Alnatura verbietet Plastiktüten ab 2019

Biomarkt Alnatura schafft Plastiktüten ab

Bickenbach. Alnatura verbietet Plastiktüten für Obst & Gemüse ab. Nach einer kurzen Einführungszeit wird es in den Biomärkten von Alnatura keine einzige Plastiktüte mehr geben. Isabell Kuhl, die Verpackungsexpertin des Unternehmens, begründete diese Entscheidung damit, dass Alnatura einen Beitrag zur Reduzierung des Plastikmülls leisten möchte. Ein Großteil der Ware aus der Gemüseabteilung könne auch ohne zusätzlichen Verpackungsschutz transportiert werden.

Biomarkt Alnatura ohne Plastiktüten

Etwa 60% der Kunden des Biomarktes legen bereits heute schon keine Plastiktüten mehr auf das Kassenband. So wie wir es hier bei CareElite regelmäßig empfehlen, nutzen sehr viele Menschen bereits mitgebrachte Obst und Gemüsenetze zum transportieren von Pilzen, Kartoffeln oder Tomaten. Da es also schon sehr gute Alternativen für die in der Regel kostenlosen Plastiktüten gibt, sollten wir diese auch nutzen. Alnatura leistet mit dem Verbot der Plastiktüten auf jeden Fall einen wichtigen Beitrag, um den anfallenden Plastikmüll der Deutschen weiter zu reduzieren.


In unseren Grünen Nachrichten gibt's weitere Shortsnews aus den Bereichen Umwelt & Nachhaltigkeit.

Kaffekasse Verbesserungsvorschläge Newsletter
nv-author-image

Christoph Schulz

Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Klimawandel und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein. Gemeinsam mit weiteren, umweltbewussten Bloggern will ich dir Tipps & Tricks für ein natürlich-gesundes und vor allem nachhaltiges Leben an die Hand geben.

2 Gedanken zu „Biomarkt Alnatura schafft Plastiktüten ab“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.