In diesem Wohnen & Haushalt Blog lernst du alles Wissenswerte für ein möglichst umweltfreundliches und nachhaltiges Zuhause. Der Blog ist mir deshalb so besonders wichtig, weil ich weiß, dass jeder von uns gerade zu Hause in den eigenen vier Wänden den Unterschied in Sachen Nachhaltigkeit machen kann.

Mit diesen Beiträgen hast du meiner Meinung nach einen guten Start:

Gründe für diesen Wohnen & Haushalt Blog

Diesen Haushalt Blog gibt es, weil jeder Einzelne von uns zu Hause die größten Chancen dazu hat, umweltfreundlicher zu leben. Niemand quatscht einem rein – in der eigenen Wohnung entscheidet man selbst, wie nachhaltig man seinen Alltag verbringt. Ob es das eigene Haus ist, ob man Dinge für den Haushalt selbst herstellt oder man beim Einkaufen dazulernt. Bei allem, was man zu Hause tut, kann man auf die einfachste Art und Weise positive Veränderung schaffen. In diesem Blog möchte ich dir zeigen, wie das geht.

Weshalb ich Haushalt Blogger bin

Okay – bielleicht bin ich kein klassischer Lifestyle- oder Haushalt-Blogger, weil es hier vermehrt um Nachhaltigkeit nicht das allgemeine Leben geht. Dennoch geht das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Haushalt die Allgemeinheit an. Nirgendwo kann man so viel bewegen, wie Zuhause. Du kannst zum Beispiel Zahnpasta selber machen oder Natron im Haushalt für dutzende Dinge anwenden. Du kannst deinen Garten zu einem Paradies machen und dem Artensterben entgegenwirken. Ob Garten oder Balkon, ob Zahnpasta oder Deodorant. Du hast tausende Möglichkeiten, dein Leben nachhaltiger zu gestalten. Und genau deshalb habe ich diesen Haushaltsblog ins Leben gerufen.

PS.: Solltest du Anregungen oder Fragen zu einem einzelnen Beitrag im Blog haben, dann kannst du einfach einen Kommentar darunter verfassen.