und sein Gründerteam haben mit Green City Solutions bereits viele Stadtbilder grüner gemacht. Gemeinsam entwickelten Sie eine Technologie für das sogenannte Vertical Gardening, um die Luftverschmutzung in den Städten zu reduzieren und CO2 zu binden. Ein großartiges StartUp Projekt, dass es sich zu unterstützen lohnt.


The Ocean CleanUp – Plastikmüll im Meer sammeln

The Ocean CleanUp ist ein ehemaliges Crowdfunding Projekt, dass als das erfolgreichste Non-Profit Crowdfunding Projekt Geschichte geschrieben hat. Bereits als 16-Jähriger hat Boyan Slat sein Unternehmen gegründet, um eine Technologie zu erschaffen, die den Plastikmüll von der Meeresoberfläche holt. Innerhalb von 5 Jahren will er damit die gesamte Meeresoberfläche von Plastikmüll befreien und hat es dabei besonders die großen Müllstrudel im Meer abgesehen.


Etepetete – Krumme Lebensmittel retten


Die Münchner Carsten Wille, Georg Lindermair und Christopher Hallhuber hatten genug davon, dass krumme Lebensmittel aussortiert und weggeworfen wurden. Deshalb gründeten Sie Etepetete – eine Marke, bei denen Kunden ausschließlich untypisch aussehende Lebensmittel bekommen können. Mittlerweile haben Sie auf diese Weise bereits 1.386.301 kg Obst & Gemüse gerettet.



Hast du Fragen oder Anregungen?

Dann schreibe uns gern eine Nachricht über den folgenden Button.

Nachricht schreiben